Startseite > Diverses, Out Of Character > Nur weil etwas geschrieben wurde …

Nur weil etwas geschrieben wurde …

27. März 2013

Aqrab_Klamotten_Neu… bedeutet das nicht, dass es gelesen werden muss!

Diesen weisen Standardsatz einer Roman-Autorin kann man sich gar nicht genug zu Herzen nehmen. Besonders dann, wenn man die von Anfang an öffentliche Form des Blogs wählt. Will man zwanghaft Aufmerksamkeit, wählt man mit Gewalt Themen, die man für aufmerksamkeitshaschend und kontrovers genug hält, um Publikum zu generieren … naja, besser nicht. Meine schwächsten Texte fallen ausnahmslos in die Kategorie „hey look at me, I´m funny!“.

Ich komme jedenfalls immer mehr vom geschriebenen Wort weg und wende mich wieder meinem eigentlichen Medium, der Zeichnung, zu. Da das in diesem Blog recht sinnfrei ist, füllt sich mein Zweitblog jeden Tag mehr mit Scribbles, kolorierten Dingen und sogar fertigen Illustrationen, während ich hier eigentlich nur noch kurze Zustandsbeschreibungen abliefere.

Ist aber nicht so schlimm, weil mein Trieb, in SL irgendetwas zu machen, nicht wirklich heftiger geworden ist. Klar möchte ich Vampire spielen. Aber ich bin zu lethargisch, etwas dafür zu tun. Statt dessen turne ich weiterhin durch SWTOR, habe nun endlich die passende Klamotte für meinen Jedi Shadowtank gefunden (ich kann diese Bademäntel nicht mehr sehen!) und genieße die kalte, leere Weite von Hoth – oder als Kontrastprogramm mit meinem ebenfalls 1A angezogenen Agent die backofenheiße, leere Weite von Tatooine. Meine beiden Lieblingsplaneten bisher.

Andere Leute dagegen scheint der auch in Nordamerika bisher ausgefallene Frühling in Scharen nach Second Life zu treiben. Jedenfalls keine Spur von der sonst jahreszeitüblichen Abschwächung der Nachfrage nach meinen Produkten aus dem Narbenshop. Soll mir recht sein, ich brauche das Virtuell-Geld – denn man kann die SWTOR-Expansion „Rise of the Hutt Cartel“ nur über PayPal oder Kreditkarte kaufen. Beides besitze ich nicht. Deshalb gebe ich Lola die acht Euro in Linden, Lola packt das aufs PayPal und kauft mir darüber die Erweiterung. Durch die Brust ins Auge. Aber wenn´s nunmal nicht anders geht! Das ist die Zukunft. Man zerrt mich ins Jahrhundert des Flughunds, ob ich das nun will oder nicht.

Advertisements
Schlagwörter: ,
  1. Adran
    27. März 2013 um 10:56 am

    Es wundert mich das dir die ewig gleichen Quests noch nicht zu den Ohren rauskommen. Inzwischen hast du ja alles schon 2x gespielt

    • 27. März 2013 um 10:57 am

      Nach acht Jahren WoW machen mir Killquests gar nichts mehr. Und ich wechsle ständig zwischen allen acht Klassen. Gespiegelt oder nicht – ist ja jedes Mal anders. Bis jetzt noch keine Abnutzungserscheinung.

  2. Adran
    27. März 2013 um 12:02 pm

    Es geht nicht um die repetetiven Quests – die hast du in jedem MMO – sondern darum das du ja in der Tat die identischen Quests einmal mit jeder Klasse spielst. Die sagen doch sogar fast das gleiche.

    • 27. März 2013 um 12:15 pm

      Auch das macht mir wenig. Ich mache die selben Planeten ja nicht direkt hintereinander, da liegen immer Wochen dazwischen. Zeit genug, den Zwischenspeicher mit anderem zu füllen. Und man kann schließlich auch andere Antworten geben.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: