Startseite > Diverses, Out Of Character > Ganz umsonst? Oder was?

Ganz umsonst? Oder was?

9. Januar 2013
Tanzen_Qirsh

Dance, ya lil´monkey, DANCE!

Zu Beginn einfach ein wenig musikalischer Potpurri. Also .. fast. Gestern haben Lola und ich beim Questen auf Tatooine festgestellt, dass „/dance“ bei SWTOR nicht ganz so hübsch aussieht wie in WoW. Warum wir mitten im Lager von grob geschätzt hundert Sandleuten tanzen? Weil man ja etwas tun muss, während man darauf wartet, dass Malavai und Mako vom Verkaufen zurückkommen!

Klar ist: Tanzen gehört nicht unbedingt zur Standardausbildung auf Korriban oder bei den Kopfgeldjägern. Qirsh und seine blauhäutige Freundin haben sich bewegt, als wollten sie dem Statement „Weiße können nicht tanzen“ noch „… und Zabrak und Chiss auch nicht!“ hinzufügen. Andererseits gehört „Dirty Dancing“ auch nicht zwingend zu den Inspirationsquellen dieses Spiels. Und das ist – mal so ganz unter uns – auch richtig gut!

Also wieder einmal kein SL-Content hier. Und es ist ein wenig beängstigend, dass ich es mit jedem Tag weniger vermisse. Ich habe einfach so überhaupt gar keinen Grund, einzuloggen. Ich glaube immer noch, dass die Lust bestimmt irgendwann wiederkommt. Vielleicht nach dem P&P-Wochenende in drei Tagen … aber da sich weder Antike noch WoD-Dark Ages im Moment wirklich in SL auftun, bleibt auch das vermutlich nur Wunschdenken. Ich bräuchte jemanden, der mich so richtig zu RP inspiriert. Wie damals Msanaa, der mir mit den Sabotageideen das online kommen geradezu zur Pflicht gemacht hat. Oder die komplexe Thalab-Serena-Sache. Oder Jonahs Begegnung mit dem Rudel. Oder Ratte und das Bauernmädchen Maryam.

Hm. Wird sich ergeben oder nicht. Herbeizwingen funktioniert nie.

Aber nun zum Posttitel. Es dürfte zwar mittlerweile ein ganzer Spatzenchor diese Nachricht von den Dächern pfeifen – aber man möchte ja sein Scherflein zum Bekanntwerden beitragen. Adobe verschenkt CS2. Hört sich zu gut an, um wahr zu sein, oder? Ist es auch in gewisser Weise. Es ist wahr … aber der Pferdefuß steckt wie immer unter dem Talar. Denn … erstens ist im Paket – wenn man dem immer sehr zuverlässigen Schockwellenreiter glaubt, bei Heise steht davon nichts – nur Photoshop Elements und nicht der „richtige“ PSP und zweitens läuft CS2 unter Windows 7 und dem aktuellen Mac-OS nur mit einigen Tricks. Wer´s hinbekommt oder einen Informatiker im Umfeld hat, bekommt einen ganzen Haufen feiner Sachen. InDesign ist der derzeitige Profi-Standard was Layout angeht (klar, CS2 ist uralt … aber zum Lernen reicht es locker. Soviel hat sich da nicht geändert!), Illustrator das Chef-Programm für Vektorillustrationen und über Photoshop muss man gar nicht diskutieren. Sollte es Photoshop sein und nicht nur Elements. Ich schau es mir für meinen Privat-PC auf jeden Fall an, da ich zuhause nur Uralt-PSP7 habe.

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. Kendrick McMillan
    9. Januar 2013 um 9:20 am

    Das mit dem verschenken von teuer (wenn auch alter) Software, wird bestimmt bald ein neuer Boom werden. Ich merke es gerade beim Daz3D. Das Basisprogramm (wohl neueste Version) kostete einst 250US$ und mehr, nun geht es sein Anfang 2012 für umsonst über den Tisch, kleine nette Spielereien kann man damit machen und zum lernen reichts auch, will man aber was richtig gutes erstellen muß man entweder verdammt viel Zeit aufbringen (und damit meine ich auch verdammt viel Zeit) oder man investiert viel Geld in teure zusatzpacks, mit Vorlagen, Texturen und und und. Ich denke Adobe denkt in die selbe Richtung „Mach den User abhängig oder süchtig, dann kauft er auch das teure Dingen“

    Brundi, ja das wär mal wieder was, ich spiele mit dem Gedanke das Zeitrad ein halbes Jahr vor zu drehen, in Capua hätte es dann geknallt, Quintus steht nun dort ohne Gladis und Black Msanaa is coming Home……(der Galier ist es irgendwie nicht). Nur wenn soll man schänden…..die Wirtin…ist schon Staub…….die Bäckerin…..auch schon Staub…….Corinus ist in der Antik RP Flaute…..*seuzt mal schwer*…. wir wären alleine, bis auf Longus.

    • 9. Januar 2013 um 9:25 am

      Ja, das „erst kostenlos testen lassen“ funktioniert. Sehe ich ja an mir selbst und SWTOR. Einen Tag kostenlos getestet – Abo gekauft.

      Brundisium ist nunmal Heimat in SL. 😦 Ich finde derzeit zu nichts anderem … und seien wir ehrlich – zu zweit bringt´s auf Dauer nicht wirklich viel. Es müssten mehr wieder Lust haben.

      • 9. Januar 2013 um 11:20 am

        versuch es doch mal mit /discotanzen … Es gibt 2 Tanzoptionen in Starwars. Die Discovariante ist seeeeehr cool. 🙂
        Und ich hab 2 Tage glaube ich gebraucht *guckt zu Mel* oder? Und dann das Abo gekauft. Und auch wenn ich im Moment garnicht spiele… bin ich froh, dass ich könnte, wenn ich wollte.
        Bei mir ists nämlich andersherum… im Moment gibt es total klasse RP in SL. Zwar mit Pagaserve, aber auch Politik, Intrigen, Gerüchten, Männerfreundschaften, Waffenbrüder die sich über die Politik hinwegsetzen, Kaste gegen Kaste..
        Ich komm zu nix mehr und sitze endlich wieder breit grinsend an der Tastatur.

  2. Kendrick McMillan
    9. Januar 2013 um 9:27 am

    Jepp, das ist es…… 😦

  3. mell
    9. Januar 2013 um 10:18 am

    Oh ja ein schönes RP wäre mal wieder toll! SL fehlt mit jedem Tag weniger. Allerdings finde ich das sehr schade, ich war gerne dort , jedenfalls wenn es schönes RP gab.
    Solltet ihr euch also durchringen wieder öffter dort zu sein….. ich wäre gern dabei!
    Solange verplemper ich meine Zeit mit Dörfli Bauen und meine Truppen andere Dörflis übefallen lassen 🙂 sicher nicht so spannend wie Star Wars aber fürn Browsergame ganz nett.

    • 9. Januar 2013 um 10:32 am

      Dreißigjähriger Krieg für alle! 🙂

  4. Kendrick McMillan
    9. Januar 2013 um 10:37 am

    *Kauft Msanaa ein Lichtschwert, klebt ihm Vibius (der immer noch ohne Kopf ist) mit Füße hoch, auf den Kopf und rennt in die Arena von Brundisium.
    Kommen und Kämpfen , dunkle Mann, ich dir zeigen wie dunkel schwarze Mann sein können. Msanaa dir kräftig versohle den Arsch.

    • 9. Januar 2013 um 10:54 am

      Das mit dem kopflosen Hundehut ist sicher ein beängstigender Anblick.

  5. Kendrick McMillan
    9. Januar 2013 um 11:07 am

    das ist ja Sinn und zweck der Sache….. psychologische Kriegsführung….Einschüchterung des Gegners durch angst einflößendes Outfit

  6. Serena
    9. Januar 2013 um 11:10 am

    was soll ich jetzt davon halten dass Ihr immer davon redet Ihr wäret nur zu zweit obwohl ich sagte „lasst mich wissen wenn Ihr wieder Brundi geht“?
    Ich verstehe es als „nee danke braucht keiner“.
    Na dankeschön.

    • 9. Januar 2013 um 11:37 am

      Ob zwei oder drei Leute ist in dem Fall auch nicht wirklich verbessernd. 😦

  7. Kendrick McMillan
    9. Januar 2013 um 12:08 pm

    *Eindeutig zustimm* …. ausserdem habe ich, ich bin ein anständiges Schwein, die Möglichkeit Serena zu schänden, aus jugenschutz Gründen weggelassen.
    Aber mal ehrlich, was für RP Möglichkeiten bieten sich denn für 3 Sklaven….. Füße im WasserbaumelRP mit Tagträumen von einer besseren Welt voller abgasfreien Autos.
    Ratten bei Corinus auf den Hof zu werfen bringt nix, wenn sich keiner Aufregt. Quintus Abführmittel in die Datteln drücken bringt eben so wenig was…….
    Der Plot seinerzeit, so gut er auch war, hat das Brund RP gewaltig gegrillt.

    • 9. Januar 2013 um 12:28 pm

      Amen, Bruder!

    • Serena
      9. Januar 2013 um 1:44 pm

      okay, da stimme ich Euch mal grundsätzlich zu. Aber bei all dem scheint Ihr den Medicus zu vergessen, den kann man ärgern.
      Und Serena zu schänden ist nur eine Möglichkeit ihn zu ärgern, lol.
      Ausserdem, Kenny, wenn Du das tätest dann hättest Du vermutlich tausend Jahre Revanche Play mit Thalab, wenn das denn mal reicht.

      Nee ich verstehe was Ihr sagen wollt, wenn man zu zweit oder dritt da herumdümpelt fehlen wahrscheinlich Impulse. Das ist schon wahr

      • 9. Januar 2013 um 2:05 pm

        Genau. Klar hatten wir alle schon grandiose 1:1-Plays, keine Frage. Aber auf Dauer Kammerspiel ohne Perspektive? Das ist nicht wirklich was.
        Ich glaube an Brundisium. Es ist cool, genial und das Thema rockt das Haus … aber woher motivierte Mitspieler nehmen?

  8. Adran
    9. Januar 2013 um 2:32 pm

    Zasta Korobase :
    Dreißigjähriger Krieg für alle!

    DAS will ich als SL RP!

    • 9. Januar 2013 um 2:59 pm

      Du de Witte, ich Wallenstein? 😀

      Oder doch lieber gemeinsam Magdeburg abfackeln …

  9. Mel
    9. Januar 2013 um 4:15 pm

    rein virtuell :
    versuch es doch mal mit /discotanzen … Es gibt 2 Tanzoptionen in Starwars. Die Discovariante ist seeeeehr cool.
    Und ich hab 2 Tage glaube ich gebraucht *guckt zu Mel* oder?

    Hehe ja, so ähnlich. Hat auch richtig Spaß gemacht, so als und mit „Babysitter“ 😀

    Und wegen Tanzen: Diskotanzen ist erste Wahl, dann noch der Gefährtentanz, den man aber erst mit einer bestimmten Vermächtnisstufe bekommt. Bei männlichen Avataren sieht das „Hüpfen“ ganz nett aus. Ist in Kartellpaketen drin und auch im Galaktischen Handelsdingens erhältlich. Am besten sind aber immer noch die Diskowand und die Diskokugel, die man mit Sozialstufe V oder X kaufen kann.

    • 9. Januar 2013 um 4:22 pm

      So hohe Soziallevel werde ich nie erreichen, da ich immer nur mit Lola (wenn überhaupt) in einer Gruppe spiele. Flashpoints sind nicht meins, ich mochte schon in WoW Instanzen nicht und bin nur für Punkte rein … Hm … ich mag in MMOs generell kein Gruppenspiel. Nur mit Freunden. Zuviele PUG-Deppen erlebt, schätze ich. Zu oft Heileritems weggewürfelt bekommen, zu oft Deppen gehabt, die in der ersten Bossphase (bei irgendeinem Boss, scheißegal wo) im AOE stehen bleiben, umkippen und dann den Rest des Kampfes im Chat gute Ratschläge geben. Neee … nicht nochmal. 😀
      Hüpfen für Cartel Coins? o_0 Äh .. watt? Du verwirrst mich.

  10. Mel
    9. Januar 2013 um 4:29 pm

    Zasta Korobase :
    So hohe Soziallevel werde ich nie erreichen, da ich immer nur mit Lola (wenn überhaupt) in einer Gruppe spiele.

    Hüpfen für Cartel Coins? o_0 Äh .. watt? Du verwirrst mich.

    Sozial V bin ich IIRC mit meinem ersten Char in Tatooine geworden, und das nur durch zu-zweit-spielen. Ist also schaffbar. X wird man dann tatsächlich erst durch Flashpoints und OPs mit 50, geht aber dann recht schnell, wenn man bis lvl 50 immer zu zweit gespielt hat.

    Ja, FPs mit Randoms können nerven, aber das eigentlich nur in Ausnahmefällen. ich denke, du verpasst was, wenn du das nicht machst.

    Und das Hüpfen ist ein Emote, was einige in diesen Zufalls-Kartellpaketen finden und nicht haben wollen und deshalb im Galaktischen Handelsmarkt verkaufen 😉

    • 9. Januar 2013 um 4:50 pm

      Ich bin auf Tatooine .. aber wie gesagt – Lola und ich spielen nicht immer zusammen. Ich bin also Sozial I. Mein Jedi ist Sozial II und mehr zu zweit gespielt. Ich mach erstmal andere Sachen. Und nein, keine FPs. 🙂 Echt, acht Jahre WoW und man hat genug Randoms fürs Leben gehabt. „Ich hab Need, ich hab Heilerskillung“ – „Ich heile diese Instanz, Du nicht.“ – „Mirdochegal!“. Und diese Spacken gewinnen auch immer … Selbes für Tankitems, nur noch schlimmer, da ja auch DD-Krieger uuuuuuunnnnbedingt die Tankplatte braucht … Neverever. Ei mit Maggi. 🙂
      Ich könnte noch zwei RL-Freunde anfixen, dann wären wir ja genug.

  11. 9. Januar 2013 um 9:41 pm

    Ey du….ich hatte drüben bei mir eine frage für deiner einer……wir können einen Prinzen bekommen, der hat Ahnung von Wod….weiß nicht ob du den kennst Astolas Sciavo, Bevor ich da was sage wollte ich dich erstmal fragen

    • 9. Januar 2013 um 10:44 pm

      Nie gehört. Aber ich kann ihn gern mal abklopfen, ob er wirklich weiß, was Sache ist. 🙂 Wie ich schon sagte: Mich kannst Du sowieso ignorieren, da ich mit ziemlicher Sicherheit für mich selbst spielen würde … was auf „gar nicht“ hinausläuft. Ich bin saumäkelig was WoD angeht. Also RICHTIG pingelig. Das Wort „Korinthe“ könnte in diesem Zusammenhang bestimmt fallen.

      Aber ich bin ehrlich – ich erwarte in SL nicht, dass irgendeiner die Regelbücher gelesen hat. 😀 (außer natürlich Adran, Core und Balian)

      Kurz: Besser eine lebendige Chicago-Community als „perfekte“ WoD-Spieler, die man alle in eine Streichholzschachtel kriegt ohne die Streichhölzer rauszunehmen. Das wäre dann zwar ohne mich, aber – siehe Satz weiter vorn. 🙂

      Ich bin mal wieder negativ. As said: Ignorieren. Ist besser.

      • 10. Januar 2013 um 2:01 am

        Oki, kannst ihn gerne mal abklopfen. Die hatten wohl alle schonmal eine RPSim in SL mit dem Thema, so wie ich vernommen habe, ein paar von den Spielern machen wohl auch schonmal auf so Blättern mit Vorgaben im RL kleine Striche und sowas 😉 …….. ich gebe mal das ok, zu wurst kann man den immer noch verarbeiten……. Wurstsorte Asto.
        Ach was, negativ…….Negativ ist Boober Fraggle, der lacht nicht mal weil er denkt es könnten Bakterien in den Mund fliegen und er würde davon krank werden.

  12. Mel
    9. Januar 2013 um 10:19 pm

    Zasta Korobase :

    Ich könnte noch zwei RL-Freunde anfixen, dann wären wir ja genug.

    Dann musst sie aber auch zu den richtigen Klassen /überreden/. In den meisten FPs kommt man nur in der richtigen Aufstellung zum Ziel.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: