Startseite > Diverses, Out Of Character > Noch mehr Vergangenheit

Noch mehr Vergangenheit

21. März 2013

Toran_Funny1toran_funny2Toran_funny3Nachdem ich mich so langsam an den Gedanken gewöhne, dass eine Neuauflage von Carcassonne durchaus im Rahmen des Möglichen liegt und ich mir vorsichtig gestatte, zaghaft zu beginnen, mich wie ein Schnitzel auf Vampire und Mittelalter zu freuen; nachdem Adran voller Elan ist, anscheinend versucht, die WoD-Gruppe wiederzubeleben und infektiös in Sachen Begeisterung zu wirken … nach all´ dieser SL-Vergangenheit ist auch SWTOR bemüht, mir einen Blast from the Past zu verschaffen, wie man an obiger Bilderfolge sehen kann.

Allerdings nicht gestern. Gestern war RL und damit weder SL noch SWTOR. Das sind Screens aus der Konserve von vorgestern. Vergangenheit aus der Vergangenheit, sozusagen. Langsam ist die Metapher einen qualvollen Tod gestorben …

Jeeedenfalls. Wer WoW gespielt hat weiß eins ganz genau: Irgendein Questdesigner bei Blizzard hat eine seltsame Fixierung auf Kot. Erst im Kral im Brachland Fledermauskacke sammeln, später auf der Höllenfeuerhalbinsel Dämonenscheiße untersuchen und dann in Nagrand Beeren aus Talbukmist klauben. Und das sind nur die drei, die mir auf Anhieb einfallen. Ich bin sicher, es gab noch mehr. Ach ja, in Pandaria noch Jadeschlangenjunges-Poop-Patrol.

Und nun läuft mir in SWTOR auf Taris dieser Bounty Hunter-Klassenquest über den Weg: Schmiere Dich mit Rakghoulkacke ein und trage einen gut angewesten Rakghoulkadaver mit Dir herum, damit Du an einem Haufen von den Biestern vorbeikommst, weil sie Dich für einen von ihnen halten. Na super. Als wäre das nicht schlimm genug, macht auch noch genau der Sack, der diesen Quark vorgeschlagen hat, Witze darüber. Ich bin mir ziemlich sicher, der ganze Quest ist nur eine sehr ironische Verbeugung von Bioware in Richtung Blizzard.

Heute abend werde ich in SL sein, da ich etliche Customaufträge abgeben werde, die ich vor mir hergeschoben habe. Und wenn mir schon einer dreistellige Lindensummen in den Rachen wirft, kann ich mich schließlich auch mal bewegen.

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. 21. März 2013 um 9:08 am

    Du kennst das Kennwort von Devlin *lacht* Falls ihr wirklich Carcassonne wieder aufbauen wollt. Sogar die Bächle (das Bächle?) liegt in seinem Inventar herum.

    • 21. März 2013 um 9:33 am

      Passwort habe ich schon lange vergessen. 🙂
      Ich glaube, ich kaufe das Zeug einfach mit Zasta nochmal, wird – wenn überhaupt – viel, viel kleiner. Alles noch in den Sternen und Wnschtraum. Ich bin prinzipiell immer noch völlig unmotivierbar für gar nix. -_-

  2. mell
    21. März 2013 um 11:46 am

    Was soll man auch anders sein als unmotiviert? Seit gestern ham wir Frühling aber draußen ist Winter. Es hat sogar geschneit und der Mist ist liegen geblieben.
    So langsam macht mich das depri.
    Ich will Sonne und ein bischen wärme auf der Haut. Ich will draußen sitzen ohne Schal und Mütze, draußen Wäsche trocknen und bunte Blumen pflanzen!
    Scheiß Winter!

    • 21. März 2013 um 12:17 pm

      Bei uns geht´s langsam. Zwar nicht gerade Sonne oder warm oder auch nur trocken – aber über Null Grad und heute morgen haben Vögel gesungen. Es scheint aufwärts zu gehen.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: