Startseite > Diverses, Out Of Character, SL allgemein > Tango – nicht in Paris

Tango – nicht in Paris

3. Dezember 2012

Tango_B

Schon cool, was man mit Windlight-Settings alles machen kann, oder? zum Beispiel dieses geisterhafte Setting mit den weißen Schatten erzeugen, welches das Motiv in einen völlig entrückten Raum und in eine zeitlose Athmosphäre setzt.

Tango_AGeht natürlich auch etwas normaler. Jedenfalls hat mich Tanja in diesen Tangoschuppen irgendwo auf dem Mainland (glaube ich) entführt und sowohl Musik als auch Umgebung fand ich sehr nett.

Tango_CNoch mehr Windlight-Madness. Und das Tollste – das passt alles ganz wunderbar zum derzeitigen Setting – eben das schon vorgestellte Chicago. Auch dort ging der Tanz weiter, wenn er auch hauptsächlich darin bestand, dass Kenny noch Finetuning vornahm. Wie man sieht wird mein Charakter ein Vertreter der vierten Gewalt – ein Schreiberling also mal wieder. Back to the roots.

Succubus_BNur hat dieser spezielle Schreiberling noch ein durchaus ungewöhnliches Geheimnis. Und dieses Geheimnis führt zum Hafen, dem Revier der Iren. Obwohl dieses spezielle Haus am Hafen nichts mit den rivalisierenden Gangs zu tun hat. Zumindest nicht mit diesen Gangs …

Succubus_A

In einer Seitengasse, an einem etwas heruntergekommenen und leerstehend wirkenden Lagerhaus gibt es eine Tür, an der nichts darauf hinweist, dass sich dahinter etwas anderes als staubige Kisten oder kaputte Maschinen befinden könnte. Doch wer weiß, wann er klopfen muss und dann auch noch weiß, auf was er sich einlässt …

Succubus_C

… der kann im Succubus Club durchaus sehr spezielle Freuden finden. Und damit ist nicht unbedingt (nur) Alkohol gemeint, der natürlich offiziell im Moment nirgendwo in Chicago ohne ärztliches Rezept zu bekommen ist!

Ich bin gespannt, wann Don Kendrone den offiziellen Startschuss geben wird. Bis dahin werde ich mal noch in den Foren ein paar Bilder und die SLURL zur Schau stellen – vielleicht gibt es ja noch Settingsinteressierte. Die Gruppe ist schon existent und der Name korrigierte meine irrige Meinung (woher die auch immer kam), dass das RP im Jahre 1929 stattfinden würde. Ein Jahr früher ist angesagt. Spielbar ist wohl alles, was in die Zeit past – Mobster, Polizisten, Politiker, alles rund ums Burlesque undsoweiter. Und wer weiß, was der Succubus Club ist, kann sich gern bei mir oder Adran melden. Denn das ist auch möglich … Mit den üblichen Einschränkungen und knallharten Regeln.

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. Kendrick McMillan
    3. Dezember 2012 um 8:32 am

    Sind ja mal wieder astreine Fotos.
    Gestern hab ich noch mit dem Windlight gefummelt, der Lake Michigan ist nun zugefroren und ein leichter Dunst liegt über der Stadt, sieht alles in allem nicht übel aus.
    Ursprünglich sollte es auch 1929 werden, würde prima passen den das erste Chicago RP (1927) war vor 2 Jahren, da ich aber das Valentins Massaker von 2. Feb. 1929 nicht einfach überspringen wollte und das vielleicht irgendwann mal mit einbinden könnte, bin ich auch das Jahr 1928 zurück. Klingt vielleicht nach gekackten Korinthen, aber ich bin da irgendwie eigen *lach*
    Was den Start angeht bin ich noch am schleudern, denn der Samstag wäre passend nur bin ich da nicht da, was schlecht wäre, vielleicht der Freitag oder der Sonntag, ich denke das entscheide ich heute Abend (oder vielleicht Freitag RP start und Sonntag Party???)

    • 3. Dezember 2012 um 8:36 am

      Ich bin am Sonntag erst später am Abend, vermutlich aber gar nicht da.
      Und vom Windlight habe ich auch nichts, da ich nur mit Viewern unterwegs bin, die das nicht automatisch unterstützen. Aber ich habe mir mein eigenes Chicago-Windlight gebastelt, das eine kalte, fast sternklare Nacht mit etwas Nebel vom See her darstellt. 🙂
      Threads in SLInfo und Avameet sind geschrieben. Mal sehen, ob sich jemand dafür interessiert.

  2. Adran
    3. Dezember 2012 um 8:40 am

    *blinzelt* Man kann sich bei mir melden? Aber ausser dem INHALT besagten Clubs (und der Bedeutung des Namens – wir sind übrigens ein Anachronismus, aber hey) weiß ich doch gar nichts… Wir sollten gleich mal per PM „diese Sache von uns“ genauer besprechen, Principe…

    • 3. Dezember 2012 um 8:46 am

      Nur ich als Ansprechpartner ist nicht so sinnvoll.
      Und ja, klar sind wir ein Anachronismus (und der erste, der da mit Gothklamotten auftaucht kriegt einen Weihwassereinlauf) – aber ein passender.

  3. Kendrick McMillan
    3. Dezember 2012 um 8:44 am

    Aha, dann bist du also ein Windlicht-Tragender 😀
    Ja, SLInfo hab ich schon gesehen und wenn du Sonntag nicht da bist würde ich sagen schmeißen wir den Start auf den Freitag…….ich muß eh noch sehen wie die Leute im allgemeinen Zeit haben, so das man vielleicht wieder vorerst feste RP Zeiten machen, wie in Brundi.

    • 3. Dezember 2012 um 8:46 am

      Ja, erstmal sehen, was da so kommt!

  4. 3. Dezember 2012 um 8:53 am

    die dame mit dem kirschroten mund dreht die visitenkarte des detektivs hin und her. soll sie ihn wirklich anrufen oder gar direkt sein büro aufsuchen? sie ist eine dame und keine verlotterte bar-hure… so nahm sie die lieferscheine ihres chefs und machte sich auf den weg. ein gefährliches spiel, nur um die schicklichkeit zu wahren, ihren chef ans messer zu liefern.

    • 3. Dezember 2012 um 9:07 am

      Oha, da muss der Herr Detektiv tatsächlich auftauchen! Denn so eine Dame lässt man nicht warten!

  5. beowulfmcdonnell
    3. Dezember 2012 um 9:50 am

    Tanja sieht ohne Latzhose befremdlich aus….

    • 3. Dezember 2012 um 9:59 am

      Nein, Tanja trägt doch Anzug und Hut. Ich trage Minirock.

  6. 3. Dezember 2012 um 12:16 pm

    Da hast du wiedermal tolle Bilder gemacht! Also wird in Chicago diese Woche (bis Freitag) noch nich gespielt? Zeit genug sich dort mal umzusehen 🙂

    • 3. Dezember 2012 um 12:19 pm

      Ja, da kann man gucken – aber warte mal bis heute abend, ich glaube, Kenny hat noch Bannlinien drin.

  7. Serena
    3. Dezember 2012 um 12:49 pm

    oh wie schade, an dem Wochenende muss ich durchgehend arbeiten…..seufz. Naja, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben

  8. Tanja
    3. Dezember 2012 um 3:32 pm

    beowulfmcdonnell :
    Tanja sieht ohne Latzhose befremdlich aus….

    Sonst nicht?!

    • 3. Dezember 2012 um 4:23 pm

      Auf den Bildern siehst Du toll aus….

  1. 4. Dezember 2012 um 10:30 pm
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: