Art imitates art

8. Januar 2013

Skulptur ist das, worüber man stolpert, wenn man zurücktritt, um sich ein Gemälde anzusehen.

-Ad Reinhardt

TatooineTatooine, jawoll. Sand, Staub, Felsen und „Huuu-Ooooiiink“ schreiende Sandleute. Und mitten drin mein Sith und seine Kumpels. Bisher ist dieser Planet der optisch für mich schönste. Die Weite, die Hitze – alles kommt großartig rüber.

Dank Lola habe ich nun auch meine Klassenquest mal auf die Kette bekommen (ich denke immer noch, dass ich irgendetwas übersehen habe – aber mit roher Gewalt ging´s dann ja auch) und hüpfe nun viel entspannter den Riesenstrand entlang.

Tatooine3Der Sandcrawler hier hinter Vette hat mich sehr entzückt. Ich weiß nicht warum – aber schon in den Filmen haben mich diese Dinger fasziniert. Schade, dass man mit dergleichem nicht auf Deutschlands Straßen unterwegs sein darf. Einen viel schlechteren CW-Wert als ein Volvo wird das Teil auch nicht haben.

Tatooine2… und auf den Posttitel komme ich tatsächlich auch noch zurück.

Als ich nämlich auf dem Planeten Balmorra zum ersten Mal auf den Herrn hier oben links im Bild gestoßen bin, dachte ich direkt: Na schau an, jemand hat Adran ins Star-Wars-Universum verpflanzt.

Ich kann nicht genau den Finger darauf legen warum ich das als eine so frappierende Ähnlichkeit wahrnehme (außer die Frisur und die Freude an Uniformen) – aber wenn ich den imperialen Captain und den Sith so auf einem Bild nebeneinander sehe, ist der Eindruck „Adran und Zasta“ geradezu erdrückend. Gäbe es in SL Star-Wars-RP (gibt es), würden wir unsere Avatare bestimmt so ausstatten …

Malavai Quinn ist für einen Tank ein guter Begleiter. Er heilt fein was weg, was die Kämpfe zwar länger macht als mit DD-Vette im Gepäck – dafür fällt man aber auch kaum noch um. Der Nachteil ist natürlich, dass er einem mit seinem korrekt-militärischen Gelaber auf den Keks geht wie nichts Gutes. Vettes Sprüche sind einfach amüsanter. Naja, kann man nichts ändern. Ich wechsle die beiden im Moment nach Lust und Laune aus.

Ich habe mir 2007 mal ein Star-Wars-RP in SL angesehen – war aber leider in Ami-SL und deshalb zu Zeiten, mit denen ich nichts anfangen konnte. Aber einen X-Wing dürfte ich noch im Inventar haben … vermutlich funktioniert das Primbömbchen (Sculpts waren zu diesen Zeiten wie es aussieht noch nicht wirklich bekannt) aber gar nicht mehr. Und einen Hutten-Avatar verkauft vorausschauenderweise auch schon jemand!

Elegante Überleitung zu SL, wo ich gestern tatsächlich auch noch ein paar Minuten war. Allerdings nur, um einem Custom-Kunden zu erklären, dass ich es bei aller Bemühung nicht hinbekomme, ein „F“ mehr wie ein „F“ aussehen zu lassen als ein „F“. Manchmal ist es schwierig, in SL einen Shop zu haben.

Nachtrag: … und dazu kann ich dann nur sagen: Woohoo – Lichtschwert!

Advertisements
  1. 8. Januar 2013 um 8:43 am

    du könntest dir aber wirklich ein wenig mehr mühe geben. wenn du bei einem eeigen „E“ den untersten strich weg nimmst, dann kannst du dem kunden ein effiges „F“ anbieten. ;P

    • 8. Januar 2013 um 8:48 am

      Es ging darum, dass das „F“ wie ein „N“ aussehen würde. Und da konnte ich leider nichts tun. 😦

      • 8. Januar 2013 um 8:55 am

        mal ernsthaft, das ist dann wirklich blöd. ist dann aber kaum verwunderlich, dass immer weniger auftragsarbeiten machen.

        • 8. Januar 2013 um 8:57 am

          Ich mache ja gern Custom-Sachen. Aber ich stoße eben auch an meine Grenzen. Und so subjektive Wahrnehmungen kann ich einfach nicht ändern.

  2. mell
    8. Januar 2013 um 9:02 am

    „Oh guck mal, Zsta hat Adran in Star Wars getroffen!“ Ungelogen das war mein erster Gedanke beim Blick auf das b´Bild und ich hatte noch nicht gelesen was du geschrieben hattest .

    • 8. Januar 2013 um 9:15 am

      Dann bin ich mit meinem vagen Eindruck ja nicht allein! 🙂

  3. Kendrick McMillan
    8. Januar 2013 um 10:27 am

    ihr seid beide nicht allein, als ich gerade auf das Foto schaute war auch mein erster Gedanke „Tach Ardan“ ……. der Char könnte wirklich aus Ardans Backofen kommen *lach*

    • 8. Januar 2013 um 10:36 am

      Bisher schweigt er ja erzürnt. 😀
      Oder hat´s noch nicht gesehen. 🙂

  4. Adran
    8. Januar 2013 um 10:57 am

    Mein Charakter sieht übrigens WIRKLICH so ähnlich aus *g* – nur mit dunkelbraunen statt schwarzen Haaren. Und Malavai hat die cooleren Uniformen 🙂

    • 8. Januar 2013 um 11:03 am

      Man kann versuchen, ihm ein anderes Jäckchen zu geben – aber einen Planet weiter kriegt er wieder ´ne Uniform. 😀
      Und ich bin bei MMOs ja gnadenlos – ich zieh´ es an, auch wenn´s scheiße aussieht. Die Paladin-Röckchen-Sache bei WoW habe ich auch mitgemacht.

  5. Adran
    8. Januar 2013 um 11:34 am

    Ich habe mir echt mühe gemacht eine ORDENTLICHE Imperiale Uniform für den Highlevelbereich zusammen zu modden. Es scheitert am Kopfteil – das Imperiale Käppi sieht an mir doof aus und ein cooles Headset gibt es nicht. Oh mei… Ausserdem sollte ich meinen SL Avatar mal ganz anders gestalten *g*

    • 8. Januar 2013 um 11:36 am

      Bei dem Käppi verschwinden auch die Haare, ne?
      Ich blende Kopfteile in MMOs immer aus.
      Und bei SWTOR hab ich coole Zabraks – die soll man gefälligst auch sehen und nicht irgendwelche Kapuzenmäntel oder komische Kappen! Beim Jedi leider echt schwer, da muss man wohl mit Kapuze leben. 😦

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: