Startseite > Albernes, Diverses, Rollenspielpraxis, SL allgemein > Bildungsbreitseite mit Hasenohren

Bildungsbreitseite mit Hasenohren

13. September 2012

… you wanna rub your lil´hands all over mah body!

Jetzt mal Butter bei die Fische – Bildungsfern!

Gestern bekam ich eine IM, ich hätte gesagt, dass Rollenspieler bildungsfern wären. Stimmt. Das habe ich in der Tat, ist zwei Tage her. Und – scheiß der Hund drauf! – dazu stehe ich. Alles Pack ohne den Schimmer einer wie auch immer gearteten humanistischen Beleckung. Glaubt ihr nicht? Ihr seid total-voll-ey bis oben hin mit Kultur? Beweist es mir!

„Alle glücklichen Rollenspieler sind einander ähnlich, jeder unglückliche Rollenspieler ist unglücklich auf seine eigene Weise.“

Na, wer dieses verfremdete Zitat knackt ist ein Gewinner, darf sich auf die Retter-des-Abendlandes-Schulter klopfen und sich mal eine Runde ganz nah am bourgeoisen Salon fühlen. Wer Google benutzt ist selber Schuld. Habt Spaß damit!

Jetzt mal ganz im Ernst – hat diese kurze „bildungsfern“-Passage tatsächlich ihren Weg durch SL gemacht? War das „Ugga“ dahinter nicht ausreichend? In der IM wurde Second Radio erwähnt (ich habe aber versäumt, genauer nachzufragen; Missverständnis im weiteren also nicht ausgeschlossen!) – bedeutet das, dieser Lapsus in walserschen Paulskirchen-Relativierungs-Reden-Ausmaß hat sogar den Äther erreicht? Was soll man da noch tun, außer zurückrudern!

Aber aus gymnasialen Höhen zurück in die Niederungen von Second Life. Wie man sieht, habe ich mir gestern eine coole Sonnenbrille gekauft. Ich hatte mir von Kumaki Glasses zehn Mesh-Demos mitgenommen, habe selbst auf sechs Stück verengt und mir dann von Tanja die Restmeinung eingeholt. Und auf das oben zu sehende gute Stück lief es hinaus.

Wie immer bei Kumaki eine verdammt teure (400 Linden) aber absolut lohnende Sache. Extrem fein gearbeitet und mit nem scriptschlanken (halb soviel KB wie meine Zigarette) HUD, in dem man Material, Gestellfarbe, Transparenz, Gläserfarbe und Glanz einstellen kann. Dazu eine auf-der-Stirn-Option. Also gut angelegtes Geld.

Die erste nicht-Steampunk-Brille, die ich mir von Kumaki geholt habe. Ich habe mich vorher bei mehreren anderen Brillenherstellern umgetan, die, wenn auch billiger, einfach nicht die Qualität boten, die ich will. Und in Sachen Auswahl kann man bei Kumaki sowieso nicht meckern. Nur, dass es dort immer ewig zum Rezzen braucht, geht mir jedes Mal auf den Zeiger. Vielleicht nicht unbedingt alle Vendorbilder bei über hundert Produkten in 1024×1024 machen …

Nachdem ich also derart erfolgreich Geld unter die Leute gebracht hatte und mich seksay fühlte, kam mir gerade recht, dass Kenny in irgendeinem Dunkelschuppen auflegte. Also schnell die Ausgeh-Hasenohren (ich bin ein Furry!) aufgesetzt und ab dorthin. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die optischen Effekte von Gestures im Chat auszublenden? Das akustische kann man abschalten (was ich gestern ganz fix tat) – aber diese fetten ASCII-Bilder bleiben ja trotzdem. Da gibt es doch sicher irgendwie einen Trick, das dem Viewer beizubiegen. Jedenfalls hat Kenny für seine Verhältnisse sehr sanfte Musik gebracht und ich habe wohl aus Versehen dem Falschen einen Tip gegeben. Ist aber auch schwer, das richtige Tipjar zu finden, wenn da so viele sind! Nächstes Mal passe ich besser auf. Ich blieb eine halbe Stunde, bekam „mein Lied“ gespielt und zog zufrieden ab. Tanzen bei Kenny macht Laune!

Advertisements
  1. 13. September 2012 um 7:57 am

    du hättest statt einem „ugga“ ein „grunz“ hintersetzen sollen. das setze ich immer hinter, wenn ich meine ansichten über gor versinnbildliche. und die nimmt schon lange keiner mehr ernst. was vermutlich an dem „grunz“ liegt. kultur bedeutet nicht zwangsläufig bildung. nichtbildung ist auch kultur. eben die der ungebildeten. übrigens, sich als ungebildet zu outen, mag zwar im ersten moment peinlich sein, auf dauer hilft das aber ungemein weiter. zumindest wird man für seine aussagen nicht mehr gesteinigt. ;P

    schicke ohren, lass uns mal wieder tanzen gehen, mein kostüm paßt farblich dazu. *ein weibliches rentenbehaftetes grunzen hinzufügt.*

    • 13. September 2012 um 8:06 am

      Ja! Komm mit Tanzen! Ich füge dann auch noch Schwimmflügel zum Outfit!

  2. 13. September 2012 um 7:58 am

    Oh, wäre das schön , wenn man dieses Textgespamme im Chat von den Gesturen ausblenden könnte, das wäre echt toll
    -.-.-.-.-.RUUUUUUUBGAAAAAAAAAAAAAAAAA-.-.-.-.-.-.-.-.-.
    In der Regel kann man mir schon am aussehen ansehen, welche Musik ich an dem Abend spiele, ist so ein Faibel von mir. Hab ich das futuristische SchwarzRote dingens an, mit Mundschutz und BioHazzardAugen, dann gibts die grobe Kelle für die Boxen, trag ich dezente Gothic Klamotten oder eben mein Alucard Outfit wie gestern, gibt es die ganze schwarze Musikpalette (selten trag ich was anderes, dann muß man eben abwarten).
    Aber Wünsche erfülle ich immer, ich spiel sogar Bernd das Brot wenns gewünscht wird.

    Die Brille sieht cool aus, ich denke ich besuch den Laden auch mal, bisher war mein 1. Shop in sachen Brillen immer Gonshu Glasses.

    • 13. September 2012 um 8:05 am

      Also Eisenfunk und Bernd das Brot sind vermutlich wunschmäßig nicht ganz auf dem selben Bolzplatz. 😀
      Aber gut zu wissen, muss ich vor dem Zappelngehen also nach Deiner Klamotte fragen und wenn´s dank Mundschutz undeutlich klingt bei der Antwort – dann isses optimal! 😀
      Ja, geh mal zu Kumaki Glasses. Die Auswahl ist echt cool. Teuer aber super Sachen.

  3. beowulfmcdonnell
    13. September 2012 um 8:23 am

    Das erste Bild sieht echt Molchig/Schwul aus.
    Wenn ich es nicht besser wüsste ( schließlich hast du mich nie abgebaggert ) würde ich meinen.Du stehst auf Männer…

    • 13. September 2012 um 8:36 am

      Och Beo, Du kennst mich doch. 😀

  4. 13. September 2012 um 8:29 am

    naja, Bernd das Brot ist aber auf jedenfall besser als der Hidden Track auf der Thetanen EP von Tyske Ludder 😀

  5. echtes Leben
    13. September 2012 um 8:39 am

    Ha! Die Öhrchen sind ja fast so hübsch wie mein Rentiergeweih 🙂 nur das ich noch Weihnachtsschmuck und ne bling bling Lichterkette dran hängen habe. Dafür habsch nicht so ne tolle Brille.

    • 13. September 2012 um 8:49 am

      Dann müssen wir halt das Festtags-Duo bilden. Und wenn ich umkippe fällt Ostern auf weihnachten.

  6. 13. September 2012 um 9:35 am

    Darf ich mich anschließen, schließlich kann ich als Weihnachtbaum, komplett mit Geschenken, durch die Gegend rennen.

    • 13. September 2012 um 10:29 am

      Klingt doch nach ner Weihnachtsfeier in Brundisium… urgs.

      • 13. September 2012 um 2:33 pm

        Oh ja! ich zieh dann auch mein Tannebaumkleid und die Christbaumkugelfrisur an.

  7. 13. September 2012 um 10:13 am

    Ja Zasta, es hat funktioniert, man hat es dir berichtet, cool… ich bat über den Äther darum!
    Wiederholung ist Samstag 16-18 Uhr auf http://www.secondradio.de Player anwerfen oder URL ins Land http://secondstream.de:10001/ ! Meine nächste Sendung ist dann am 25.Sep. schreib mir doch was nettes für diese Sendung…Liebe Grüße Angie

    • 13. September 2012 um 10:28 am

      Was heißt berichtet, man hat sich beschwert.
      Was genau hast Du da zitiert? War das komplett oder aus dem Zusammenhang?

      • 15. September 2012 um 10:58 am

        Hab dich zitiert, ich fand deinen Bericht zum FDL sehr lustig.Wenn du heute Zeit hast, ab 16 Uhr ist die Wiederholung der Sendung. Ich berichte auch vom SIM Ferdok. LG Angie

  8. Tanja
    13. September 2012 um 10:32 am

    Es gibt doch eine Möglichkeit diese
    ㋡㋡ ★`•..•´★JuaSsSS★`•..•´★ ㋡㋡
    *Oleeeeeeeeeeeee*
    ◕‿◕HOLAAA ◕‿◕ ’s
    auszublenden. Gibts es schon ewig und wird sogar von LL selber angeboten!
    Spätestens nach dem dritten
    ㋡㋡ ★`•..•´★JuaSsSS★`•..•´★ ㋡㋡
    *Oleeeeeeeeeeeee*
    ◕‿◕HOLAAA ◕‿◕
    hau ich auf den mute-button. Hilft zuverlässig gegen jede Form von
    ㋡㋡ ★`•..•´★JuaSsSS★`•..•´★ ㋡㋡
    *Oleeeeeeeeeeeee*
    ◕‿◕HOLAAA ◕‿◕

    • 13. September 2012 um 10:37 am

      Na gut, muten. Hab ich jetzt noch nicht gemacht, findet sich aber bestimmt. 🙂

    • beowulfmcdonnell
      13. September 2012 um 11:03 am

      Heißt „㋡㋡ ★`•..•´★JuaSsSS★`•..•´★ ㋡㋡“ nicht „Molche sind Frieden“?

  9. 13. September 2012 um 10:43 am

    ㋡㋡ ★`•..•´★JuaSsSS★`•..•´★ ㋡㋡
    *Oleeeeeeeeeeeee*
    ◕‿◕HOLAAA ◕‿◕

    Gilt aber nicht für Foren, Blogs und Schreibmaschine

  10. 13. September 2012 um 11:17 am

    der Anzug steht dir echt gut,
    solltest öffters so etwas tragen.
    Männer mit Geschmack sehen oft toll in Anzügen aus.

    • 13. September 2012 um 11:31 am

      Es sind die Ohren. Definitiv!

      • 13. September 2012 um 11:35 am

        jap die sind es ^^
        hast du dazu auch einen rosa puschelschwanz?

        • 13. September 2012 um 11:40 am

          Den zeige ich nicht, solange Adran nicht seinen Blogpost zum Thema gemacht hat. 🙂

  11. 13. September 2012 um 12:13 pm

    ach ich bin überrascht das noch niemand die Lösung auf deine Frage gepostet hat, nun gut dann stelle ich mich mal dem Battel und sage
    „Leo und Anna“

    nun meine Frage
    wer hat das an wen geschrieben, einen Bonuspunkte gibt es für das wann

    „Es ist möglich das ich mich blamiere, indes ist dann immer mit einer Dialektik zu helfen. Ich habe meine Ausführungen natürlich so gehalten, das ich im umgekehrten Fall auch recht habe“

    • 13. September 2012 um 12:16 pm

      Glückwunsch an Großbürgerkind Andera! 😀

      • 13. September 2012 um 12:19 pm

        he, wenn du schon zum intellektuellen Schwanzvergleich aufrufst ^^

  12. Adran
    13. September 2012 um 1:26 pm

    Männer mit Geschmack sehen oft toll in Anzügen aus.

    Danke 😀 (hach, Komplimente kapern)

  13. Tanja
    13. September 2012 um 1:29 pm

    Karl weint sich per Schriftverkehr bei Friedrich aus.

    „Apropos, ich lege hier für den Fall eines Modemausfalls das Bekenntnis ab, daß ich die deutsche Rollenspielerschaft wegen ihrer überschwenglichen Harmoniesucht bewundere, und mich schäme, ihr nicht anzugehören.“

    • 13. September 2012 um 1:44 pm

      Das haste aber tüchtig und zum Teil unnötig verfremdet. 😀

      • Tanja
        13. September 2012 um 1:47 pm

        Da ist man einmal höflich…..

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: