Startseite > Diverses, Out Of Character, SL allgemein > Tückische Natur, Mechs und Trallala

Tückische Natur, Mechs und Trallala

12. März 2013

Petite-Stuhl_aGeschlossene Schneedecke auf sämtlichen Autobahnen des Rhein-Main-Gebietes, ein enthusiastischer LKW, der sich auf der A5 abgerollt und damit eine Vollsperrung verursacht hat … man muss wohl niemandem erklären, was heute morgen im Berufsverkehr rund um Frankfurt so los ist. Ich vermute, dass Nordkorea nun doch seine Bombe hochgejagt hat und dies nun der nukleare Winter ist. Anders lässt sich das jedenfalls nicht erklären. Es ist Mitte März!

Petite-Stuhl_bDann doch lieber von Second Life erzählen, wo ich gestern etwas Zeit verbracht habe. Als ich auf der Platte ankam, spazierte dort ein gar putziger Mech fürbas. Etwas klein geraten – aber da ich gerade in Petiteform unterwegs war, passte das Verhältnis wieder. Dieser Battlemech gehört Adran, der mit diesem Freebieding jedoch nicht wirklich zufrieden ist. Er möchte gern etwas echtes Battletech-mäßiges. Ich sagte ihm, dass Kenny einen Mech besitzt, der wohl so nah an der Vorlage ist, wie es geht – ich aber natürlich keinen blassen Dunst habe, woher das Teil kommt. Das ist Second Life – wenn es irgendwo einen Mech gibt, dann ja wohl hier! Obwohl er dann bestimmt einen monströsen Penis angeschraubt bekommen hat. Oder Megabrüste. Im Zweifel beides.

Petite-Stuhl_cAuf den Diabetes auslösenden Screens in diesem Post sieht man übrigens das Ergebnis der Kettenhemd-auf-Minigröße-umbauen-Aktion. Ich musste auf die Gürtelschnalle erst einmal verzichten, da das sowieso schon Nanoprims waren, die sich nicht mehr sinnvoll verkleinern liessen. Ich denke, da nehme ich mir doch mal irgendwann die Zeit und konstruiere eine Mini-Gürtelschnalle gleich in der richtigen Verkleinerung.

Wie immer müssen auch Hörner sein. Meine normalen Widderhörner waren leider ebenfalls verkleinerungsresistent – aber ich leide keinen Mangel an Geweih, so dass ich in meinem Inventar eine Version fand, die sich auf Zwergenmaße anpassen ließ.

Ich bin immer noch nicht ganz sicher, was ich nun mit diesem Avatar will (und mit „noch nicht ganz sicher sein“ meine ich „nicht die geringste Ahnung haben“). Aber es ist wahrscheinlich auch egal. Solange ich in SL sowieso nichts zu tun habe, kann ich genausogut Avatare ausstatten. Scheitert nur daran, dass ich Einkaufen in SL genauso hasse wie im RL. In SL vielleicht sogar noch etwas mehr, weil die meisten Shops unübersichtlicher gestaltet sind als ein pakistanischer Hinterland-Bazaar und ein Ausweichen auf den Marketplace dank der beschissenen Suchfunktion auch nicht gerade die optimale Lösung ist.

Alles nicht so einfach. Und Andera verpasse ich auch immer, so dass die Zombietankstelle weiterhin unausgebaut bleibt.

Advertisements
Schlagwörter: , , ,
  1. Kendrick McMillan
    12. März 2013 um 9:14 am

    Tja,unter Battletech oder Mechwarrior wird manin SL nichts mehr finden, auch sind meine MechAvatare (Marodeur und Archer) fast schon Unikate.
    Es gab mal einen englischen Simverbund mit 2 Sims,eine fürs RP eine für den Kampf, die Mechs bestückt alles was die innere Sphäre und die Clans hergeben plus ein eigenes Combatmeter. Bin ein paar mal da gewesen, hatten Spielezeiten für die verschiedenen Mechklassen und ebenauch eine riesen Auswahl an Mechs (als Avatar, mit CockpitHUD)
    Leider gibt es ja seit den Copyright Klamotten und Urheberrecht auch in SL immer wieder Zwischenfälle und so hat wohl die FASA(Europarechte) oder Wizzkids (US Rechte) dem Betreiber auf den Zahn gefühlt und er mußte sein gesamtes Sortiment umbauen, kein Mech durfte so aussehen wie in den Büchern,soheißen und seine Spielwiese durfte auch nicht Battletech heißen. Nach dieser Umstellung war dieser Verbund kaum noch bespielt und ob es den noch gibt, weiß ich garnicht, ich glaube der macht nur noch in Waffenbau, Bögen,Speere und son Zeug,war halt der typische Goreaner so braucht. Schade……

    • 12. März 2013 um 9:26 am

      Gibt´s noch – wie bei allen großen Dingern – so „fast das richtige aber nicht ganz“-Dinger? Das Teil, mit dem Adran gestern herumsprang, sah eher nach diesen Hebedroiden von SWTOR aus. 😀

  2. Kendrick McMillan
    12. März 2013 um 10:05 am

    oh ha, dann muß ich doch glatt nochmal guggen gehen. Ich bin ja überhaupt nicht neugierig

  3. Mel
    12. März 2013 um 11:33 am

    Zasta Korobase :
    Nach den Hebedroiden? Die sehen so aus: http://i.imgur.com/hLIAR.jpg

    Lol, der erinnert mich an die Agentenquest. War das in Nar Shadaa? Ist schon länger als ein Jahr her, weia

    • 12. März 2013 um 11:53 am

      Der Mech sah nicht wirklich genauso aus.

  4. Serena
    12. März 2013 um 11:46 am

    huii. Was für ein niedlicher kleiner Gehörnter……jemand sollte ihm das Mehl von den Händen und dem Gesicht pusten.
    Und dann? Dann könnte er sich eine Dryadin suchen die ihn in ihren Ästen wohnen lässt und das Symbiose RP aufmacht, hehe.

    Ich weiss ja nicht. Wie kommt es eigentlich, das ich sobald ich einen dieser putzigen Petite Elfchen sehe, Lust auf Verführung Minderjähriger kriege? Hab ich doch sonst nicht. Schon seltsam…… 😉

    • 12. März 2013 um 11:52 am

      Mehl? o_0
      Hab ich einen Witz verpasst?
      Minderjährig sehen sie allerdings tatsächlich aus. Und dabei hab ich schon die Variante, die etwas „reifer“ wirkt.

  5. Mel
    12. März 2013 um 11:55 am

    Zasta Korobase :
    Der Mech sah nicht wirklich genauso aus.

    Hmm, ist halt länger her. Hast du ein Bild davon?

    • 12. März 2013 um 12:08 pm

      Nein, Adran ist immer herumgelaufen. Und wenn er herumstand gelang es mir nicht, ihm unauffällig eine Fotowand unterzuschieben.

      • Mel
        12. März 2013 um 12:49 pm

        Ich will jetzt nicht spoilern, aber kann sein, dass wir von verschiedenen Droiden reden 😉

        • 12. März 2013 um 12:59 pm

          Ich rede von Adrans Mech. Und einem nicht ganz ernst gemeinten Vergleich für Kenny. Es hatte nichts mit SWTOR zu tun. Also, fast nichts. Es war das erste Bild, das Google dazu ausgespuckt hat. Der Zusammenhang war mir nicht relevant.

  6. Lt. Adran Naimarc, Davion Guards
    12. März 2013 um 12:58 pm

    @Kenny: Das war eine Mischung aus Hatchetman und Hunchback. Der Hersteller hat einen ganzen Arsch voll Mechs, wo man teilweise erkennen kann das es mal, wenn es groß wird, ein MadCat werden soll. Oder mal ein Awesome war. Aber man hat den Eindruck das man wüst rekombiniert hat. Ich GLAUBE aber, wenn man sich eine Vorlage nimmt und dann mehere Modelle kauft kann man sich wieder einen Clan-Mech zusammenschrubben. Dann bräuchte man nur noch Solaris 7 🙂

    Beim Nachdenken habe ich übrigens gemerkt, dass das Setting eigentlich für Goreaner pefekt ist – die können dann CLanner spieler, da gibt’s 5 Kasten, es gibt Outlaws (die auch noch „Dark Caste“ heißen), es gibt „Bondsmen“ als Sklaven – und Gruppensex gehört zu den erwünschten Aktivitäten der Mechpiloten. Und allzu arg deformierte Avatare gehen noch als besondere Genmanipulation der Science-Caste durch. Oh, und statt auf „Frauen“ kann man auf den „Freigeborenen“ herumhacken. 😉

  7. Tanja
    12. März 2013 um 1:38 pm

    Zasta Korobase :
    Ich rede von Adrans Mech. Und einem nicht ganz ernst gemeinten Vergleich für Kenny. Es hatte nichts mit SWTOR zu tun. Also, fast nichts. Es war das erste Bild, das Google dazu ausgespuckt hat. Der Zusammenhang war mir nicht relevant.

    Pawlow’sche Online-Spieler 😀

    • Mel
      12. März 2013 um 1:55 pm

      Ich erspar euch halt meine Ansichten über RP- oder SL-Unlust einzelner und allgemein. Ist doch auch was, oder?

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: