Startseite > Brundisium, Diverses, Out Of Character, Rollenspielpraxis > Helloween-Freebies, Steampunk und eine Verhandlung

Helloween-Freebies, Steampunk und eine Verhandlung

15. Oktober 2012

Helloween is die optimale Zeit für einen Shop, der sich auf alles, was blutig ist, spezialisiert hat, um mal ein paar Freebies unters Volk zu bringen. Ich habe zwar keinen Inworld-Store und auch keine Lust, das Zeug auf den Marketplace zu schaufeln – aber wer sportlich ist und gern huntet (denglisch!) der überlegt einfach mal, wie er herausfinden kann, wo die Kiste mit dem Zeug stehen könnte. Der faule Rest geht hier entlang. Klar, das sind sicherlich keine ultimativ und überall einsetzbaren Sachen – aber sie kosten nix! Und sehen genauso aus, wie hier abgebildet. Kein Photo-geshoppe an meinen Vendorbildern! Dafür bräuchte ich eine Art Selbstverpflichtungs-Gütesiegel. Aber das klingt schon unseriös …

Weiter geht es mit dem, was heute abend wieder stattfinden wird – Steampunk-RP! Es haben sich ein paar Leute mehr angekündigt, ich bin gespannt und voller Vorfreude, was sich so entwickeln wird. Was die Location angeht kann es aber durchaus in näherer Zukunft eventuell Änderungen geben. Ob das eintritt, wird sich noch zeigen. Generell kann man sagen, dass die Hypno-RP-Community um den Faktor zehn dramalastiger ist als selbst Gor. Da kann sich jeder, der gern schreiend im Kreis rennt, eine dicke Scheibe davon abschneiden. Aber man weiß es noch nicht – vielleicht bin ich ja auch demnächst gar nicht wohnsitzlos, sondern kann das Steampunk-RP auch weiterhin auf meiner Platte hosten (mehr Denglisch!!). Alles gelassen angehen. Und selbst wenn der worst case eintritt, sitzt alles im Rezzer und ist deshalb innerhalb von fünf Minuten auf jeder beliebigen Sim wieder platzierbar.

Und was war SL-mäßig sonst so los an diesem verregneten Wochenende? Es gab, wie man hier oben sehen kann, den Prozess gegen die mörderische Bäckerin. Erwartungsgemäß brach sie am Ende zusammen und gestand alles. Das führte zu einem verdienten Ende im Magen eines Löwen. Grausam aber gerecht. Der Prozess selbst war für mich nicht so ergiebig. Ich habe meinen Teil an Matlock-RP schon in allergrößter Ausführlichkeit in meiner Zeit auf Gor gehabt – aber es ist in Brundisium ja nicht immer Gericht, weshalb ich da absolut mit klarkomme.

Nun ist erst einmal wieder „Normal-RP“ in der Antike angesagt, was Thalab (endlich mal wieder) und Serena am Sonntag auch ausgiebig genossen haben. Die Neuigkeit des Verkaufes löste bei dem syrischen Gladiator eine gewisse Verdutztheit und Misstrauen aus. Seiner Meinung nach ist alles, was Römer (außer Quintus, den mag er mittlerweile) so veranstalten, einzig und allein dazu gedacht, ihm das Leben schwerer zu gestalten.

Übrigens: Brundisium, Deutsch-SLs älteste Antiken-Sim, feiert am 28. Oktober einjähriges Bestehen! Natürlich mit jeder Menge Musik und Tralala vom Chef höchstpersönlich. Ein bunter Strauß fröhlicher Melodien – oder knallhartes Geschrammel, was auch immer! Genauere Infos folgen noch auf allen Brundisium-Blogs. Denke ich zumindest mal. Also hier auf jeden Fall. Vermutlich ist Brundisium mittlerweile auch die dienstälteste Gladiatoren-Sim in SL überhaupt, da ein Jahr für so ein Nischen-RP eine verdammte Leistung ist! Auch wenn sich das Genre in letzter Zeit zunehmend zu etablieren scheint – mit den üblichen „korrekt versus Fantasy“-Unterscheidungen, die es überall, ob auf Gor oder im Mittelalter-RP, genauso gibt.

Und zum Abschluss noch: Ja, tatsächlich, eine nicht näher genannte Person und ich haben am Sonntag in übelster Albernheit geschwelgt, eine Wette beide verloren und die Konsequenzen daraus auf´s Allerschönste zelebriert. Ich hatte unglaublichen Spaß dabei. Danke nochmal! Und nächstes Mal gibt´s den Gor-HUB!

Advertisements
  1. 15. Oktober 2012 um 9:41 am

    drama…. cool! mach dir keinen kopf. im zweifel ist über meinem wasserland platz und das schiff ist eh gerezzt. mußt dann eben nur in die builder-group invited werden und schon kannst du hosten und uploaden. ;P

    disclaimer: der kommentar könnte anglizismen enthalten.

    • 15. Oktober 2012 um 10:01 am

      Jo, immer langsam. Mal sehen, was sich da tut. An so einem Punkt war das Ganze schon öfter – ich sehe das ganz gelassen. Da man zum Glück keine Magic Boxes mehr braucht, benötige ich eigentlich gar keinen festen Wohnsitz in SL mehr. Aber schade wäre es trotzdem, nach all der Zeit auf Coghaven. Also das komplette Avatarleben.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: