Startseite > Albernes, Diverses, Out Of Character > Bald herrscht wieder Normalität!

Bald herrscht wieder Normalität!

28. November 2012

… bis dahin gibt´s einen Highjarl im Ruhestand – im Anzug!

Die RP-Blogosphäre kocht grade zum hundertsten Mal die selbe Suppe auf, was ich mit meinem ewigen Mantra aufgrund der universell gültigen „Glashaus/Steine-Regel“ zwar nicht allzusehr kritisieren dürfte, aber dennoch auf nostalgische Weise amüsant finde. Immerhin erinnere ich mich nicht, dass es jemals anders gewesen wäre. Zumindest was das Beschweren angeht. Zeus hat sein Ceterum Censeo, mit den Pyrana mag keiner spielen (wir damals auch nicht, wenn ich mich recht erinnere … ) und Honks will be Honks. Nicht wirklich erschreckend Neues. Also geht´s Gor doch prima!

Aber weil Beo und ich gestern nostalgisch waren gibt´s erstens ein Bild in der alten Aufmachung (Mann, hatte ich ´ne Scheißfrise! Aber es gab Jaryth´s Barber Shop noch nicht, als der Administrator kurz trug) das klar macht, dass Zasta schon immer ein Zwergerl war und zweitens gab es eine Agreement zwischen Ex-Hammaren-Chef und Ex-Lydius-Chef, dass man nie-nie-niemalsnicht Unterhaltsprozesse, Parkkrallen an Langbooten und KaffeelatteofGor RPn möchte. Na gut, das ist jetzt in unserem Falle auch unglaublich einfach zu realisieren. Tanja wollte auch nicht, dass ich meinen Tarn braun anstreiche, kurze Hosen anziehe und UPS spiele, obwohl die Idee eines Botenservice doch gar nicht mal so übel wäre – und noch nichtmal meine war, bevor ich in den finsteren Verdacht gerate, mich mit fremden Federn zu schmücken. Klar, völlig redundant, weil jeder TPn kann und Briefvulos hat – aber so als Gedankenspiel … würde mir Spaß machen. Vielleicht. Aber man bräuchte wieder das dicke „Tarn-Disney-Fell“ und das habe ich nicht mehr.

Ich glaube, ich hatte zu lange kein RP, wenn ich nun schon so anfange!

Ich werde heute abend, wenn mich die Autobahn ausgespuckt hat, mal wieder in Ceriba vorbeisehen. Oder sonstwas tun. Hauptsache spielen! Jacob muss noch seine Expedition vorbereiten und durchführen.

Advertisements
Schlagwörter:
  1. Kendrick McMillan
    28. November 2012 um 10:37 am

    Ceribaaaaa, also ich werde heute Abend dort sein, bei der ganzen Bauerei brauchts auch mal wieder ein RP zur Entspannung…….moah, hab ich mir doch letztens tatsächlich den Klassiker „Gegen alle Flaggen“ angetan, mußte sein, wenn man so ein bischen in Piratenlaune ist. Wenn ich mit meiner Sim fertig bin muß ich mir unbedingt „7 gegen Chicago“ antuen, den nach dem Film macht die Prohibition erst richtig Spaß *lach*
    Wenn ich mir die Bilder oben ansehe, bekomme ich irgendwie Lust auch nochmal meinen Gor-Kleiderschrank zu öffnen.

    • 28. November 2012 um 10:58 am

      Nostalgie ist ansteckend! 😀

  2. 28. November 2012 um 11:58 am

    Wirklich seltsame Frisur und vor Beo hätt ich Angst. Wenn mein blödes Kopfweh weg sein sollte mag ich heute Abend gerne mitgehen.
    Fahr ganz vorsichtig!

    • 28. November 2012 um 4:07 pm

      Gute Besserung bis heute abend!
      Und vor Beo SOLL man ja Angst haben. IC habe ich ihn allerdings das erste Mal getroffen, als er völlig nackt war. Nein, nicht was Du jetzt denkst. Er war gefangen genommen worden und irgendein Spaßvogel (keine Ahnung wer) hatte ihn ausgezogen. Er bekam dann aber recht zügig einen Mantel.

      • Tanja
        28. November 2012 um 4:47 pm

        Und den Mantel trug er dann als Jäckchen? Neckisch! 😉

        • beowulfmcdonnell
          28. November 2012 um 8:53 pm

          Immer noch Besser als eine Latzhose!

          • Tanja
            29. November 2012 um 12:33 am

            Goreaner lieben Latzhosen….. noob!!!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: