Startseite > Albernes, Game of Thrones, In Character, Out Of Character, Rollenspielpraxis > Hot, wet Pussy – oder: Schlagwortpimping und Familienfreuden.

Hot, wet Pussy – oder: Schlagwortpimping und Familienfreuden.

3. Juli 2012

Es war schon fast dunkel, als sich Jonah vom Stein neben dem riesigen Weirwood in der Nähe des Dorfes erhob. Hier im Norden wurde es im Sommer fast nie völlig Nacht. Irgendwie lag immer ein Leuchten in der Luft, das gleichzeitig von Schnee und von sonnenwarmer Haut erzählte. Aber hier war sowieso einiges anders als in den Sturmlanden. Jonah legte wie zum Abschied die Hand auf die altersrissige Rinde des Baumes, pfiff nach Schatten und machte sich dann, als der Wolf aus dem Unterholz getrottet kam, auf den Weg zurück nach Hause.

Er hoffte, Ria würde schon schlafen, wenn er heimkam. Irgendwie ging in seinem Kopf noch alles drunter und drüber und wenn er sie jetzt noch sprach, konnte nur Dummes herauskommen.

Ria! Alle Götter, alt und neu … Ria! Seine Tochter … hier!

Der Abend hatte ruhig begonnen, er hatte sich damit beschäftigt, einen Rehbock zu häuten und für die Speisekammer des Lords fertigzumachen (abzüglich eines gewissen Eigenanteils natürlich), der Mann von der Night´s Watch und der Söldner (wenn er das war) waren auf ein Bier vorbeigekommen. Später noch diese Rothaarige, die Jonah nicht einordnen konnte und die Lady Glover. Doch dann .., ja, dann war plötzlich dieser Ritter aus dem Süden im Schankraum gestanden. Und hatte Ria dabeigehabt.

Ab da wurde die Erinnerung etwas konfus, da eine Weile lang wenig zu Jonah durchgedrungen war außer „… eine Zeitlang bei dir leben“. Es hatte einen kurzen Streit gegeben und am Ende stand er mit seiner Tochter, die immer noch auf das „Onkel Jonah“ beharrte, draußen am Brunnen, während Lady Glover und die restlichen Gäste den alten Ritter beschäftigten. Und vermutlich schon wieder an den Schneebeerenschnaps gingen, den er eigentlich für den unglücklichen jungen Lord Glover angesetzt hatte …

Also, nun hatte er eine Tochter, die bei ihm wohnte. Fürs erste. Er würde Eric auf jeden Fall einen Raben schicken. Er konnte sich kaum vorstellen, dass sein Bruder das ernst gemeint hatte.

Andererseits …

Jonah lächelte, klopfte seinem Wolf freundlich auf den Kopf und schlenderte in Richtung Dorf. Das konnte doch nur schön werden, oder?

—————————–

OOC: SL-Technik ist manchmal einfach unverständlich. Adran flog gestern in einer Tour und kam deshalb kaum ins RP und ich sah Nobody ständig mit offenem Mund – wie man am letzten Screenshot nur allzu frustrierend erkennen kann.

Trotzdem hat uns das nicht vom RP abgehalten und die Sim war gut besucht. Sogar eine Observerin war da, die im Laufe des Abends erste zaghafte Schritte ins RP machte, tatkräftig unterstützt von Stiller und Red.

Apropos Stiller. Der ist auch auf einem Screenshot zu sehen. Sogar auf zweien. Genau, die kleine Katze. Gestern blieb das Wildlingsmonster im Schrank (liegt wohl noch an fehlender Ausstattung oder so) und statt dessen gibt es nun für mich die Möglichkeit, mit sexuell orientierten Schlagwörtern mein Blog nach vorne zu bringen: Am Kamin gabs eine heiße Pussy. Na gut, eher warm. Aber das klingt nicht reißerisch genug. Und ich machte den Vorschlag, nach einem Ausflug zum Brunnen, könnte man auch „wet“ integrieren. Mal sehen, ob es hilft! Desweiteren sprach Stiller perfekt Larlisch (mit Akzent).

Am Donnerstag geht die Familiensaga in die nächste Runde – dann hoffentlich auch von der SL-Technik begünstigt mit mehr Familie Glover dazu!

Heute abend ist Brundisium – ich werde mit Thalab da sein.

Schlagwörter: ,
  1. Adran
    3. Juli 2012 um 7:47 am

    Als auch noch meine Alts den Geist aufgaben, habe ich eine Lösung für das Problem in Form des NiranViewers gefunden…

    Leider zu spät um noch am RP teilzunehmen. Frustig. Aber im Moment passend.

    • 3. Juli 2012 um 7:55 am

      Probier mal den Exodus. Der Niran´s ist nett aber frisst Hardware zum Frühstück. Der Exodus ist leichtgewichtiger und Gaming-optimiert. Außerdem dauerts meist ne Weile, bis man die seltsame steuerung und Kameraführung des Niran´s normalisiert hat. 😀
      Am Donnerstag wartet Schneebeerenschnaps auf den armen Lord Glover!

  2. Serena
    3. Juli 2012 um 10:13 am

    Dein Töchterlein auf dem Pic erinnert mich an etwas das mir in ähnlicher Situation half:
    Ich sah meinen Avi an dem Tag ganz normal, alle anderen auch. Nur ein User sagte mir ich würde permanent die Zunge rausstrecken. Nachdem ich das nicht glauben wollte, erhielt ich den Beweis in Form eines screens von diesem User, er sah meinen Avi wirklich mit grauenhaft verzerrtem Gesicht und herausgestreckter Zunge aus halb offenem Mund.

    Ich versuchte alles von wegen Animationen stoppen etc.pp., nix half. Also machte ich einen relog
    Und siehe da, der User sah meinen Avi wieder ganz normal. Wenn also sowas nochmal ist, bitte denjenigen zu reloggen, vermutlich hilft es.

    War ein schönes Play gestern. Ich habe das sehr genossen, vor allem die Sorge von Ser Erin, Red könne ihm die Ladies verderben, grins.
    Ich hoffe ich schaffe es am Donnerstag! (was ich ja immer erst kurz vorher sehe)

    • 3. Juli 2012 um 10:30 am

      Naja, mitten in schönem RP jemanden nur wegen eines Screenshots rausreissen wollte man ja auch nicht. Da lebe ich erstmal mit dem Schrei-Bild. 🙂

  3. Stiller
    3. Juli 2012 um 10:21 am

    Also gestern hat einfach Spass gemacht, sich zurückzuhalten. Ich werde auch die nächsten Abende nur Nebenrollen spielen aus einem einfachen Grund: Wenn man einen feindlichen Wildling spielt muss man sich halt was überlegen, wie man Bedrohung aufbaut, sonst endets jeden Abend damit, dass ich die Schenke oder Leute angreife- gähn. Gemäss meines guten Vorsatzes werden nächstesmal all jene Leute angespielt die ich irgendwo rumstehen sehe. Drama gestern war gut, aber es können nicht immer alle sinnvoll daran teilnehmen ohne dass es ein heilloses Chaos gibt und nicht jeder auf jeden reagieren kann. Aber ganz chillig, ich fands gut wie es sich entwickelt hat. Definitiv geiler als Crows Nest. Achja: Mauz!

    • 3. Juli 2012 um 10:32 am

      Es gab noch IC-Drama als ich weg war? Oder meinst Du das Familiendrama? Ja, das hat Spaß gemacht. Und auch etwas, dass man ganz Hollywoodmäßig länger spielen kann „mittelalter überzeugter Single bekommt es plötzlich mit dem Nachwuchs zu tun“. Klassisches Kinoding.

      • Serena
        3. Juli 2012 um 11:11 am

        schmunzelt
        ich war ja gestern in der Tat kurz versucht, Dir den Rest des Open zu loggen und zu schicken so nach dem Motto „was danach geschah“, lol
        Ich habs gelassen da chatlogs lesen so nervig sein kann. Als Drama würd ich es nicht bezeichnen, oder Stiller? Aber es war unterhaltsam.
        Und ja, ich fand es auch gut wie es von der Dynamik her ablief….chillig in dem Sinne das der Hauptschauplatz eindeutig der Hauptschauplatz war und alle Chars die da nicht unmittelbar eingebunden waren tatsächlich „am Rande agierten“ in dem Sinne ein wenig zurückhaltend zu emoten und eigentlich hauptsächlich Reaktionen auf das „Hauptgeschehen“. Man konnte gut durchblicken. Ich war keine Sekunde überfordert oder verlor die Übersicht, da eben nicht jeder auf jeden und so.

      • Stiller
        3. Juli 2012 um 12:42 pm

        Ich meinte das Familiendrama.

  4. 3. Juli 2012 um 2:28 pm

    für deine Schlagworte musst du die Pussy aber rasieren, niemand mag heute noch feuchte haarige Muschis (außer Stäuber der glaube ich heute noch nicht verstanden hat warum alle es so lustig finden wenn er seine Frau in der Öffentlichkeit so ruft ^^)

    • 3. Juli 2012 um 2:34 pm

      Gut. Du hältst Stiller fest und ich suche das Rasiergel ….

      • Tanja
        3. Juli 2012 um 2:56 pm

        Und ich hol‘ die Axt.

  5. Adran
    3. Juli 2012 um 3:44 pm

    Ich würde Geld dafür bezahlen wenn ihr davon ein Video auf SLinfo hochladet…

  6. Serena
    3. Juli 2012 um 4:42 pm

    Ich rück mir schon mal den Fernsehsessel bereit und die Tortilla Chips mit dem scharfen Dip, der nicht halb so scharf sein kann wie dieses Video namens „How I shaved wet pussies“, lol

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: