Startseite > Albernes > Ein Alligator mit Sonnenbrille …

Ein Alligator mit Sonnenbrille …

6. Januar 2013

Screenshot_2013-01-06_16_38_27_740975… jetzt habe ich alles gesehen!

Sagte Marge Simpson in „Uncle Moe´s Family Feedbag“. Und sagte ich, als ich eine goldene Huttenstatue mit Tropenhelm sah. Ich frage mich, warum mein Gehirn sich mit albernen Popkulturdetails wie dem Alligator mit Sonnenbrille füllt und das auch immer wieder ausgräbt – ich mir aber einfach nicht merken kann, wo im Illustrator das „Angleichen“-Werkzeug sitzt. Obwohl ich das öfter brauche als diesen Alligator!

Morgen gibt´s wieder Second Life im Blog, vallah!

Schlagwörter: , , , ,
  1. Lola
    7. Januar 2013 um 4:29 am

    Das stellt jeden „Yo mom’s so fat..“ Witz in den Schatten… Aber wo wir schonmal auf Nar Shadda sind.. loggt euch mal ein und gestaunt den Brunnen der dieses Kunstwerk umgiebt an. Mit welcher goldenen Flüsigkeit wurde der befüllt? Hat die Twi’lek welche sich darin erotisch räkelt besondere Vorlieben? Macht euch euer eigenes Bild!

    • 7. Januar 2013 um 7:47 am

      Bei mir waren da keine Twi´lek … 😦
      Bin extra zweimal rumgerannt. Haben vielleicht bestimmte Bürozeiten.

      Aber wozu braucht ein Hutte einen Tropenhelm?

      • Lola
        7. Januar 2013 um 2:16 pm

        Hier, bitteschön. Zweimal Twi’lek und einmal Menschenfrau spielend in… Gelber Flüssigkeit..

        Die Facepalm-Animation des Rodianers könnte ein weiterer Hinweis sein… aber was weiß ich schon.

        Wenn man sich nun weiter umsieht, entdeckt man auch einen Menschen, der eindeutige Würgereflexe zeigt… vielleicht hat auch er grade erst erfahren um was es sich bei diesem „Brunnenwasser“ wirklich handelt. Siehe Beweisstück 2:

        • 7. Januar 2013 um 2:26 pm

          Sind wohl nur über Mittag da. Abends sind sie dann … hmm .. waschen?
          Der Huttenhut ist der Superlativ von albern. 🙂

      • Lola
        7. Januar 2013 um 2:18 pm

        Und überigens:
        Bei der sexy Kopfbedeckung, welche du leider fälschlicher weise als Tropenhelm identifiziert hast, handelt es sich um das Statussymbol des „Supreme Mogul“ des Huttenkartells…. sozusagen um den „Hut des Mafiabosses“…

        Und nun stellen wir uns alle, nur so des Spaßes wegen, mal vor wie es aussehen würden wenn Marlon Brando auch sowas getragen hätte. Hätte „Dem Paten“ doch eine tolle, besondere Note verliehen, oder nicht?

  2. Kendrick McMillan
    7. Januar 2013 um 8:13 am

    Ihm könnte vielleicht der Himmel auf den Kopf fallen.

    • 7. Januar 2013 um 8:23 am

      Stimmt. Und da schützt das optimal die Murmel. Der Rest der Riesenqualle ist dann zwar platt aber dem Kopf geht´s gut! 😀

  3. Johanna
    7. Januar 2013 um 5:51 pm

    Zasta Korobase :
    Stimmt. Und da schützt das optimal die Murmel. Der Rest der Riesenqualle ist dann zwar platt aber dem Kopf geht´s gut!

    Ab 2.21min.:

    http://www.myvideo.de/watch/2487197/Werner_Auf_der_Baustelle

    • 7. Januar 2013 um 5:52 pm

      Was wahr ist, muss wahr bleiben!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: