Startseite > Diverses, Out Of Character > Sightseeing und Leute verdreschen

Sightseeing und Leute verdreschen

11. Juli 2013

Hammer_StationDiese beeindruckende Aussicht auf die Kälte des Alls und weniger kalte Fusion voraus hat man aus Hammer Station. Einem Flashpoint (der Entsprechung einer Instanz/eines Dungeons für SWTOR), in den es Juloc, Jorrar und Qitta gestern Abend verschlagen hat. Zwar war Qitta etwas schwachbrüstig im Vergleich zu den beiden anderen – aber es reichte in jedem Fall; wir waren prinzipiell alle viel zu hochlevlig dafür. Wir räumten ordentlich auf und töteten alles, was sich uns in den Weg stellte. Und ein paar feine Beutestücke für meine Jedi-Tankilette sprangen auch heraus – nämlich ein neues orangenes Lichtschwert vom Droiden-Boss und eine Art Yoga-Hose. Die lenkte den armen Schmuggler aber zu sehr ab (und sah echt nicht so begeisternd aus), so dass ich die Mods herauszog und lieber in meine normale schwere-Rüstung-mit-Metallbeschlägen-Hose stopfte.

CatbeardApropos „armer Schmuggler“: Im Bild hier oben sieht man Juloc mit einem 1A-Catbeard aus Cathar-Jedi. Wer nicht weiß, was „Cat-Bearding“ ist – der schaue sich hier um. Trendsportarten werden immer seltsamer! Wir haben uns für „demnächst“ (TM) Athiss und Mandalorian Raiders vorgenommen. Dafür muss ich aber etwas Aufleveln, da es in Athiss bekanntermaßen einen Boss gibt, den man wegdrehen muss, damit der nicht alle Leute sonstwohin bombt. Und: ohne gescheit Aggrohalten gegen die zwei „Großen“ kein Drehen.

CollicoidsSpäter ging es auf imperialer Seite weiter. Scharfschützin Carann und Bounty Hunter Sherku verwüsteten auf Balmorra ein paar Heroic-Gebiete. Klar, Sherku ist dafür eindeutig zu alt – aber Spaß machte es trotzdem. Einen Datacron gab es auch noch – also ein durchaus produktiver Abend.

Serena hatte ich auch im Whisper. Anscheinend kommt sie mit den Mechanismen langsam ganz gut zurecht. Ebenfalls gut zurecht kommt Celina – wenn von dort auch Gemotze an mich herangetragen wurde, das Jedi-Raumschiff sei ein Rosteimer. Da kann man nur sagen: Verwöhntes Volk! Schaut euch mal die Gammelbomber an, mit denen Bounty Hunter und Schmuggler unterwegs sind! Oder den Viehtransporter des Trooper, der schon so aussieht, als würde er nach verschwitzer Unterwäsche riechen! Okay, der Luxuskreuzer des Imperial Agent ist natürlich eine andere Liga. Aber in Sachen Innenausstattung liegt das Jedi-Schiff schon ganz weit vorne. Auf jeden Fall besser als der Mini-Todesstern im Terror-Look der Sith.

Durch diesen reinen PVE-Abend habe ich keine Ahnung, ob es heute für mich RP gibt. Ich lasse mich überraschen! Die RICO-Leute wollen am Wochenende auf jeden Fall etwas spielen. Allerdings ist für mich Samstags Vampire Rome und dieser Termin ist größer als alles.

Unrelated: Ich habe seit heute einen neuen Rechner hier. Und der nervt wie die Sau. Warum meint Apple, ich könnte nicht schreiben? Ja, verdammte Kacke, es heißt Trooper und nicht Tropen! Ich habe an jeder mir bekannten Stelle jede Form von Rechtschreibkorrektur entfernt … und das war ein Kreuzzug gegen extrem aktive Windmühlen! Sehr verstörend, dass moderne Elektronik meint, jeder Benutzer wäre eine frisch lobotomierte Laborratte. Ja, Herrschaftszeiten, dann habe ich eben ein paar Tippfehler in meinem Text – das bringt niemanden um. Aber ich will keine unleserliche Wüste aus Worten, die ich nie geschrieben habe!

Schlagwörter: , ,
  1. Serena
    11. Juli 2013 um 5:54 pm

    Also laut meinem SWTOR gibt es Sherku nicht.
    sagt es mir jedenfalls. Oder exisitieren für einen Avi nur die auf der eigenen Seite? grins
    Bisher sind mir noch keine Raumschiffe begegnet, aber so lange es fliegt wäre mir egal wonach es riecht.
    Ayye, ich komme klar. Und bombe mich wunderbar aus dem immo doch wieder mal recht unvergnüglichen RL. Feine Sache, die kleinen Fluchten.

    Apple ist eh nicht mit Worten zu beschreiben. Ein Apple hat sicherlich ne Menge Vorteile. Aber immer wenn ich den von meinem Kumpel näher unter die Lupe nehme, wird mir klar das ein Umstieg von einem Pähzäh auf einen Apple irgendwie mehr ist als nur „leaving the comfort zone“……..

    • 11. Juli 2013 um 9:56 pm

      Früher war Apple einfach das Nonplusultra für Grafik, Druckvorstufe und alles, was dranhing. Mittlerweile benutzt man das Zeug nur noch aus Gewohnheit.
      Und ja, Sherku ist auf Imperiumsseite und deshalb für Dich nicht erreichbar. Grausame Glaxis! 🙂

  2. 11. Juli 2013 um 10:22 pm

    Verdammt…Juloc hat einen Damenbart.. wie peinlich :-p Aber das geballere mit Viewing the universe-Komponente war sehr fein und wiederholenswert. Also sattelt die Raumschiffe, Athiss und die Mandolorianer wollen erobert werden!! Aber nicht in Deiner Jogahose, da machst Du mich ganz wuschig mit und ich kann nicht mehr schiessen! *guckt leicht irre aus der Uniform*

    • 12. Juli 2013 um 6:41 am

      Die Yogahose ist ja schon im Schrank. 😀
      Man zwinge mich, Qitta weiterzuleveln! Ich werde heute abend mal sehr diszipliniert sein.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: