Happy little tree

22. Februar 2013

Zwergbaum_aFast jeder kennt ihn, hat den zu früh Verblichenen noch in freundlichem Gedenken: Bob Ross, Meister der kitschigen Landschaftsmalerei, Freund aller „happy little trees„, die er überall in seinen Gemälden unterzubringen wusste. Schmerzhafter Verlust. Er war eine Ikone.

Und für alle Fans dieses großen Mannes gibt es nun in Second Life den passenden Avatar: Einen happy little tree.

Und ganz nach Bedarf sogar richtig happy.

Ja, natürlich. Es ist Second Life. Selbstverständlich werden funktionierende Genitalien mitgeliefert.

Wie man oben im Bild sehen kann ist es ein ziemlich kleiner Baum. Eher ein Bonsai als eine Sequoia. Der Körper ist Mesh und die Anhängsel Sculpts. Die weibliche Version sieht wohl so ähnlich aus. Es kommt ein HUD mit, das hilft, die Rinden-, Pilzbewuchs- und Schnitzereienfarbe zu ändern. Auch vier verschiedene Augenfarben und Leuchte- und Metallicoptionen gibt es. Also ein ziemlich ausufernder happy little tree.

Zwergbaum_dBei der Größe kann man vermutlich auch über General- und Moderat-Sims wandern, ohne dass sich jemand sexuell belästigt fühlt. Na gut, ja, Second Life – irgendwen machts auf jeden Fall an, positiv oder negativ. Und weil ich den Avatar ganz auf der sicheren Seite wissen will …

Zwergbaum_b… habe ich ihm ein züchtiges Kleidungsstück angepasst. Ursprünglich deutlich größer, war es eine ziemliche Fisselarbeit, bis alles richtig saß. Von hinten sieht es so aus:

Zwergbaum_c

Sieht gut aus, der Zwergbaum, ne? Und was mache ich jetzt damit? Vielleicht zu Beobachtungen nutzen. „Don´t mind me, I´m just doing my photosynthesis here …“

Wenn ich es denn jemals bis auf irgendeine RP-Sim schaffe! Und dann muss es auch noch eine Fantasy-Sim sein, der Gemüse egal ist. Mini-Öko-Guerillero wäre eine schöne Rolle. Kann man das irgendwo spielen?

Happy_little_treeAuf jeden Fall: Hoch die Tassen, einen Toast auf Bob Ross.

Advertisements
  1. beowulfmcdonnell
    22. Februar 2013 um 11:32 pm

    Alles Nett und schön Zastel.Ich überlege gerade in der drohenden Werkschliessung unseres Unternehmens einen Job hier anzunehmen.Kommt jemand mit für ein halbes Jahr?

    Ist mir wichtiger als Sl im Moment und eine Version des Ganzen mit nem WE2 U Boot und Torpedos schwebt seit 20 Jahren in meinen Schädel.
    http://de.seashepherd.org/get-involved/crewing-at-sea.html

    Ist Off Topic…Verzeiht mir 🙂

    Aber es tickt in mir Tag für Tag mehr.

    • 23. Februar 2013 um 8:49 am

      Sea Shepherd sind etwas .. seltsam. Im großen und ganzen eine super Sache – aber Extremisten sind halt nicht immer die optimale Lösung. Willste nicht lieber zu Greenpeace? Die sind gemäßigter. 🙂

      Andererseits .. brauchen die Grafiker mit landwirtschaftlichen Kenntnissen? Dann komm ich mit! Mein Job ist zwar mittelmäßig (naja) sicher, aber einmal im Leben etwas sinnvolles tun … Ich fürchte aber, meine Qualifikation taugt für gar nix.

  2. Johanna
    23. Februar 2013 um 2:32 am

    • 23. Februar 2013 um 8:55 am

      Er ist sogar in nicht-echt cool. 😀

  3. Serena
    23. Februar 2013 um 9:15 am

    haha, ja, Bob Ross hat Kultstatus. Eindeutig.
    Und der Bonsai wird sicher irgendwann eine super wichtige Aufgabe in einem RP finden, als Orakel für Wahrheitssucher?

    • 23. Februar 2013 um 9:18 am

      Ein Orakel, das sich eher anhören wird wie der weise Eremit in „Life of Brian“. 😀
      Das ist MEIN Wachholderbusch!

      • Serena
        23. Februar 2013 um 1:12 pm

        na das ist ja dann auch ne Wahrheit 😉

  4. 23. Februar 2013 um 10:40 am

    toll, den will ich, aber mit allen drum und dran! es ist sl! 😀

    • 23. Februar 2013 um 10:44 am

      Das Drum und Dran ist automatisch dabei. 🙂

  5. Johanna
    23. Februar 2013 um 4:56 pm

    Zasta Korobase :

    Andererseits .. brauchen die Grafiker mit landwirtschaftlichen Kenntnissen? Dann komm ich mit! Mein Job ist zwar mittelmäßig (naja) sicher, aber einmal im Leben etwas sinnvolles tun … Ich fürchte aber, meine Qualifikation taugt für gar nix.

    Zitat: „und sogar einige ungelernte engagierte Verteidiger der Wale.“

    Grafiker mit landwirtschaftlichen Kenntnissen würde ich in diesem Fall mal mit „ungelernte…“ gleichsetzen.

    Find ich super, wenn ihr dem „Ticken“ folgen wollt und könnt. Sehr mutig!

    • 24. Februar 2013 um 9:04 am

      Muss Beo mich nur auf dem Laufenden halten.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: