Startseite > Diverses, Out Of Character, SL allgemein > Noch mehr Zeitgeschichtliches

Noch mehr Zeitgeschichtliches

7. Januar 2013

Roissy_AFrankreich, Mitte des letzten Jahrhunderts … Für mich bisher primär mit entweder völlig unverständlichen Filmen verknüpft oder mit den großen Namen der komischen Zunft. Louis de Funés, ein ganz Gediegener. Oder Jacques Tati, dessen Jour de fête man auch ohne irgendwelche Sprachkenntnisse versteht. Oder Fernandel mit seinen Grimassen. Aber es gibt auch noch anderes.

Roissy_BNämlich eine RP-Sim rund um den Roman „Geschichte der O„. Mit der Thematik kann ich in meinem sozialromantischen Anarchistenbewusstsein zwar nicht viel anfangen (mithin wäre das auch das völlig falsche Rollenspiel für mich) – aber erstens darf jeder dominieren, der das möchte und zweitens sieht die Sim wirklich gut und durchdacht aus. Viele Details – Straßenschilder, Dekor aus der Zeit … es wurde sichtlich Hirn investiert um es konsistent zu machen.

Roissy_CEin verträumtes Dörfchen – es sieht nicht so aus, als könnten hier irgendwelche üblen Dinge passieren. Man kann auch als nicht an der ganzen Chose interessierter Besucher vorbeikommen und den Flair genießen. Man sollte nur passend gekleidet sein (zum Glück war der Chicago-Aufzug meines Detektivs absolut brauchbar) und die Regeln lesen, damit man in nichts hineinstolpert, das man nicht möchte. Oder die Simbewohner stört.

Roissy_DÜberhaupt erst auf die Sim eingeladen wurde ich vom Owner, mit dem ich schon sehr lange bekannt bin und der mir eigentlich in erster Linie die Kirche zeigen wollte.

Roissy_EDie habe ich jetzt hier gar nicht so dokumentiert – mich hat die restliche Anmutung mehr gefesselt. Vermutlich ist es eher das Wissen um die gespielte Thematik als die Kulisse selbst – aber ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, in einem Horrorfilm zu stehen, bei dem ein harmlos-schönes Städtchen ein übles Geheimnis verbirgt.

Eine SLURL habe ich natürlich vergessen – aber ich denke, mit den Suchbegriffen „Roissy“ und „Geschichte der O“ wird man sicherlich weiterkommen.

Roissy_FZum Abschluss noch das, was mich dort hingeholt hatte: Das kleine Tischchen mit den Kerzen in der Kirche (die Kleine links ist von mir). Ein Insider. Aber trotzdem eine Geste. Und wie man sieht – der Detektiv fällt gar nicht auf!

Advertisements
Schlagwörter: ,
  1. Kendrick McMillan
    7. Januar 2013 um 9:18 am

    Wer den Link zu der Sim nicht hat braucht bloß mal ins Profil der Chicago Besucher zu schauen, jeder 2. hat die Gruppe im Profil……..*lach*
    Hatte mich schon gewundert über so viele Os

    • 7. Januar 2013 um 9:19 am

      Ich hab sie auch bekommen – sonst hätte ich die Kerze nicht aufstellen können.

  2. 7. Januar 2013 um 9:29 am

    Da ich die erste Inkarnation der SIM einmal besucht hatte, bin ich natürlich auch in Besitz der LM. In der Hoffnung das sie sich nicht geändert hat.

    http://maps.secondlife.com/secondlife/Solitary%20Island/124/252/22

    • 7. Januar 2013 um 9:40 am

      ….. uuuuuuund Du hattest recht!
      Siehe weiter unten. 🙂

  3. Kendrick McMillan
    7. Januar 2013 um 9:30 am

    komisch warum hab ich jetzt das Lied von Umbra et Imago feat ASP. „Sweet Gwendoline“ im Kopp 😀

    • 7. Januar 2013 um 9:40 am

      Ja, kann ich mir auch nicht erklären. 😀

  4. Celina
    7. Januar 2013 um 9:35 am

    toller artikel =)
    und hier gibts dann auch die SLURL zur Sim.
    http://maps.secondlife.com/secondlife/Solitary%20Island/58/54/33

    • 7. Januar 2013 um 9:40 am

      Hat Georgs LM ja fast noch gestimmt.

  5. 7. Januar 2013 um 11:12 am

    Es ist super schön geworden. Alles. Und Manches ganz besonders. 🙂

  6. mell
    7. Januar 2013 um 11:16 am

    Oh, das hat sich aber verändert da, mag ich mir auch nochmal angucken gehen.

    Zsta hast du eine Ahnung ab welchem Alter SWTOR ist ? Entweder steht es wirklich nicht da oder ich finde es nicht weil ich immer das was ich suche nicht finde 🙂
    Nachdem der Vater im Hause B. erfolgreich infiziert ist dauerte es exakt 10 minuten (nach dem das Spiel das erste mal auf dem Rechner lief) und der goße Sohn sprach….. nein er rief es laut aus :“ Das will ich auch!“
    Blöde Mutti will aber erst mal gucken ob ab 12 ok ist…..

    • 7. Januar 2013 um 11:40 am

      Nein, das ist ab 16. Wenn Du Imperium (und gerade Sith) spielst hast Du viel Grausamkeit. Klar, nur angedeutet, kein Blut oder so – aber offiziell 16.
      Ich denke, 12 geht auch.

      Oh, Wikipedia sagt ab 12. Ich bin mal wieder ahnungslos und hab dubios ausm Gedächtnis zitiert. Also – GO für Sohnemann!
      http://de.wikipedia.org/wiki/Star_Wars:_The_Old_Republic

    • beowulfmcdonnell
      7. Januar 2013 um 1:10 pm

      Meiner (13) Hat den Rechner mir geklaut und spielt nun einen Beosith auf der Dunklen Seite.Er ist auch schon Level neun und gibt mir Tipps..
      Ich halte das Spiel für 12 Jährige Unbedenklich.

  7. Kendrick McMillan
  8. mell
    7. Januar 2013 um 11:45 am

    Kenny ich schwöre das war nicht da als ich danach gesucht habe 🙂
    Danke euch beiden, da wird sich aber jemand freuen!

    • 7. Januar 2013 um 11:53 am

      Ist auch ein saugeniales Spiel! Ich bin zwar erst Level 25 mitm Sith-Juggernaut (hänge im Moment an der Klassenmission fest … ich muss etwas übersehen!) und stolpere grade mit großen Augen auf Tatooine herum – aber es hat mich total gepackt. Stories sind genial!
      Und ich versuche mit dem Schmuggler Adrans genannte Möglichkeiten zu finden, scheitere bisher aber.

  9. Mel
    7. Januar 2013 um 11:57 am

    Zsta hast du eine Ahnung ab welchem Alter SWTOR ist ? Entweder steht es wirklich nicht da oder ich finde es nicht weil ich immer das was ich suche nicht finde

    Ab 12. Aber unter 16jährigen würde ich ausschließlich(!) die Rep-Seite und nicht ohne Aufsicht erlauben.

  10. mell
    7. Januar 2013 um 12:09 pm

    Was ist eine Rep-Seite? Ohne Aufsicht wird hier eh nicht gespielt, ich kann aber nicht die ganze Zeit hinter ihm stehen, darum ist mir schon wichtig zu wissen ab wann die Altersfreigabe ist.

    • 7. Januar 2013 um 12:12 pm

      Republik. Die „Guten“. Am Besten noch ´nen Jedi, dann kann gar nichts schief gehen.
      Ich kann ja nur von den Zwölfjährigen in meiner Familienumgebung ausgehen – und bei denen hätte ich kein Problem, sie Republik spielen zu lassen.
      Du hast eine Menge Begegnungen, bei denen sich Dein Charakter bei Gefangenen/Besiegten per Zwischensequenz zwischen „laufenlassen“ und „töten“ entscheiden kann. Das muss man bedenken.
      Ich denke, lass das Deinen Mann entscheiden. Wenn der es spielt, kann er beurteilen, ob euer Sohn dafür schon weit genug ist. Ferndiagnose geht ja eigentlich nicht.

    • Mel
      7. Januar 2013 um 12:23 pm

      Rep=Republik. Die andere Seite wäre das Imperium. Auf der Rep-Seite spielt man heldenhafte Jedi-Ritter oder – Botschafter, unfehlbare Kommandosoldaten oder (was ich am besten fand) Schmuggler.
      Auch die Ausrichtung Hell-Dunkel ist nicht unwichtig. Gleich im ersten Flashpoint, den man mit Level 10-12 machen kann, ist man, wenn man in der Esseles die dunkle Antwort wählt, dafür verantwortlich, dass eine Handvoll Techniker mal eben ins All katapultiert wird.
      Weiß nicht, ob sich das eine zarte Seele zu Herzen nimmt.

      Und am besten, man spielt selbst mit.

      • 7. Januar 2013 um 12:27 pm

        Black Talon … ich wollte am Ende den Typen gehen lassen, die drei anderen gnadenlos auf „umbringen“ geklickt. Ich hab meine Gute-Nudel-Punkte und trotzdem den „der Gnadenlose“ (o.s.ä.)-Titel.
        Das Spiel arbeitet mehr mit den Konsequenzen für Handlungen (z.B. die Post, die man von verschonten Gegner bekommt), das finde ich für Kinder doch recht lehrreich. 😀 Springt Mario auf nen Koopa beklagt der sich nämlich nicht. 😉

  11. mell
    7. Januar 2013 um 12:26 pm

    Ja das werde ich dann wohl an ihn weitergeben. Danke , das hat mir sehr geholfen!

  12. mell
    7. Januar 2013 um 12:29 pm

    Ganz sicher werde ich das nicht selber mitspielen, aber Vater und Sohn werden schon eine geeignete Richtung finden mit der ich auch zufrieden sein kann.
    Vermutlich wird eh nur gespielt wenn beide Zuhause sind.

  13. Mel
    7. Januar 2013 um 12:34 pm

    Black Talon … ich wollte am Ende den Typen gehen lassen, die drei anderen gnadenlos auf “umbringen” geklickt. Ich hab meine Gute-Nudel-Punkte und trotzdem den “der Gnadenlose” (o.s.ä.)-Titel.

    Am schlimmsten fand ich das in der Entermannschaft(?): Einer aus der Gruppe gibt die dunkle Antwort und zwei der Gegner-NPCs drücken sich noch mal die Hände und schauen sich in die Augen, bevor sie exekutiert werden. Puh!

    • 7. Januar 2013 um 12:50 pm

      Ich kann´s auch nicht, das abgebrüht Böse. Mein Sith marschiert schon stramm auf Hell III zu … Hat aber 100 dunkle Punkte für irgendwas, das ich einfach passend fand.

      • Mel
        7. Januar 2013 um 1:28 pm

        Ach was. Immer nur gut & heldenhaft sein, ist auf Dauer ganz schön langweilig. Nur manchmal musste ich eben ganz schön schlucken, wenn ich sah, was ich mit einer dunklen Antwort angerichtet habe.

        Als Erwachsener sollte man aber damit klar kommen 😀

        • 7. Januar 2013 um 2:56 pm

          Aber nicht die anderen Erwachsenen, die mit Dir spielen und ein zarteres Seelchen haben 🙂 Schon frustrierend, wenn man dauernd der eine mit dem hellen Sternchen ist, der überstimmt wird. Dafür stehen einem die anderen dann aber im Kampf bei, den man sonst, egal wie heldenhaft man ist, fürchterlich verlieren würde. Oder sie halten einen davon ab sich permanent zu verlaufen…zu verfliegen..oder verloren zu gehen. 🙂
          Aber ich denke auch, einen hellen Jedi-Ritter und der Kampf gegen das Böse kann losgehen. Es gibt ja auch Raumschlachten für Zwischendurch, die sind eher wie „normale“ Computerspiele. Und ansonsten ist das Ganze schon toll gemacht. Die Storys sind alle verschieden und total spannend, auch wenn meine Sith nieeeeemals mit ihrem Khem Val flirten würde! *schüttelt sich*

          • 7. Januar 2013 um 3:22 pm

            Sollst Du doch auch gar nicht. 🙂
            Aber mit Vette Flirten ist putzig. Kommt nur halt kaum, man ist und bleibt eher ekliger Sith.

  14. Adran
    7. Januar 2013 um 3:05 pm

    Es ist auch nichts dabei was mich als Kind um den Schlaf gebracht hätte – es gibt NULL explizite Gewaltdarstellungen – wenn man die Star Wars Filme ohne Alpträume gucken kann verkraftet man ab 12 auch das Spiel. Das Imperium schlägt zurück hat schlimmere Szenen als Old Republic.

    • 7. Januar 2013 um 3:15 pm

      Sogar die Leichenteile für die Collicoiden sind in pornobraunen Tüten blickdicht verpackt. 😀

      Es geht wohl eher um die angedeuteten Sachen, wie Darth Baras´ Folterungen und dergleichen.
      Explizite Gewalt fehlt tatsächlich völlig. Habe ich bisher aber auch noch nicht vermisst. Story reicht völlig!

      Ist WoW nicht auch ab zwölf? Und da geht´s genauso zur Sache. Man ist im Steinkrallengebirge auf Hordenseite auch gut mit Genozid beschäftigt. Gefoltert wird mit Elektroschocks in der Boreanischen Tundra und noch zu anderen Gelegenheiten und der Monstrositätenbau in Undercity ist auch kein backe-backe-Kuchen.

  15. 7. Januar 2013 um 3:18 pm

    die „o“, ein schnittchen und luder
    lebte in einen schloss so aristokratisch
    sie versteckte die akne unter gepuder
    ihre wollust war schon manisch.

    sie streckte raus den arsch
    ihr herr sie musterte wie bei der wehr
    fest trompetete er den marsch
    sie flötete „oh meine ehr!“

    es kochte und brodelte ihr blut so heiß
    die „o“ wurde nasser, verfiel in gekeusch
    die tropfen waren nicht nur schweiß
    sie krabbelte auf allen vieren, wie gekreusch.

    zärtlich gab sie dem meister ihre brust
    so fein die haut, der hof so rosa
    beide durchtoste das feuer der lust
    copyright und tm by me ist die prosa!

    da, mal was zum thema! ;P

    • 7. Januar 2013 um 3:20 pm

      Manchmal machst Du mir echt Angst. o_o
      Wo kommt dieses kreative Ergießen nur her?

      • 7. Januar 2013 um 3:35 pm

        das haben viele zukünftige schwedische serienkiller so an sich. bevor sie in rente gehen und die schwedische staatsbürgerschaft annehmen können, um dort ihrer soziopathie nachzugehen, müssen sie ihre mitmenschen eben auf diese art und weise quälen. ;P

  16. Mel
    7. Januar 2013 um 3:28 pm

    Die Storys sind alle verschieden und total spannend, auch wenn meine Sith nieeeeemals mit ihrem Khem Val flirten würde! *schüttelt sich*

    Hast du nicht auch nen Marodeur? Quinn ist ja soooo cool 😀

  1. 7. Januar 2013 um 10:35 am
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: