Startseite > Brundisium, Diverses, SL allgemein > Dunkle Pläne, dunkle Gassen

Dunkle Pläne, dunkle Gassen

23. Mai 2012

Ein typischer Abend in Brundisium – zwei Gladiatoren planen ein wenig sinnlose Gewalt (ob auf Befehl ihres Dominus oder als persönlichen Feldzug wird ebensowenig verraten wie das wann, wer, wie und warum), was sich natürlich nicht wesentlich von ihrem normalen Tagesablauf unterscheidet. Außerdem kam später noch Serena hinzu, die von Msanaa recht unverblümten Rassismus übergekübelt bekam. Na gut, vielleicht nicht wirklich Rassismus, eher recht strenge persönliche Vorlieben. Die Planung musste natürlich unterbrochen werden, sobald die Sklavin des anderen Ludus am Balkon einer der Insulae auftauchte – aber mit Thalab ist rein überlegungstechnisch meist wenig anzufangen, wenn sie in der Nähe ist, so dass Msanaa das von vorneherein aufgab.

Thalab ließ sich dann noch die gerade leer stehende Insula zeigen, zerstörte fast aus Versehen ein wenig Privateigentum (Betten sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren und sollten als gute römische Wertarbeit doch gefälligst einen darauf herumspringenden, nicht wirklich übermäßig schweren, Gladiator aushalten …) und dann war es Zeit, zurück zum Ludus zu gehen, bevor der Wächter für die Nacht ankam.

————-

Das RP gestern lief sehr gemächlich. Wobei mich allerdings die Aussicht auf das, was die Gladiatoren derzeit planen, doch sehr begeistert. Das gibt Action! Ich habe schon Zubehör für Thalab gekauft.

Außerdem bekommen wir nun tatsächlich einmal eine Gladiatrix – die Besucherin, die zunächst im Katzenavatar durch die Straßen streifte und sich im Ludus Granatus einnistete, möchte gern auch eine menschliche Rolle. Demnächst wird sie von Harsiese an den meistbietenden Lanista vertickt. Und noch jemand Neues – eine Frau stand sehr lange am Hafen und anscheinend hat Faba schon mit ihr gesprochen. Gut, dass Kenny die Insulae gebaut hat – Brundisium füllt sich!

Da ich nun wohl doch dieses Wochenende höchstwahrscheinlich zu hause bin (*sadface*), bleibt viel Zeit für zusätzliches RP, aufgeschobenes Gebaue und sinnloses Rumgehänge.

Aus der Antike in die vierziger Jahre. Wie man sehen kann, habe ich mir einen Trenchcoat für Jonahs Noir-Outfit gekauft. Und das Ding sieht saugut aus. Es ist Mesh, passt mir in der „Small“-Variante (ich möchte keinem Avatar begegnen, dem „XL“ passt …) und wie sich herausstellte wurden Adran und ich klamottentechnisch mal wieder nach der Geburt getrennt. Unsere SL-Kleiderschränke sind sich einfach zu verdammt ähnlich … Das Alphalayer ist etwas zu klein geraten und manchmal clippen deshalb Teile des Körpers durch – aber das kann ich ja neu machen. Wir müssen mal ganz dringend ein schönes Gruppen-Noir-Shooting machen. Richtig edel-verranzt. Wollte ich mit Kris sowieso. Außerdem muss ich das Bild hier oben nochmal machen. Dass man vom linken Schuh zuwenig sieht fuchst mich. Das stört die Komposition ziemlich übel.

Ansonsten? Skype-Konferenz mit Adran und Stiller zum Thema „Würfelmechanismen auf Crow´s Nest“. Das Ergebnis derzeit ist ein Trait-System, zu dem wir ab heute abend (keine Ahnung, ob ich heute da bin oder RL habe – bei mir ist im Moment das große „Panta Rhei“), sobald Matlock mit seinem Staatsexamen durch ist, genaueres ausarbeiten werden. Es soll vor allen Dingen sehr einfach sein, damit es den Spielfluss nicht hemmt und auch den eher sozial/geistigen Charakteren (z.B. unseren Ladies und dem Gesinde) etwas bieten, bei dem sie mal kompetitiv sein können.

Noch mehr ansonsten. Ich verfolge mit großem Amüsement Barths „Ich hasse Primbabies“-Rant. Ich denke, ich bin da ganz bei Nea – alles nur RP. Solange man niemanden damit belästigt, der davon nichts wissen will, ist es kein großer Unterschied, ob man nun einen brabbelnden Wanst oder eine Frau an einer Kette mit sich herumschleppt. Ich persönlich kann mit beidem leben, solange Wanst und/oder Frau die Klappe halten. *grinst* (ichmussweg)

Und ein letztes ansonsten: Die Werbung wurde auf Tanjas Anregung (der Bulldozer wünscht Abwechslung!) ausgetauscht. Nun gibt es statt vieler Wiesel einen dicken Primaten mit Opfer. Und einen Gorilla. Aber keinen Baseballschläger.

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. Serena
    23. Mai 2012 um 9:06 am

    oh, Weekend geplatzt? Das tut mir leid!
    hm, wenn es Dir wirklich langweilig wird dann können wir immer noch unseren Plan von kürzlich aufnehmen und mit zwei völlig abartigen Chars auf eine noch abartigere Sim gehen, lol
    Oder wir helfen der neuen Gladiatrix sich in Brundisium gut einzuleben und bringen ihr ooc den Würfelkampf bei.

    Die Primbaby Diskussion gefällt mir insofern als Bart mir da sehr aus der Seele spricht. Aber das steht ja bereits in meinem Kommentar.

    Schicker Trench, Grosser! grinst und tippt sich an den Hut

    • 23. Mai 2012 um 10:27 am

      Abartig auf jeden Fall. 🙂
      Ich kann das WE allerdings im Moment echt nicht durchplanen. Zwar falle ich meiner böseren Hälfte wohl tatsächlich nicht auf den Wecker (außer über Skype), aber einem guten Freund geht´s grade gar nicht gut. Mal sehen.

      • Serena
        23. Mai 2012 um 12:31 pm

        oh, verstehe. Okay, wir werden ja sehen was sein wird, das ergibt sich je nach RL.

  2. Dr.Stiller
    23. Mai 2012 um 12:37 pm

    PAnta rhei auch bei mir. Aber wenn ich da bin helfe ich gern mit Proto-Test-Personas aus („ich bin der Hans und will immer würfeln“….“ich bin die ShadowdarkAssassin und will den superkrassen helden“…“Ich bin die Tanja und erstmal gegen alles,“)

    • 23. Mai 2012 um 12:59 pm

      So wie´s derzeit (Stand 13 Uhr ..) aussieht, bin ich morgen abend nicht da, heute aber schon. Das bedeutet: Kein GoT-RP für mich. Aber ich kann ja heute (wo ich wahrscheinlich abends da bin) mal an meinen Ideen für Traits schreiben.

    • Tanja
      23. Mai 2012 um 4:14 pm

      …und noch viel mehr!!!

  3. Mell
    23. Mai 2012 um 1:25 pm

    Oder Kunst für Dark, Zasta und Mell?

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: