Startseite > Diverses, Out Of Character, SL allgemein > Bunte Bilder! … aber hell bekomme ich einfach nicht hin.

Bunte Bilder! … aber hell bekomme ich einfach nicht hin.

15. November 2012

Das wird ein wirklich bilderlastiger Blogpost heute! Es ist nicht viel Weltbewegendes passiert – aber davon schon einiges. Begonnen hat es damit, dass ich … ein Schiff gekauft habe. In amerikanischen Fernsehserien werden am laufenden Band Schuhe gekauft (stimmt das? Ich kolportiere hier ungeprüfte Vorurteile) und in meinem Inventar stapeln sich Schiffe und Luftschiffe. Jetzt also noch eines. Ein geniales Welches. Aus Mesh, deshalb nur um die 200 Prim (wenn man Segel gesetzt und – funktionierende! – Kanonen gerezzt hat etwas mehr) und herrlich detailliert. Ich bereue keinen Linden, den ich dafür ausgegeben habe. Keinen einzigen. Es ist nicht ganz so groß wie die „Black Sparrow“ des selben Herstellers aber dieses Schiff hat es mir einfach angetan.

Und auf dem Bild ganz oben sogar mit Mannschaft. Wer alle findet hat gewonnen (ja, ich bekomme keine hellen Bilder hin. Das heißt … ich bekomme sie schon hin. Aber dann gefallen sie mir nicht!). Zu sehen sind der erste Kanonier, der Schiffsarzt, die Schwester des Schiffsarztes und zwei (noch?) unzugeordnete Damen. Im Bild darunter gibts Schwester-von und Schiffsarzt noch einmal in Close-up. Damit man Mells wirklich begeisterndes Häubchen näher betrachten kann, das allenthalben Bewunderung erntete. Passt perfekt.

Heute abend geht es los – wir haben Erlaubnis, das Schiff (oder ein anderes, falls Kenny auf seinem besteht) auf der Ceriba-Sim zu rezzen. Dort ist der Autoreturn auf zwei Stunden eingestellt. Das sollte uns reichen. Ich bin gespannt und freue mich auf das RP.

Und weil Bilder nicht immer hundertprozentigen Bezug haben müssen: Hier noch einige Aufnahmen von der Victorian Roleplay Sim Goatswood, die Adran entdeckt hat und die ihn zu recht begeistert.

Extrem stimmungsvoll und detailverliebt gebaut. Das RP scheint wohl Alltag zu sein, weswegen es mich nun gar nicht gereizt hat – aber anschauen ist auch schön. Solche Sims sollte es in größerer Zahl geben und SL wäre in nullkommanix den Ruf los, hässlich oder altbacken zu sein.

Mich hat das Dörfchen zuerst an den Handlungsort von Hot Fuzz erinnert (und das ist eine mehr als nur positive Assoziation!) und später hatte ich aus naheliegenden Gründen einen Ohrwurm der Harry-Potter-Filmmusik.

Auf jeden Fall sehr besuchenswert. Da es eine RP-Sim ist, wäre angemessene Kleidung nett. Scheint man dort aber nicht allzu eng zu sehen. Ich habe sowohl sehr zeittypische als auch völlig unpassende Kleidung bemerkt.

… uuuund einmal scharf um die Kurve gefahren! Da ich zu Beginn des Posts ausgiebig über das problemlose Hinauswerfen von Linden für Schiffe erzählt habe, hier als Bonus noch ein wesentlich unnützerer virtueller Geldvernichter: Ein Mesh-Pferdeavatar. Nein, nicht anatomisch korrekt (kommt bestimmt noch … das ist SL!). Und das Natürlichste, was ich bisher an Pferd in Second Life gesehen habe. Bis auf Mähne und Schweif – aber das ist ja auch kein Mesh. Es hat den Körperbau eines Pferdes, ist pferdemäßig texturiert und bewegt sich natürlich.

Man kann es selbst mit Abzeichen versehen (wie man sieht habe ich mich ausgetobt) und es gibt Dutzende von zukaufbaren Farben. Außerdem kann theoretisch ein anderer Avatar darauf reiten. Mell hat es versucht und wir sind gescheitert. Na, wird sicher irgendwie funktionieren. Das ganze Ding ist sowieso noch Beta und man bekommt automatische Updates.

Ein ausuferndes HUD mit allen möglichen Animationen ist genauso dabei wie vier gut animierte Fortbewegungsgeschwindigkeiten.

Und was macht man nun damit? Erstmal sich darüber ärgern, dass es das gute Stück nur als Avatar und nicht als normales Reittier-Attachment gibt. Das wäre der Bringer fürs RP. Ich hatte Bilder der Pferde gesehen und war losgezogen, weil ich dachte, dass es sich tatsächlich um Reittiere handeln würde. Tat es dann aber eben nicht. Und sonst? Keine Ahnung. Die beiden Raubkatzen-Avatare kann ich zumindest noch in Brundisium in die Arena schicken – aber Pferde-RP? Das stelle ich mir nun nicht gerade aufregend vor. Bei Licht besehen habe ich es mir gekauft, weil es einfach handwerklich herausragend ist. Nützlichkeit steht hinten an.

Falls nun jemand – warum auch immer – dreitausend Linden auf den Kopf hauen möchte: Der Hersteller heißt „Breeder´s Choice“, findet sich über die SL-Suche.

Also – heute Abend geht es in die Karibik! Bringt Rum mit und freut euch auf Sonne, Wasser, Schiffe, Schätze!

Advertisements
Schlagwörter: , , , , ,
  1. Adran
    15. November 2012 um 8:47 am

    Ich hab nichts zum anziehen!

    Abseits davon – Goatswood hat nicht nur Alltag – bzw. schon, aber es scheint mir eher ein Alltag wie in dem Hot Fuzz Dörfchen zu sein. Jedenfalls im Idealfall – alles grotesk und schaurig und überhaupt. Natürlich ist die Population die übliche SL Deppendichte, ich habe gestern mit einem lokalen Adeligen gespielt, der „Philip Crowningshield“ auch brav als „Sir“ tituliert hat, aber in eine stylische Lederweste, Dreadlocks mit Augenklappe und so einen Lappen vor dem Mund gekleidet war. Ich vermute dass das in London im House of Lords nicht SO gut kommt… Eine Haremsdame war auch da, was aber verzeihlich ist, da es immerhin eine indische Opiumhöhle gibt und Harem/Indien – das kommt irgendwie UNGEFÄHR hin…

    Ich hab noch immer nichts zum anziehen und mich frustet mein erbärmliches, nicht für Piraten ausgelegtes Inventar gerade massiv. Ich hoffe das ich diese Kleider Blues Phase bis heute Abend überwinde. Lust mir Ceriba anzusehen hätte ich ja schon.

    • 15. November 2012 um 8:50 am

      Wenn Du heute Abend nicht mitkommst, weil „Du nichts zum anziehen“ hast, lache ich Dich großangelegt aus. 😀
      Dein Outfit ist prima, nicht weinen. 😉

  2. beowulfmcdonnell
    15. November 2012 um 9:11 am

    Wo kommt dieser knarrende Holzsegelpott her.Kann der auch Schwimmen im Sinne von sich bewegen ?

  3. 15. November 2012 um 9:13 am

    Das Schiff ist so schön! Und Grace wird Schneiderin sein, dann kann sie zumindest mit Nadel und Faden umgehen 🙂
    Adran das was du gestern angezogen hattest war nichts ? Mir hat es gefallen!

  4. Serena
    15. November 2012 um 9:29 am

    Was Deinen Pferdeavatar angeht….. wenn Du das mit dem Reiten noch rausbekommst, dann sag bescheid, denn der Medicus würde doch für das Shooting sooo gerne auf nem Gaul posieren! Ich hab zwar ein Meshpferd mit Posen aber das ist nicht trans und selbst wenn es das wäre, und ich es ihm so lange ins Avatar schieben würde, oder es nen Alt rezzen liesse – die Posen sind zu weiblich, das sieht tuntig aus.

    Adran hat nix anzuziehen…..lach.. und ich hab keine Posen. Mangel über Mangel in SL…. 🙂

    Das Dorf ist wirklich ein Hingucker, bin schwer beeindruckt!

    • 15. November 2012 um 9:31 am

      Draufsitzen hat Mell ja schon hinbekommen. Nur darf man dann nicht die Kamera bewegen und das Pferd darf auch nichts tun. Irgendwie muss da ein Trick sein!

      • Serena
        15. November 2012 um 11:56 am

        nun das wäre ja auch noch schöner wenn der Zosse ohne Befehl des Reiters was täte….. ich nehme an das, wenn jemand aufsitzt, Du Dich nicht mehr steuern kannst sondern vom Reiter gelenkt wirst. DAs wäre jedenfalls schlüssig. In dem Fall würde es aber nix nutzen denn Du könntest ja nicht knipsen derweil Tiberius auf Dir hockt. brumm

        • 15. November 2012 um 12:13 pm

          Fände ich nicht gut, wenn dann jemand anders steuern würde. Aber mal schauen. Ist ja eh nur fürs Bild und da kannste auch Poseball rezzen und Dich positionieren.

          • 15. November 2012 um 1:01 pm

            Also durch ankliken des Bauches konnte man seine Sitzposition justieren aber es gab keine Möglichkeit das Pferd zu steuern.
            Blöd war das man wenn man fertig justiert hatte sich nicht mehr bewegen durfte und auch das Pferdchen sich nicht bewegen darf. Also für Bilder sollte das wohl gehen.

          • Serena
            15. November 2012 um 9:40 pm

            sicher…. erst mal haben ein Gewehr. Emnis, Julius und Tiberius haben keine Posen, die beiden Gladis nur die paar Kampfposen die es bei Kmadd umsonst gibt. 🙂 Das ist der Nachteil bei mehreren Accounts für die Chars anstelle mehrerer Chars in einem Account. Na ich werde wohl morgen den Tag über versuchen welche zu finden.

  5. 15. November 2012 um 9:31 am

    Martha-Grace und wie ist der Nachname ? Oder mehrere Nachnamen…und wir wollen bei vollem Namen genannt werden ? *schmunzelt* Martha-Grace ….ok.

    • 15. November 2012 um 9:38 am

      Ne, ne … keine volle Namensnennung, auch nicht bei Herrn Brom van Fiets. 😀
      Als Nachnamen würde ich (da wir ja von dem alten englischen Schiffsarzt „adoptiert“ worden sind) einen guten britischen Namen nehmen. Und was einfaches. Wie wäre es mit „Jacob und Martha-Grace Ridwell“?

      • 15. November 2012 um 10:15 am

        Das klingt gut, das nehmen wir!

  6. Kendrick McMillan
    15. November 2012 um 10:03 am

    so, nu ham wer den Salat nu weiß ich echt nicht mehr wen ich spielen soll. Dein Schoner ist klasse, der würde prima zu dem weiblichen Kaptain passen. Würde ich auf dem änglänärrr zurück greifen, würde besser meine Fregatte dazu passen, die im Nullrezzer steckt und der in dieser Situation auf jedenfall Kanonen und alle Türen fehlen (ohne nullrezzer wären mal locker 450 Primse in gebrauch, dafür wäre es dann komplett).
    Warum muß alles immer nur so schwierig sein?

    • 15. November 2012 um 10:06 am

      Alles so kompliziert! 😀
      Du hast ja noch ein paar Stündchen Zeit, mit Dir ins Reine zu kommen.

  7. 15. November 2012 um 10:08 am

    man kann gar nicht genug schiffe haben. 🙂

    *klappert mit dem holzbein auf dem deck herum und brüllt: „setzt kurs auf den blackspot-shop und greift in die riemen, ihr stinkenden schiffsratten!“*

    • 15. November 2012 um 10:10 am

      Ja, Du bist da wohl ähnlich veranlagt wie ich. Schiffe in SL sind großartig. Es gibt leider viel Mist – aber eben auch solche Perlen.

  8. beowulfmcdonnell
    15. November 2012 um 10:38 am

    Solange es nur Statisch ist..Ist es ein Hausboot und kein Schiff.
    Irgendwie hängt das wohl mit dem primcount vom Meshes zusammen wo SL auch mal wieder nur halbe Arbeit geliefert hat.

    • Kendrick McMillan
      15. November 2012 um 10:51 am

      Die dicken Schiffe von Blackspot sind alle etwas arg Primlastig, die Black Crow hat, mit Kanonen über 250 Primse, den anderen Brockendenich da noch hab sogar über 450, da geht mit fahren nix mehr, es sei denn, es macht nichts aus wenn Vorder und Hinterteil getrennte Wege gehen. Die kleineren Schiffe, die so um die 80 bis 120 Primse liegen, sind teilweise auch fahrtüchtig und kommen in einer statischen und einer fahrbaren Version.

      • 15. November 2012 um 10:52 am

        Die Black Sparrow hat ohne Kanonen 400. Steht zumindest auf dem Display.
        Ist halt nicht Mesh. Die Ghost ist das einzige Mesh-Teil von denen bisher, glaube ich.

        • Kendrick McMillan
          15. November 2012 um 11:06 am

          Ok, dann verwechsel ich gerade die Schiffe, dann müßte die kleine die Black Sparrow (oder so ähnlich) sein, egal, ich hab se beide, ein Schiff ist halt nicht genug

    • 15. November 2012 um 11:17 am

      das mesh-segelboot vo 70 von kain xenobuilder hat 179 prims und ist fahrbar. wäre schon interessant zu wissen, wo die grenze liegt. allerdings ist das fahren von mesh-booten, wenn man mehr als nur eine oder zwei sim durchfahren will, derzeit nicht wirklich eine freude.

      • 15. November 2012 um 11:24 am

        Ich muss das Ding auch nicht unbedingt fahren. Die Colossus soll auch flugfähig sein. Mir geht´s primär um das Schiff als RP-Platz. Wenn ich herumschippere bin ich zu 99% allein unterwegs, das hat nix mit RP zu tun.

      • beowulfmcdonnell
        15. November 2012 um 12:40 pm

        Die Grenze liegt bei 255 + – 5 .Jeden Avater den du draufklebst wird auch als 1 Prim mitgezählt.
        Ich habe mal die Black Sleen nachgebaut.Leider hatte sie weit über 250 Prims.
        Ein Script wo du praktisch 2 Schiffe aneinanderklebst habe ich zwar eingebaut.Aber das sah schlicht Sch&%/& aus wie der Pott sich immer in der Mitte teilte und wieder zusammenrutschte.

  9. Kendrick McMillan
    15. November 2012 um 10:46 am

    Bisher hab ich keinen Gefunden der bessere Schiffe aus dieser Ära baut, Blackspot ist klasse. Selbst bei den Kanonen haben die ein special eingebaut, entweder feuert man die per klick ab oder mit befehl und da hat man 2 optionen, Einzelschuß der Reihe nach oder direkt eine volle Breitseite, natülich kann man auch auswählen auf welcher Seite die Kanonen losgehen sollen.

    • 15. November 2012 um 10:51 am

      Ich denke mal nicht, dass wir das heute im RP direkt brauchen werden. 🙂

      Mich hat vor allem die Qualität der Texturen und die liebevolle Detailarbeit überzeugt. Nächsten Monat werde ich mein Geld wohl für ein, zwei der drivables ausgeben.

  10. 15. November 2012 um 10:56 am

    Och so als „Hallo da sind wir“ ein bischen mit den Kanonen rumfeuern *setzt einen bitte bitte Blick auf*

    • 15. November 2012 um 10:56 am

      Frag den/die Kapitän. 🙂

  11. Kendrick McMillan
    15. November 2012 um 11:08 am

    Piraten feuern doch niemal nicht auf einen Piraten Zufluchtsort, wo kommen wir denn da hin.
    Weht dort aber eine niederländische, spanische oder französische Flagge…….dann alle Mann an die Kanonen.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: