Startseite > Albernes, Diverses > Romantik ist nicht tot!

Romantik ist nicht tot!

14. Februar 2013

ToertckenGenau, Single-Awareness-Day. Wunderbare Nicht-Angelegenheit aus Übersee, die sich doch kaum einer entgehen lässt. Kenny postet schräge Lieder, Barth schwenkt die Gehhilfe zürnend gen Mitbürger mit Menstruationshintergrund und Skischanzenanhängseln … und ich bin – fuck yeah – romantisch. Also, besser: Mir widerfuhr Romantisches.

Bei Lola zu Hause. Lola deutet auf einen Schrank. „Da sind Süßigkeiten drin, die darfst Du essen. Aber hier ….“ Lola zerrt eine lila verpackte Tafel unter ein paar Papieren auf dem Schreibtisch hervor „.. das da MUSST Du essen, das schmeckt total scheiße!“

Die Schokolade (Milka Vanillepudding) war dann ganz lecker. Ist das nicht sackenromantisch, wenn man genau die Sorte Süßigkeiten „okay“ findet, von der´s SO („signifikant other“) schlecht wird?

Ich habe das Gefühl, meine Blogposts werden immer transzendenter. Oder inkohärenter. Liegt wohl daran, dass ich nach anderthalb Wochen „Urlaub“ nicht mehr den ganzen Tag Kopfschmerzen habe.

Die Welt von Star Wars ist aber immer noch furchtbar interessant. Ich spiele stetig abwechselnd andere Klassen, so dass ich noch keinen Fünfziger besitze – statt dessen habe ich mich in letzter Zeit bemüht, meinen Sith mit Orangezeug möglichst noobig aussehen zu lassen. Man möchte ja etwas ganz Besonderes sein! Außerdem habe ich wie blöde Alderaan-Marken gesammelt, damit mein Shadow-Tank endlich mal Hosen statt Röckchen tragen darf. Ich glaube, ich habe in MMOs nicht wirklich allgemeinkompatible Ziele.

Die Sitz-Törtchen gibt´s bei Hi Calo für zusammen 70 Linden, was nun wirklich schmales Geld ist.

Schlagwörter: ,
  1. mell
    14. Februar 2013 um 5:37 pm

    Der beste Ehemann hat sich heute auch in Sachen romantisch selbst übertroffen 🙂 wobei ich muss schon sagen ..süß find ich`s ja.
    Ich bekam After Eight Dinger Pralinen oder sowas. Dazu Teelichter die in Herzform auf dem Tisch standen. Ich liebe After Eight! Ich darf die nur nie essen weils dem Gatten nur vom Geruch schon schlecht wird so doll ekelhaft findet er die *gg* . Jetzt hat er mir welche geschenkt. Ok ich muss bevor er Heim kommt lüften und Zähne putzen aber .er hat sie gekauft diese Dinger *schmunzelt*

    • 14. Februar 2013 um 6:08 pm

      Siehst Du! Süßigkeiten, vor denen andere sich ekeln. Ich sag´s ja!

  2. 14. Februar 2013 um 6:01 pm

    • 14. Februar 2013 um 6:07 pm

      Ich denke, sowas zahlt die Berufsgenossenschaft. Gesund ist es jedenfalls nicht!

      • 14. Februar 2013 um 6:26 pm

        • 14. Februar 2013 um 6:30 pm

          „Vader“ ist hier Programm. Rule of two – er muss sterben. 😀
          Ich vermute allerdings fast, man kommt etwas spät.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: