Me so horny

20. Dezember 2012

Gehoernter_BÜberall Weihnachten. Ganz schlimme Sache. Alle Leute sind entweder gestresst, sehr gestresst oder einfach nur wütend. Im schlimmsten Fall fragen sie einen, was man sich denn wünschen würde und sind sauer, wenn man die sonnige Gutmenschenantwort „Ich möchte keine Gegenstände“ gibt.

Ja, derzeit macht man sich als Nichtteilnehmer nicht wirklich beliebt. Wobei das gar nicht so einfach ist. Ich muss heute zur Firmen-Weihnachtsfeier und würde viel lieber zum Beispiel … ich sag mal … Haare waschen.

Gehoernter_AZumindest verpasse ich in Second Life nicht viel. Der Vorweihnachtstrubel hat meine Kontaktliste leer gefegt. Ich war gestern nach dem RL zur besten Sendezeit – also um etwa neun Uhr – nochmal kurz für diese Bilder hier on … und es waren gerade mal fünf Leute online. Drei davon von der 24/7-Fraktion, so dass sie eigentlich nicht zählen.

Eigentlich wollte ich mir ein Rentiergeweih mit blinkender Lichterkette kaufen (Mell besitzt so etwas und es ist auf verstörende Weise faszinierend), landete dann aber doch bei Illusions. Dort gab es ein Hirschgeweih mit Kerzen drauf (quasi die Ludditen-Variante von Frau Gustafsons Kopfschmuck), doch gefielen mir diese geschnürten Widderhörner besser. Womit ich mit Anlauf an jeglichem Weihnachtsthema vorbeigerauscht bin.

Gehoernter_CAber ich finde sie einfach cool. Tja, passt definitiv RP-mäßig zu überhaupt gar nichts. Aber ich mäandere derzeit sowieso mit meinen Interessen in ganz großen Bahnen hin und her. Ich habe plötzlich meine Faszination für die ritualisierte japanische Alltagskultur wiederentdeckt (dieses Blog hat echt sehr sehenswerte Bilder. Dieses auch. Aber ich mag keine Blogs mit Sound.), bin gleichzeitig immer noch auf der Suche nach mehr Inspiration durch bronzezeitliche oder jungsteinzeitliche Kunst (obwohl der kaputte Fernseher die Erweiterung des Tattoos am linken Oberarm wieder etwas nach hinten verschoben hat. Wobei ich nicht ganz sicher bin, ob mir das Tattoo am Ende nicht doch wichtiger sein und Vorrang bekommen wird …) und hänge nicht zuletzt lesemäßig im Viktorianischen herum.

Bemerkenswert wenig SL für ein SL-Blog, derzeit. Morgen geht´s das letzte Mal vor dem Weihnachts-Schwiegerfamilien-Marathon nach Chicago und am Samstag wohl zu einer SL-Party auf der Kenny auflegt. Eigentlich wollten wir am Samstag hier hin … aber die Preise für die Tickets auf Ebay sind dann doch etwas zu arg geworden. Also auf zu Kenny – der soll ruhig auch mal lustig sein.

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. 20. Dezember 2012 um 9:11 am

    für viele ist es nicht nur der weihnachtsstress, sondern auch die zeit der teamsitzungen, betriebsversammlungen etc.. am dienstag und gestern waren auf eschaton spieltage. aber ich kämpfe derzeit betrieblich an so vielen fronten… da ist der dienstag für die vorbereitung drauf gegangen und gestern war ich gar nicht on, weil einfach nur fertig. am liebsten hätte ich die hälfte der belegschaft rausgeschmissen. mehrfrontenkampf und dazu ein einfall der kollegen in die nur behelfmäßig gedeckte flanke, das schlaucht.

    sorry, wollte mal ein wenig jammern. geile hörner!

    • 20. Dezember 2012 um 9:41 am

      Ja, aus irgendeinem Grund sind auch alle beruflich im Moment tierisch am Rödeln. Bei mir ist das normal – Ende Januar ist eine der zwei großen Messen der Branche, da muss man halt Zeug fertig machen .. aber dass auch andere am Rad drehen – na, sieht man ja. 🙂
      Einfach tot stellen. 😀

  2. Kendrick McMillan
    20. Dezember 2012 um 9:52 am

    Coole, Bilder. Das die Hörner zu keinem RP passen stimmt nicht, es fehlt nur das RP….Es würde ja schon ein „Cabal-Brut der Nacht“ RP Reichen, oder sowas wie „Highway to Hell“, da könnte man sogar lustig sein , im RP.

    • 20. Dezember 2012 um 9:58 am

      Es würde in irgendein Fantasy-Setting passen, man könnte es als reine Deko nutzen (also kein Körperteil sondern Kopfschmuck) und damit WoD mit Kelten spielen … es ginge theoretisch schon ´ne Menge. Nur passt es weder zu Chicago noch zu Brundisium – außer Du möchtest bei Longus´ nächster Party einen Gastauftritt eines Dionysos-Priesters. Gab´s das? Wenn, dann wohl Bacchus .. aber trugen die komischen Kopfputz?

  3. Kendrick McMillan
    20. Dezember 2012 um 9:57 am

    Hey, es geht los, die Moralapostel blasen zum Angriff, es wird interessant….
    guggst du hier
    http://www.slinfo.de/forum/slinfo-cafe/31651-nachtrag-fall-zweite.html#post545178

  4. 20. Dezember 2012 um 10:04 am

    schau mal hier: http://www.slinfo.de/forum/slinfo-cafe/31651-nachtrag-fall-zweite.html#post545171

    Fredi „kam es hoch“. das finde ich interessant, besonders wenn man die zeitliche abfolge betrachtet. zu dem zeitpunkt war im forum nur „von einem troll“ die rede und zwar in der übelsten weise, während hier die meisten kommentare zumindest sachlich waren. dazu noch der hinweis, dass es in dem thread bzw. im forum korrekt ablief, da kommt es mir hoch. da der thread noch da ist, empfehle ich die beiträge noch einmal zu lesen und dazu datum und uhrzeit zu beachten.

    weiterhin ist das forum öffentlich einsehbar, warum also sollten sich andere öffentlich einsehbaren medien nicht damit beschäftigen? und zum schluss, wenn es einem hoch kommt, dann sollte man den entsprechenden blog nicht im forum verlinken. so erreicht er nur eine popularität, die man doch so gar nicht wünscht.

    ergo, statt sich als mutter theresa aufzuspielen, wäre es sinniger gewesen, auf Swapps beiträge zur einfachen sprache zu verweisen. aber das hätte ja einen zacken in der krone gekostet.

    • 20. Dezember 2012 um 10:06 am

      Hast Du die Beiträge mit der einfachen Sprache schonmal verlinkt und ich habs übersehen oder verbaselt? Lesen möcht´ ich´s schon mal – auch wenn meine Sprache wohl kompliziert bleiben wird. 🙂

      • 20. Dezember 2012 um 10:22 am

        nein, ich finde sie auch nicht. allerdings bin ich nicht mehr in dem forum und kann sein, dass die suche dadurch nur eingeschränkt ist. allerdings weiss ich, dass es sie gibt bzw. gegeben hat und Swapps die links zumindest wieder hätte einstellen können.

        zumindest die mods und admins sollten die beiträge damals zur kenntnis genommen haben.

        hier zwei links dazu:

        http://www.leichtesprache.org/

        http://www.people1.de/was_halt.html

        die internetsuche danach hat nicht einmal eine minute gedauert. aber sicher hat man die nicht, wenn es einem gerade „hoch“ kommt.

        • 20. Dezember 2012 um 10:27 am

          Die Links sind interessant.
          Sage keiner, dass er – auch als nicht-Lernbehinderter – jeden in Amtsdeutsch verfassten Brief mühelos komplett erfasst.

          Muss ich mir bei Gelegenheit mal näher ansehen. /me is Master of zu-kompliziert. Und selbst wenn man seine Sätze nicht auf S-P-O reduzieren will, könnte man auch bei Prosatexten bestimmt davon profitieren.

    • Kendrick McMillan
      20. Dezember 2012 um 10:07 am

      Ja, das ist mir auch aufgestoßen, es ging nur um einen Troll, dargstellt wird es jetzt als wenn man weiß ich nicht was gemacht hätte, aber so ist das wenn man einen Blog nur überfliegt und nicht vernünfig liest…….

  5. Kendrick McMillan
    20. Dezember 2012 um 10:05 am

    http://www.slinfo.de/forum/slinfo-cafe/31652-plauderstunde-wie-gehen-wir-hilfesuchenden-am-besten-um.html#post545181
    Der ist auch gut, weils nur um die Hilfesuchenden geht, alle anderen darf man nieder machen, oder sich aufgeilen wie am „Beschneidungsthread“ den man besser nach Seite 3 schon hätte schließen sollen. Man o mann

    • 20. Dezember 2012 um 12:12 pm

      das eigentliche problem liegt darin, dass man sich zwar gerne mit einem moderatorenpöstchen schmückt (was das auch immer bringen soll…) aber eben nicht zu seinem fehlverhalten steht, schließlich ist man moderator. zum ersten wären da schon mal die dreisten lügen, dass jedes ticket beantwortet wird. ich habe es schwarz auf weiss (sowas hebe ich auf und archiviere es wie ein beamter), dass mein erstes ticket vor meinem weggang dort „nicht“ beantwortet wurde. abgeblich sei es verschollen gewesen. aha! bei dem 2. ticket wurden wilde feststellungen getroffen und nach nochmaligen nachlesen der von mir erwähnten beiträge mußte man seinen irrtum eingestehen (lesen vermag wirklich zu helfen). konsequenz daraus? keine! oh, stimmt nicht, sogar mehrere recht üble reaktionen im ticketsystem seitens der moderation.

      u. u. wäre es sinnig, sich jüngere moderatoren zu suchen, bei denen der kalk noch nicht ganz so heftig rieselt. ist ähnlich wie in der politik. 😉

  6. 20. Dezember 2012 um 10:36 am

    Es ist doch ganz einfach: wenn man wirklich so um sie besorgt ist und ihr helfen will und gesetzt den Fall, ihre Story stimmt, dann gehören all ihre Threads mit sofortiger Wirkung gelöscht und der Account dauerhaft gesperrt, weil das persönliche Umfeld sie nicht von Schaden bewahren kann.

    Die offiziellen Bedenkenträger dort täten gut daran, diesen Schnitt zu vollziehen.

    • 20. Dezember 2012 um 10:43 am

      Na, nun ist ja auch dieser Thread zu.

      • 20. Dezember 2012 um 11:08 am

        Nun, einen Thread schließen ist nicht dasselbe wie einen löschen.

        Wenn man wirklich der Meinung sein sollte, hier muss jemand vor sich selbst beschützt werden, dann gehören alle Threads die sie zum Thema haben als auch von ihr erstellt worden sind, durch die Bank weg gelöscht und fertig!

        Das ist die Messlatte und nichts anderes, wenn man wirklich der Meinung ist und es mit ihrem Schutz ernst meint!

  7. mell
    20. Dezember 2012 um 12:27 pm

    Mein Rentiergeweih kam dieses Jahr noch garnicht zum Einsatz, dabei ist das so toll. Zusammen mit den den Schluppen , unschlagbar 🙂
    Deine Hörner finde ich allerdings auch super!
    Machs dir schön Zasta und hab so wenig Stress wie möglich!

    • 20. Dezember 2012 um 12:29 pm

      Ja, die Fußumpuschelung rundet das Ensemble ab. Aufs weihnachtlichste!

  8. Serena
    20. Dezember 2012 um 12:47 pm

    JO der Weihnachtsschlauch! Der hat auch mich erwischt. Ich bin geschlaucht.
    Und definitiv seltener in SL als noch vor drei, vier Monaten.
    Und das obwohl ich weder Familie habe noch Weihnachten feiere.
    Dennoch.
    Ich bin dauermüde weil mir das Licht fehlt und weil frieren (muss ich aufm Job leider) mich schlaucht und müde macht.
    Eine gute Nachricht hat das Schlauchige auch: Ich bin seltener da weil ich angefangen habe wieder ein RL zu entwickeln 🙂 Und DAS ist zwar für SL doof aber für die Steuerheinheit sehr gesund, grins.
    Und ab morgen Nachmittag hab ich erst mal Urlaub. Yayy!
    Aus Chicago werde ich mich leider zurückziehen. Nicht das ich das gern täte denn ich mag mit Euch spielen.
    Aber ich hab festgestellt das mir diese Zeit nix gibt, und ein Freund von Mafia Filmen war ich nie. Die Sim ist schön, das Setting stimmig, aber die gute Ani fühlt sich wie ein Fremdkörper in dieser Zeit. Der Gedanke dort RP zu machen gibt mir ne Art ehm……… „Nicht – meine – Welt – Feeling“. Und wenn man nicht mit Leichtigkeit hingeht sondern grübelnd, dann macht es keinen Zopf.

    • 20. Dezember 2012 um 1:10 pm

      schade, dabei hatte mary noch soviel mit lilly vor.

      aber aus eigener warte kann ich sehr gut verstehen, wenn einem ein rp nichts bringt. darum spiele ich nichts mittelalterliches oder davor angesiedeltes. 🙂

  9. Kendrick McMillan
    20. Dezember 2012 um 1:11 pm

    Man kann auch nicht alle RPs mögen, des is klar und Chicago ist halt was völlig anderes vom RP her als Brundi oder Gor.
    Apopos Chicago…Zasta, die nächsten Häuser haben nun Stromanschluß und wenn alles gut geht werden es heute nochmal ein paar mehr. So langsam wird es hell in den Strassen.

    • 20. Dezember 2012 um 1:16 pm

      Ich find´ das klasse. Das passt perfekt.

    • Serena
      21. Dezember 2012 um 9:15 am

      Ich mochte das RP ja, soll heissen es war nett mein Debut zu spielen. Aber es fühlt sich halt eher wie eine Eintagsfliege an. Ich finde mich in dieser Zeit in diesem Umfeld nicht.
      Auf jeden Fall heissen dank für das Hotelzimmer Kenny, *knutsch*, ich bin sicher es findet sich n Mieter 🙂

  10. 20. Dezember 2012 um 4:22 pm

    da wetten in diesem blog eine tradition hat und anja nur für 7 tage gesperrt ist, wette ich, dass sie nicht wieder auf slinfo auftauchen wird. als frist setze ich 4 wochen nach den 7 tagen. wetteinsatz: klötzchendesaster ganz nach wahl des gewinners. allerdings nur nach meinen möglichkeiten. gewinnt mehr wie einer, dann müssen diese sich auf ein thema einigen. so, wie wettet ihr und was ist euer einsatz? u. u. kann tanja diesmal nicht die schweiz sein. ;P *legt einen stapel kotztüten aus*

    • 20. Dezember 2012 um 4:49 pm
    • 20. Dezember 2012 um 5:20 pm

      Ui, also dort hat sie sich ja mal einen dicken Versprecher geleistet:

      Aussage vom Forenbenutzer: Wir spielen hier keine Alleinunterhalter und wir haben auch keine Zeit für sowas

      Aussage von ihr: dann bin ich grade richtig hier

      Also deutlicher kann man sich nicht als Troll outen!

      • 20. Dezember 2012 um 5:23 pm

        Kann natürlich auch ein Trittbrettfahrer sein.

    • Tanja
      20. Dezember 2012 um 7:21 pm

      Ich glaube das sie wiederkommen wird früher oder später. So elegant wie sie SLInfo inkl. kompletter Belegschaft am Nasenring durch die Arena gezogen hat…. weiterhin stehen ihr alle Türen wieder offen ab nächster Woche. Da geht noch was.

  11. 20. Dezember 2012 um 5:27 pm

    Zasta Korobase :
    Kann natürlich auch ein Trittbrettfahrer sein.

    Stimmt auch, aber der Modus Operandi wirkt eben gleich.

    • 20. Dezember 2012 um 5:36 pm

      Ist aber auch nicht eben schwierig zu kopieren. 😉

  12. beowulfmcdonnell
    21. Dezember 2012 um 8:18 am

    Etwas wiedersprüchlich finde ich ja ihre/seine Berufsangabe „Trucker“
    Ich habe auch mal so nen Hobel durch die Gegend geschoben nach meiner Bundeswehrzeit.
    Wenn die wirklich nen Truck durch die Landschaft schiebt.Bekomme ich Angst…

  1. 21. Dezember 2012 um 3:47 pm
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: