Startseite > Diverses, SL allgemein > Jetzt mal in so-wie-gewollt: We <3 RP

Jetzt mal in so-wie-gewollt: We <3 RP

2. Mai 2013

We_Herz_Roleplay_aDas Event startet dieses Wochenende. Ansehen kann ich es mir dann aber noch nicht, da Lola und ich „in Kultur“ machen (kein übliches Ereignis. Wir halten das rar, seit Lola auf einer Turner-Ausstellung im Folkwang einen Kunststudenten durch das Hinweisen auf „… und da ist der geplatzte Delphin“ brüskiert hat) und ich zu diesem behufe außerhalb der virtuellen Welt weilen werde.

Jedenfalls habe ich heute und morgen frei und freue mich auf dieses seeehr lange Wochenende. Ab Montag schaue ich mir dann das RP-Einkaufs-Event an. Ich habe meinen Vendor auch schon aufgehängt. In der Nachbarschaft scheint es eher Produkte für den weiblichen Avatar von RP-Welt zu geben. Ich hoffe, das ändert sich noch. Die Veranstalter haben mit schöner Regelmäßigkeit darum gebeten, man möchte doch auch etwas hinbringen, das für Männer verwendbar ist. Ein ehrenwertes Vorhaben. Lege ich aber meine bisherige Erfahrung in SL zu Grunde denke ich nicht, dass das fruchten wird. Man kann mit den Waffenherstellern rechnen … aber ansonsten wird es wahrscheinlich wie immer Kleider (von „sexy“ bis „anmutig“) geben. Ich mache den Veranstaltern keinen Vorwurf. Die haben getan, was sie konnten. Es liegt allein an den Designern. Wobei ich gut reden habe. Meine Sachen sind klarerweise für beide Geschlechter verwendbar.

Na, schaun mer mal. Vielleicht gibt´s ja doch sackweise nicht-feminin-spezifische Sachen, kann man schließlich noch nicht sagen, wenn erst ein paar Vendoren stehen. Für mich erhoffe ich mir sicherlich keine Reichtümer (60 Linden, yeah!) aber vielleicht ein paar interessante Customaufträge. So etwas wie die Frau mit dem hübschen Scarring. Das war gestaltungsmäßig eine echte Herausforderung. Und sie war sehr nett – selbst als sie das Einfärben für ihren Skin nicht hinbekam. Statt herumzumotzen hat sie mich freundlich gefragt und ich habe mich eine halbe Stunde mit ihr hingestellt und ihr solange RGB-Werte gesagt, bis es gepasst hat. Solche Kunden gern mehr!

Und jetzt noch ein altes Video, an das ich mich gestern wieder erinnert habe. Wer weiß, wie lange man noch unbeschwert Youtube schauen kann, bevor die Telekom zuschlagen und uns alle (ja, alle. Oder denkt jemand, er könne dem durch Anbieterwechsel entkommen? Die wittern doch Morgenluft und ziehen nach, sobald sie genug abgegriffen haben. „Aus technischen Gründen“. Haha) zurück in die Achtziger bomben wird. Auch eine nette Vorstellung. Dann werden die Telefone wieder riesig und müssen in einem Koffer herumgetragen werden. Und jeder hat eine extrem feuergefährliche Frisur und Windjacke an. VokuhilaOliBa! Alles wird wie bei Trio mit vier Fäusten. Unsere Kindergartenzeit kehrt zurück! Cool. Danke, Telekom! Okay, ich werde das Onlinespielen vermissen und auch keine Illustrationen mehr über Cloud verschieben, Skype mit Lola ist auch nicht mehr drin .. aber, hey … Ein Colt für alle Fälle! Oder …. wheeeee .. A-Team!! Da sag´ noch einer, ein Quasi-Monopolist mit vergeigten Auslandsambitionen wäre etwas Schlechtes.

Advertisements
Schlagwörter: ,
  1. Te-ah-tim-eh
    2. Mai 2013 um 2:17 pm

    Geplatzter Delphin? Hm, das erinnert mich an Nobilis-Runde, bei der wir mit dem Schiff unterwegs waren und eine Bekannte die Nobilis der ausgestorbenen Tieraten spielte. Ein nerviges Blag, ein Verband sich lustig tummelnder Tümmler…“Guck mal, Kleiner, da ist Flipper!“ BAMM!

    • 2. Mai 2013 um 2:42 pm

      Delphine sind gnadenlos überschätzt. Schweine und Ziegen sind genauso intelligent – nur haben die keine Lobby außer Leute, die sie gerne essen. 🙂

  2. Tanja
    2. Mai 2013 um 3:48 pm

    Sie sind jedenfalls schonmal nicht cleverer als Thunfisch….sie lassen sich im selben Netz fangen…. und in dieselben Konserven pressen.

    • 2. Mai 2013 um 3:59 pm

      Und nur weil Thunfisch nicht so putzige Geräusche macht, wird er in viel zu kleinen Dosen gehalten und Greenpeace kümmert´s nen Dreck.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: