Startseite > Chicago, Out Of Character, SL allgemein > … you and me and the devil makes three …

… you and me and the devil makes three …

7. Dezember 2012

Van_CSchon wieder ein Blogposttitel mit einer Textzeile aus einem zur Chicagozeit populären Liedchen! Ja, völlig „in the spirit“. Und immer schön weiter auf dieser Schiene: Die Bilder sind heute ganz im Zeichen des Vernichtens fossiler Brennstoffe. Zum Glück nur virtuell. Bis auf die Tatsache, dass man während des SL-Spielens jede Menge Strom in den Äther jagt, kann man gewissensmäßig beim Autofahren im „Unechten“ (es gibt kein richtiges Leben im Falschen!) porentief rein sein.

Van_ADeshalb zunächst mal der Van. In all seinen Möglichkeiten. Nein, natürlich nicht in allen, das wäre viel zuviel. Aber ein paar. Ganz oben gab´s ihn in verschneit, rot und ohne Aufbau aber mit Reling, hier in Military und geschlossen … er kann wirklich viel.

Van_BGanz nackt habe ich ihn schon gestern gezeigt – deshalb hier noch in der Variante „Polizeilackierung, keine Kisten, keine Plane“ und damit ist gut. Ja, er bietet noch eine Menge Farben aber die muss man sich jetzt einfach mal vorstellen. Das Fahrverhalten ist einem älteren, behäbigen Lastkraftwagen angemessen, der Wendekreis riesig und im Großen und Ganzen bereue ich keinen Linden, den ich für ihn ausgegeben habe.

Aber so passend der Lastesel für einen ewig am Hungertuch nagenden, mit himmelhohen Idealen ausgestatteten und stetig an der schmutzigen Realität scheiternden Privatdetektiv ist – so ungeeignet ist er für einen Reporter, der das Leben als Spiel begreift (und „Leben“ sowieso anders definiert als die große Mehrheit der Bewohner von Chicago), der seinen Spaß an den alltäglichen Ungerechtigkeiten hat und aus reiner Freude am Ärger unkorrumpierbar ist – er könnte sich auch jede Sekunde anders entscheiden. Ein echter Spieler.

Und ein solcher braucht ein passendes Fahrzeug.

Eben jenes kam für nur 750 Linden gestern vom Marketplace gesprungen. Zusammen mit noch etlichen anderen Autos dieser und späterer Epochen. Ich ging es mir Inworld ansehen und war instant begeistert. Sicher mögen Leute, die in SL nichts anderes tun, als Fahrzeuge zu sammeln, jede Menge Fehler entdecken – aber für mich ist das Teil eine runde Sache und ein feines Spielzeug.

CoupeAuch hier wieder: Tausend Möglichkeiten der Lackierung (ich habe mich für eine Mischung aus Blut- und Burgunderrot entschieden. Aus offensichtlichen Gründen), einstellbarer Lackglanz, Verdeck offen oder geschlossen, Licht an oder aus, Drift, ein zusätzlicher Passagier und noch vieles mehr, das ich noch nicht erkundet habe. Dass beim Aussteigen das Fiepen einer aktivierten Alarmanlage zu hören ist, von der 1928 mit allergrößter Wahrscheinlichkeit noch niemand eine Vorstellung hatte, stört mich. Aber vermutlich kann man das auch irgendwo im HUD ausschalten.

Das Fahrverhalten ist ganz anders als das des LKW. Natürlich. Es ist sehr weich und lädt geradezu dazu ein, Rennen zu fahren. Tanja hat sich ebenfalls eines der Fahrzeuge von dort gegönnt und wir haben eine glückliche halbe Stunde damit verbracht, in Chicago rote Ampeln und einander zu überfahren.

Kann mir jemand gute lange Autostrecken mit Sightseeingcharakter in SL empfehlen?

Ja – und nun geht das heute tatsächlich los. Ich bin noch unsicher, wen ich zunächst auf die Tanzfläche schicke. Vermutlich den Reporter, der kann schneller einfach irgendwo neugierig dabeisein.

Und weil es Winter ist und die Leute viel lieber in der warmen Stube sitzen, geht es in den SL-Foren hoch her. Der allseits beliebte Beschneidungsthread hat Junge bekommen (ein Spin-Off wie bei einer Fernsehserie!) und auch dort wird natürlich Sonderdämliches in den Raum geblasen. Wunderschön. SL-Spieler versus die Bibel. Das ist ein Celebrity Death Match der feinsten Sorte. Ich lehne mich zurück, genieße mir bisher völlig unbekannte Neuheiten wie „der Koran bezieht sich nur auf das AT“ und warte darauf, dass sie anfangen, auch auf meine Seite des Gartenzauns zu pissen. Dann kann ich mich wieder ärgern. Klar, das sollte ich nicht … aber es ist mehr die Vorstellung, dass sich Leute herausnehmen „Urteile“ über meinen Glauben und dessen Traditionen zu fällen, die ihrer Schreibe nach im RL nur mit Mühe jeden Tag die Hose richtig herum anziehen können, die mich auf eine distanzierte Art wütend macht. Sein Wissen über den Islam aus der Betrachtung der Mekkapostkarten in der Dönerbude zu beziehen und dann große Reden darüber schwingen … das will mir nicht so recht zusammengehen. Na egal. Welcome to the internet where opinions are facts and sources don´t matter. Bis jetzt trifft es auch nur die Christen, die sind wohl das größere Ziel.

Das zweite unterhaltsame Thema ist der Avameet Adventskalender. Eine mit viel Elan aufgezogene Veranstaltung zweier engagierter Damen, der gestern einen heftigen Zusammenstoß mit der SL-Empörungsbrigade erlebte. Ein teilnehmender Shop erdreistete sich, eine etwas neben der Norm liegende Dekoration (tote Rentiere) aufzustellen. Woraufhin der Kot auf den Ventilator traf. Protest allüberall bis hin zum offenen Boykott. Rückgabe der schon eingesammelten Adventskalender-Hunt-Geschenke. Zeter, Mordio. Ab hier geht es los und eskaliert zusehends. Irgendwann fängt es sich wieder – aber die Frage bleibt … wer sich über so etwas aufregt, hat der in SL noch nichts außer den Welcome-Areas gesehen? Ich bin ja auch was SL angeht noch oft mit einer heillosen Naivität geschlagen … aber das? Da fällt einem nur wenig ein.

Ich bin wirklich gespannt, was passieren wird, wenn bald das Adventskalendertürchen zu meinem Shop führen wird. Kurzfristig erwog ich als Dekoration brennende Prim-Babies aufzustellen … aber das haben die Veranstalterinnen nun wirklich nicht verdient, die beide sehr nett, bemüht und hilfreich sind.

Genug der Unannehmlichkeiten! Ich freue mich auf Chicago heute abend.

Und damit auch allen klar ist, dass mit dem Gesetz in Chicago nicht zu spaßen ist: Der dunkle Ritter, Batman persönlich, wacht über uns! Beweise? Bittesehr!

Batman

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. 7. Dezember 2012 um 8:43 am

    Sag mal, hast du jemals Mafia oder Mafia II gespielt?

    • 7. Dezember 2012 um 8:47 am

      Das hat mich Adran auch gefragt und ich habe es nicht. Ich spiele WoW, AC und Skyrim … und sonst nur SL. Maximal noch Jump´n Runs oder Mario Kart auf der Konsole.

      • 7. Dezember 2012 um 9:25 am

        Tja, da hast du dann was verpasst, denn Mafia ist ein verdammt gutes Spiel und zwar beide Teile. Man arbeitet sich im ersten vom kleinen Taxifahrer zur Zeit der Prohibition hoch zum angesehen Mafiosi und fährt viele, verschiedene Autos durch eine große Stadt die es damals so hätte geben können.

        • 7. Dezember 2012 um 9:27 am

          Klingt nach GTA in älterer Kulisse.
          Na, nicht so mein Ding. GTA zusehen während man auf dem Sofa liegt und eigentlich liest ist okay … selber spielen nicht unbedingt. Ich lese lieber Bücher über diese Zeit oder schaue mir Filme dazu an.

  2. Adran
    7. Dezember 2012 um 8:46 am

    Ich votiere für das Christkind, das vom Weihnachtsmann beschnitten wird als Shop Deko – WENN schon provozieren, dann richtig!

    Dein Auto sieht allerdings sehr chic aus, das muss ich mir wirklich mal ansehen. Schade, die Eröffnung heute werde ich wohl verpassen.

    • 7. Dezember 2012 um 8:49 am

      Nun habe ich schon extra für Dich bei Kenny erfolgreich dafür votiert Sonntags nicht als Chicago-RP-Tag festzulegen und nun kannste Freitags auch nicht. Naja, this is fate!

      Das Christkind muss dann aber aus Mesh sein, damit man es mit V1 nicht sehen kann. Und es braucht einen Facebook-Account.

  3. Serena
    7. Dezember 2012 um 9:07 am

    Geiles Auto! Sag haste auf Deiner Suche auch irgendwo einen „Gangster Citroen“ gesehen?
    Ich finde es ja schon extremst unterhaltsam zu sehen dass eine der Damen sie sich am meisten aufregt nicht mal „Renntiere“ richtig schreiben kann, lach.
    Und ich gehe jede Wette ein, alle die sich da so drüber aufregen gehören zu der Fraktion die ihren Haustieren im RL Adventskalender kaufen (also ob Muschi oder Bello wüssten warum sie das kriegen…….), beim Tierarzt schon in Ohnmacht fallen wenn der Hund ne Spritze braucht und ansonsten bei einer Reportage im Discovery Channel, bei der ein Löwenrudel eine Antilope schlägt die Augen schliessen und anfangen heisse Tränen zu weinen. Aber gleichzeitig beteuern wie schön die Natur doch ist (und selbige in ihrer ganzen Kompromisslosigkeit niemals wirklich begriffen haben)
    Und sie kaufen, jede Wette, ihr Fleisch im Supermarkt, essen es mit Genuss während sie sich dann regelmässig über die moderne Massentierhaltung und ihre Schlachtmethoden aufregen………..jo. Wei , wei, wei!

    • 7. Dezember 2012 um 9:18 am

      Kurz: Billigerregung ohne weiterführende Handlungskonsequenz. Im Internet jetzt noch einfacher. 🙂

  4. 7. Dezember 2012 um 9:23 am

    ihr kauft die ganzen schönen autos weg und mary muß zu fuß tippeln, weil sie kein passendes findet. nörgelzick! 😉

    hehe, ja die threads. wobei, bei dem bibelthread muss ich aufpassen, dass mich nicht der schlaf übermannt. mittlerweile glänzt der nur noch durch langeweile. irgendwelche leute, die 7 jahre in einen katholischen umerziehungslager (oder war es in einem internat? egal!) waren, palavern davon, wie sehr sie die bibel studiert haben. alles bibelexperten bzw. experten (das lieblingswort der deutschen!) für alles und jeden! bei anderen muss man erstmal herausfinden, was uns der, die, das verfasser/in im delirium des leberversagens mitteilen möchte. *gähn*

    falls du doch noch etwas amüsantes in deinen shop aufstellen möchtest, von brennenden primbabys mal abgesehen, lass es mich wissen. mein inventar quillt über vor makabren kram und demnächst auch vor toten rentieren. ;P

    von daher schubse ich mal einen sack reis um und verteile ’ne menge ausrufezeichen!

    • 7. Dezember 2012 um 9:26 am

      Ganzbaf, Serena – schaut in diesen Shop. Tanja und ich haben zwei verschiedene Autos von dort gekauft, es sind noch gaaaanz viele übrig. 🙂

      https://marketplace.secondlife.com/stores/89883

      Ich hab den Sovereign.

      • 7. Dezember 2012 um 9:35 am

        danke, ich werde nachher mal dort stöbern. 🙂

    • 7. Dezember 2012 um 12:12 pm

      jetzt hat die moderation im rentier-thread eingegriffen. schade, nun ist es vorbei. 😦 das öl geht aber auch schwer ab…

  5. Serena
    7. Dezember 2012 um 9:49 am

    Ich hab nicht gefragt weil ich ein kaufen will, aber danke für den Link 🙂
    Meine Lilly ist eine Witwe die jetzt keinen Ernährer mehr hat und aus dem Chicagoer Umland in die Stadt zieht weil sie sich nun selber ernähren muss. Die kann sich kein Auto leisten 🙂

  6. Kendrick McMillan
    7. Dezember 2012 um 10:18 am

    Also bei dem Threat mit den toten Rentieren hätte ich mich auch ausgelassen, wenn ich das rechtzeitig mitbekommen hätte, sowas ist geschmacklos, und urchdacht und überhaupt……..
    Es fehlt doch die Hälfte……..ein Nikolausschlitten der hochkant im Schnee steckt, zwei schwarze Stiefel im Schnee die noch qualmen, vlielleicht mit der Nicolausmütze daneben n bischen Blut dazu…….cool würde das kommen wenn man dann noch nen Cola Truck abseits hinstellen würde wo dann die ganze front zertrümmert ist, dan wäre das Szenario perfekt und würde meinen vollsten Zuspruch erhalten. Bah bin ich pervers, sperrt mich weg, für immer.

    • 7. Dezember 2012 um 10:20 am

      Du bist voll unsensibel.

    • Tanja
      7. Dezember 2012 um 10:29 am

      Mir gefällt Kennys Idee.

      An der Stelle „Ich hatte 6 Jahre Religionsunterricht in der Schule“ habe ich wirklich feuchte Handflächen gekriegt und mein Atem sowie Puls beschleunigten sich deutlich. Gestern war der thread einfach wunderbar. Mal gucken wohin er heute führt.

      Ich bin versucht einen Ebola-thread aufzumachen. Ich hatte nämlich mal Biologieunterricht…

      • 7. Dezember 2012 um 10:51 am

        Ich mag die Einbringung der Zeugen Jehovas!
        Bis jetzt zwar noch keine Mormonen, Polygamie wäre aber trotzdem ein gutes SL-Thema.

        … nur übertroffen von einer GoT-Sim mit buchkonformer Sklaverei. 🙂

      • Kendrick McMillan
        7. Dezember 2012 um 10:59 am

        Ein Ebola Threat kommt bestimmt gut……gute Titel dafür wären „an Ebola erkrankt, werde ich einachten noch erleben“, oder sowas „Mein Freund Ebola, von allen Verlassen, auch von den inneren Organen“

        • Johanna
          7. Dezember 2012 um 3:14 pm

          Wird bestimmt noch besser, wenn man AIDS, Vogel- und Schweinegrippe und geheime Labors der CIA in Afrika plus Verschwörungstheorien reinschmeißt und dann als Gegengewicht die These, dass es AIDS gar nicht gibt: http://www.zeitenschrift.com/news/aidsnureineluege.ihtml

  7. beowulfmcdonnell
    7. Dezember 2012 um 1:42 pm

    Ich habe mir einen Hut,Eine Brille,Ne Kippe und nen zerschossenes Coupe gekauft.Ich werde wohl mal mit Skvisa heute Abend reinschauen

  8. Daanta
    7. Dezember 2012 um 5:19 pm

    Wirklich tolle Autos! Wenn ich mich nur ein wenig für diese Zeit begeistern könnte, würde ich doch glatt Schnapsfahrerin werden *g*.

  9. 7. Dezember 2012 um 6:12 pm

    Für mich ist die Erkenntnis ja, dass bis zum 19. Lebensjahr der Sleen Zeuge Jehovas gewesen ist. Das passt wie Arsch auf Eimer!

    • 7. Dezember 2012 um 6:13 pm

      Forget to post this: die Erkenntnis des heutigen Tages aus Slinfo…

  10. 7. Dezember 2012 um 6:56 pm

    Bartholomew Gallacher :
    Für mich ist die Erkenntnis ja, dass bis zum 19. Lebensjahr der Sleen Zeuge Jehovas gewesen ist. Das passt wie Arsch auf Eimer!

    Barth

    Ich war jung und hatte sonst keine Freunde 😉 Aber plöztlich wurden andere Dinge wie Geld und Sex wichtiger im Leben als die Zugehörigkeit zu einer religiös-fanatischen Gemeinschaft.

    Der Sleen

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: