Startseite > Brundisium, In Character, Out Of Character > Manchmal kommt es tatsächlich nicht auf die Größe an …

Manchmal kommt es tatsächlich nicht auf die Größe an …

3. September 2012

… zumindest galt das gestern bei der Tierhetze, die zu Ehren der ermordeten Terentia Calpurnia Faba ausgerichtet worden waren. Denn obwohl der schwarze Panther nicht einmal halb so groß war wie der riesige Löwe, der mächtige König der Savannen Nubiens, schaffte es dieses „kleine“ Raubtier die größere Katze nach einem grausamen Schlagabtausch mit einem Biss in die Kehle zu töten. Was das als Opfer für Faba aussagt? Beziehungsweise was die Götter damit Brundisium sagen wollen? Darüber mögen sich nun Auguren (falls Tiere ohne Federn auch in deren Zuständigkeitsbereich fallen) die Köpfe zerbrechen.

Der Kampf war gut besucht – Tiere ziehen eben immer, da sie noch unberechenbarer sind als Gladiatoren. Auch auswärtige Zuschauer hatten sich eingefunden und der Lanista Calpurnianus kann zufrieden sein, dass seiner ermordeten Frau viel Ehre wiederfuhr. Trotzdem wird ihn das vermutlich weder davon abhalten, weiter nach dem Täter zu suchen und suchen zu lassen, noch daran, dann an eben jenem Täter Rache zu üben.

Weiter mit OOC. Hier lobpreise ich einfach mal die rigged Mesh-Füße von Slink. An diesem Screen ist nicht mit Liquify oder dem Stempel-Tool herumgewirtschaftet – die Füße haben sich wirklich so perfekt anpassen lassen. Ein wenig sieht man am unteren Schienbein die Auswölbung und die Kante, doch ist das dermaßen Minimal, dass es im Vergleich zu den sonstigen Merkwürdigkeiten des Standard-Avatar-Meshes kaum ins Gewicht fällt. Und jetzt gibt es sogar die Option, die Füße ein wenig haarig zu gestalten, wie man bei genauerem Hinsehen erkennen kann!

Und die selben Füße noch einmal mit dem helleren Skin meines germanischen Gladiators. Auch hier: passt perfekt. Wenn auch der Prodigal-Skin-Hautton schwieriger zu treffen war als der Tellaq-Hautton.

Ich bin von diesen Füßen wirklich überzeugt. Eine Anschaffung, die man zwar jetzt nicht sooo häufig benötigt – aber als Gladiator eben hin und wieder doch. Man ist schließlich nicht immer voll gerüstet unterwegs.

Ansonsten? Ich habe mir den neuesten Exodus installiert. Und bin einmal mehr über die unglaubliche Geschwindigkeit dieses Viewers auch unter Volllast entzückt. Ein wirklich gutes Teil. Leider hat er Probleme mit Alphalayern. Bei den Füßen zum Beispiel zeigt er mir einen Alphaglitch am oberen Rand, der in keinem anderen Viewer zu sehen ist. Ich frage mich, wie so etwas entstehen kann. Vielleicht mache ich vergleichende Screenshots und gebe sie den Exodus-Leuten. Kann im Prinzip ja nur ein Bug sein. Oder ein Einstellungsproblem. Falls es Letzteres ist, braucht man sich nicht über sinkende Spielerzahlen in SL zu wundern – offensichtlich sind die Viewer einfach das Gegenteil von Plug and Play.

Schlagwörter: , ,
  1. 3. September 2012 um 8:09 am

    Da war ich gestern wieder meiner Erwartungen soooooo pünktlich und dann läuft man einem fremden in die Arme. Kann man ja auch nicht einfach weitergehen, könnte ja sein das der in Brundisium spielen will. Der wollte aber nur ne Sklavin ausleihen für sich und zum Ansporn all seiner Gldiatoren. Nachdem er dann gemerkt hat das ich da leider die falsche für den Job bin hatte er es plötzlich eilig und ich konnte auch zur Arena.

    Deine Füße sind hübsch (hätt ich auch nicht gedacht das ich sowas mal sage) also Füße ansich sind jetzt nich so meins , ich mag lieber Hände. Doch gefallen mir und ich muss mal wieder überlegen ob sch die Arbeit nicht doch lohnt die Füße die ich im Inventar habe anzupassen. Ich hasse anpassen!

    • 3. September 2012 um 8:15 am

      Das Anpassungs-HUD ist ganz einfach zu bedienen. Und Du bekommst ein „Socken-Tattoo“ dazu, damit der Übergang noch weicher wird. Ist also wirklich machbar. Nur darauf achten, dass Du in neutralem Licht (beim Firestorm ist „Nam´s Optimal Skin and Prim“ am Besten dafür geeignet) arbeitest.
      Es war jemand da, der Sklaven ausleihen wollte? o_o SL ist voll von jeder Sorte Leute! 😀

  2. 3. September 2012 um 8:51 am

    Ja, das war ne komische Type, völlig uninteressiert am Kampf, wollte nur eine Sklavin und als er die nicht bekommen konnte ist der wieder abgezogen, komischer Kautz…..war bestimmt Catweazle.
    Füße, Füße, Füße, mann bin ich froh das ich Sabrina jetzt n Katzenavi verpaßt habe, sonst müßte ich der auch noch diese Meshfüße kaufen, die männlichen haben ja ihre römischen Badelatschen mit Sculptfüßen wobei ich die ja erstmal alle wieder neu anpassen darf, da der Nirman grafisch noch pingeliger ist wie der olle Phoenixviewer.

    • 3. September 2012 um 9:14 am

      „Avatar Opt White“ ist im Nirans die Einstellung für möglichst sinnvolles Hauttönen. 😀
      Und Catweazle ist toll! Sah der echt so aus? Hatte er Kühlwalda dabei?

      • 3. September 2012 um 10:01 am

        Das ist doch sicher wieder so ein Elektrik-Trick! Zaubereiiii!!!

  3. 3. September 2012 um 9:32 am

    Ich würde sagen, so sah Catweazle in jungen Jahren aus und leider hatte er keine Kühlwalda dabei……vermutlich damit man ihn nicht sofort erkennt. 😀

  4. Serena
    3. September 2012 um 10:45 am

    na da bin ich ja froh das der kelch an mir vorüberging, lach. Die Sklavenausleiher schrecken auch vor nix zurück. Macht das HB denn keine Versteigerungen mehr? seufz

    • 3. September 2012 um 10:56 am

      Was ist ein HB?

      • Serena
        3. September 2012 um 1:29 pm

        ha nein es ist nicht das HB Männchen, es ist ein Buchstaben Verdreher. Sollte heissen BH… Black Heaven

        • 3. September 2012 um 1:36 pm

          Ah. Okay.
          Das war die Sim mit den Escort-Tempelmädels?

          • Serena
            3. September 2012 um 5:31 pm

            nein das Black Heaven ist ein BDSM Club. Da hätt er mal hin sollen, unser Besucher

  5. 3. September 2012 um 2:07 pm

    Anscheinend nicht, dafür muss man jetzt nach Brundisium reisen. Wird sich aber nicht rumsprechen, sind sehr eigen die Sklaven da und lassen sich nicht einfach so ausborgen wie ein Pfund Zucker beim Nachbarn.

    • 3. September 2012 um 2:11 pm

      … schon gar nicht von ungepflegten Zauberern!

  6. Serena
    3. September 2012 um 5:32 pm

    Es hätte ihm jemand die LM zu der Rome Lifestyle Sim geben sollen, grins. Also auf die Idee kommen ja nicht mal die Goreaner auf eine fremde RP Sim zu gehen um Sklaven zu borgen……tss tss tss

  7. Mashia
    3. September 2012 um 10:37 pm

    Einfach nur Terentia Faba. Mit dem Namen meines Witwers habe ich mal gar nichts am Hut, immerhin hat er mich ja geheiratet und nicht adoptiert. Und ja, die Füße sehen toll aus.

    • 4. September 2012 um 6:51 am

      Ich dachte bisher, dass damit automatisch ein Familienwechsel stattfindet. Aber da habe ich mich wohl geirrt. Ich habe von Antike zu wenig Ahnung. Oder zu spezialisiert. Und niemand will etwas über die Kavallerie oder die Anspannung bei Pferderennen wissen. 😦 Nischenwissen der unnötigsten Sorte und dabei entgeht mir Wichtigeres, wie man sieht.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: