Startseite > Diverses, Out Of Character > Is it safe ..?

Is it safe ..?

29. Juli 2013

Voss1Voss2Voss3Meine vier Tage Sommerurlaub sind nun vorbei – zurück in den schnöden Alltag. Was ich gelernt habe – und was ist ein Urlaub schon wert ohne weitreichende Epiphanien? Als erstes natürlich, dass jetzt der ideale Zeitpunkt wäre, falls man plante, in die Niederlande einzumarschieren. Dort kann derzeit kein einziger Einheimischer verblieben sein. Zumindest wenn man nach der Zahl der Wohnmobile und Wohnwägen mit NL-Aufkleber auf deutschen Autobahnen geht. Zeitweilig habe ich mehr gelbe als weiße Nummernschilder gesehen. Und das ist kein Scherz. An den Steigungen von Siegerland, Westerwald und Taunus bildeten die Bretterbuden lange Kolonnen, die den Verkehr fast zum Erliegen brachten. The sand people ride single file to hide their numbers … Und zweitens habe ich gelernt, dass Kleider Leute machen. Lola und ich waren an der Hochzeit von Schwiegermutter so fancy angezogen, dass Schwager zu mir sagte, wir bräuchten nur noch Sonnenbrillen und Blitzdingse, um Aliens jagen zu gehen. Tja, so schick können wir sein, wenn wir wollen!

Außerdem bekam ich die Witcher-Romane geschenkt. Adran betet seit bestimmt einem Jahr an mich hin, dass die superklasse wären. Jetzt habe ich sie auf dem Reader und bin schon ein paar Kapitel weit. Bisher ganz interessant. Etwas wenig deskriptiv (ich stehe auf ausufernde Beschreibungen!) aber in dieser Hinsicht ist es auch schwierig, mich zufrieden zu stellen. Die Handlung schreitet jedenfalls zügig voran.

Jedi-Universalschlüssel

Jedi-Universalschlüssel

Am Sonntag Nachmittag fuhr ich dann wieder nach Hause, stellte fest, dass es in Süddeutschland zehn Grade wärmer war als im Ruhrgebiet (unschöne Sache, das) und verbrachte das Restwochenende in einer Galaxis weit, weit entfernt. Zunächst mit Qitta auf Alderaan, wo ich auf Juloc traf. Wir taten uns zusammen und haben ein wenig gemeinsam gequestet. Derzeit tue ich mir mit Qitta etwas schwer. Sie hinkt levelmäßig hinter den anderen her, was als Tank suboptimal ist. Aber ich kann einfach nicht konzentriert eine Klasse spielen. Es geht nicht. Ich brauche Abwechslung, sonst verliere ich die Lust. Deshalb komme ich mit keiner Klasse so richtig auf einen grünen Zweig, habe aber fast alle in mittleren Bereichen.

Feel_the_LoveGestern abend zum Beispiel hatte ich einen Schmuggler-Motivationsschub, der Nimr von 47 auf 48 brachte und das erste Drittel Voss aufrollte. Mit dem Gunslinger fand ich Voss unglaublich mühsam. Mit dem Scoundrel ist es Zucker. Ich mag einfach keine Damagedealer spielen.

Look_PrettyNimr ist nun einen Klassenquest weiter, als mein Gunslinger gekommen ist. Ab jetzt kenne ich also die Story für den Schmuggler nicht mehr. Es wird spannend. Könnte gut sein, dass die Motivation mich nun so trägt, dass ich die Schmugglerstory komplett durchspiele, bevor ich wieder einen anderen Charakter anfasse. Kann aber genausogut nicht sein. Schlecht für Qitta – aber bevor ich mich unmotiviert herumschleppe, falle ich lieber levelmäßig noch weiter zurück. Das ist zwar schade, weil ich gern mit den anderen spiele, aber bevor mir der Charakter sauer wird, lasse ich es lieber, bis ich wieder motiviert für Jedi Knight bin.

Gorinth_Canyon

Companion-Quest Corso. Kann man nur einmal spielen, beim zweiten Mal fühlt man sich wie ein Mega-Arschloch, weil man ja weiß …. nein, ich spoile nicht. Nur: Waaaruuuuummm???!!!

Gestern hatte ich in SWTOR auch den Glücksfall schlechthin. Seit Tagen bin ich auf der Jagd nach einem Hooligan´s Jacket für meinen Imperial Agent. Das Ding ist einfach ideal. Leider wurde es im Auktionshaus wenn überhaupt nur für astronomische Summen (75.000 bis 90.000 Credits. Für eine Level-27-Jacke!) angeboten. Ich gab nicht auf, hoffte auf das Superschnäppchen. Und – hurra! Gestern, kurz vor dem Ausloggen der übliche Blick ins Galactic Trade Network … und da war es: Das Crafting Recipe für die Jacke für nichtmal 8000 Credits! Ich habe es in Lichtgeschwindigkeit erworben und an meinen Rüstungsbastler Sherku geschickt. Jetzt kann mein Agent sich für wenig Geld bald so richtig pretty fühlen. Ob ich den Markt für die Dinger majorisieren sollte? Einfach mal ein paar davon bauen und für 20.000 reinstellen? Ich wette, dann gibt es sie plötzlich überall für so wenig Geld. Die Preistreiberei nervt mich aber genug, dass ich es tun werde. Es gibt keinen Grund, für diese Jacke so unverschämte Preise zu verlangen. Nicht jeder Spieler ist schon seit Jahren dabei und hat Millionen auf dem Konto.

Cathar_des_ZornsHeute ist wahrscheinlich wieder Republic-RP – aber sicher bin ich noch nicht. Falls es ausfallen sollte, werde ich einer Einladung in SL nachkommen. Die Macher des leider abgeräumten DSA-RPs Ferdok haben eine neue Sim. Diesmal eine Siedlung in Thorwal. Für mich nicht schön, da ich mich nicht für dieses Wikinger-Gedöhns interessiere (ich könnte mich sicher dafür erwärmen, aber das scheint mir so schwer!). Ich fand schon Ferdok zu weit nördlich für meinen Geschmack. Belhanka oder Al Anfa. Das wär´s.

Angesehen habe ich es mir trotzdem. Es ist wieder sehr schön gebaut. Hübsche Hüttchen, Palisaden und all sowas. Gefällt mir. Den selben Fehler wie letztes Mal haben sie auch gemacht: Viel zu viele Häuser! Fünf würden meiner Meinung nach reichen, sonst verzettelt sich das Spiel. Aber ich rede ihnen da sicher nicht in ihre Ideen rein. Ich schaue es mir bei Gelegenheit IC an. Mal sehen, wie weit man in Thorwal als Al Anfaner kommt. Ja, auf Krawall gebürstet und so. DSA in SL scheint zwar irgendwie zu low fantasy zu sein, um gut anzukommen (diese Aussage beinhaltet in jedem Kontext, der nicht Second Life ist, eine total unwirkliche Komponente. DSA und low fantasy … wow), aber man kann immer Hoffnung hegen. Wäre schön, wenn´s klappen würde! Selbst mit Thorwal.

Advertisements
Schlagwörter: , , ,
  1. Jedi-Jo
    29. Juli 2013 um 10:29 am

    Arme Qitta, so völligst vernachlässigt… Aber ich kann wirklich gut verstehen dass ein Char sich an einem verbeisst und nicht so richtig loslässt. Ich hab auch versucht zwischendurch mit Carann weiter zu questen, aber Jorrar klopfte unermüdlich ans Kleinhirn und forderte (so ganz unlike Jedi manner!) ihr Recht… Und jetzt zieh ich wieder glücklich mit Telekinese und nem grünen Lurch meine Runden 🙂 Das ist schon gut so!
    Und Qitta hat ganz sicher keine großen Mühen aufzuholen *nickt überzeugt* die Kleene würde allein schon vom Charme unseres Schmuggler 2 Level hochgepusht… 🙂

    Und:
    JA!! BITTE!!! Bau alles was du kannst und stell die Ware für kleines Geld in die Galaktische Handelsmühle!!
    Die geradezu tolldreisten Vorstellungen mancher Spieler grenzt doch wohl an Größenwahn! Und ich bin heilfroh dass das nicht nur mich ärgert. Ich kam schon in Versuchung mich für zu kleinlich zu halten…
    Die billigsten RubatKristalle, einfachste Ebene, in den ersten Levels auf einfachen Planeten gesammelt stehen zum Verkauf für tausende vitueller Kröten… Dabei werden in billigen Missionen Archäologie für 95 credits immer 2-4 Stck gesammelt..

    Also sei versichert, großer Baumeister aller wunderbaren Gegenstände:
    Ich werde am Rande des Galaktischen Handelsrings stehen und dir ein fröhliches „GO!GO!GO!“ zujubeln wenn du diesen virtuellen Halsabschneidern mal so richtig Zunder gibst….

    • 29. Juli 2013 um 10:39 am

      Danke, das werde ich tun. Die Preise sind jenseits von gut und böse.
      Aber das ist wie in WoW – das Spiel wird älter und die Alteingesessenen haben mehr und mehr Geld, während die Neuen nicht hinterher kommen. Mit der Zeit wirds aber besser. Gestern habe ich Nimr zwei Stunden gespielt und bin nur durch Quests von 4000 Credits auf fast 100.000 gekommen. Trotzdem gibt´s keine Entschuldigung dafür, low-level-Zeug überteuert zu verkaufen.
      Robin-Hood-Rüstungsbastler to the rescue!!

  2. 29. Juli 2013 um 10:37 am

    Guten Morgen! Mach Dir wegen Qitta keinen Kopf! Es ist doch Latten egal, welches Level Du hast! Du bist der Einzige, der den Anspruch an sich hat, perfekt zu tanken. Sieh es aus unserer Warte- egal was Du tust und auf welchem Level: a) macht es mit Dir mehr Spass als mit einem NPC (okay, zweifelhaftes Kompliment) b) tankst Du besser als niemand und auch besser als mein Corso, wenn ich gleichzeitig mit ihm tanken und mit Juloc damagen soll. Kapiers.. wir ziehen gerne mit Dir los. Und wenn wir in einer Quest zu schwach sind.. dann holst Du Nimr aus der Kiste und wir metzeln alles nieder 🙂 Du bist immer ein Gewinn – ums mal mit Mos Worten zu sagen.
    Mo hat auch ihre Imperiale, und ich einen vergessenen Jediritter… und ausserdem und überhaupt. 🙂

    PS..was ist das mit Corso? Du machst mir Angst, Du weist, ich mag keine Spannung, ich bin eine Kuschelkajira- auch als harter, republikanischer Söldner!

    • 29. Juli 2013 um 10:41 am

      Auch Danke! 🙂 Ich tanke gern und heile gern … das sind aber dummerweise genau die Rollen, die nicht allzu weit abgeschlagen sein dürfen, um noch effektiv zu sein.
      Das mit Corso ist der (fast) letzte Gefährtenquest. Wenn man ihn so auf etwa 9000 Affection hat. Traurige Story, die ganz harmlos anfängt. Man ist ungewollt ein Bösewicht. Aber mehr wird nicht verraten und Corso mag einen trotzdem leiden. 🙂

  3. Daanta
    29. Juli 2013 um 12:45 pm

    Darf ich mal eine Zwischenfrage stellen?
    Wie funktioniert das auf dem RP-Server mit dem Levelunterschied?
    Ich meine, mit einem lvl 5-10 Char mag zwar RP kein Problem sein, aber zusammen questen wohl eher sinnlos, wenn die anderen lvl 50 sind.
    Oder gibts dort gar kein gemeinsames Questen sondern nur RP?
    Oder muss ich mich auf dem RP-Server selbst hochleveln erst zum Mitspielen?
    Und wieso darf ich nicht alle Rassen spielen, selbst als Abonnent? (Zastas Schuld!!)
    Fragen über Fragen …. 😉

    • 29. Juli 2013 um 1:20 pm

      Aaaalso!
      Zusammen Questen macht man tatsächlich am Besten mit Gleichleveligen, damit man die maximalen XP bekommt. Im RP spielen Level keine Rolle. Da kann im RP auch ein Level 10 einen höheren Rang bekleiden als ein Level 55. Oder in der Level-Story ist Dein Char schon Darth, im RP aber noch ein Apprentice.
      Auf Imp-Seite kann ich Level 25 (Heiler, Nauras), 32 (Tank, Ghurab) und 42 (Tank, Sherku) bieten, falls Du jemanden zum Questen brauchst. Auf Pub-Seite Level 32 (Tank, Qitta) und Level 48 (Heiler, Nimr). Das heißt, wenn Du auf Vanjervalis Chain spielst. Whisper mich einfach an.
      Kurzform: Ja, RP und Leveln ist meist getrennt. Und den Char vom Nicht-RP-Server auf den RP-Server wechseln kostet Geld. Lieber gleich auf dem RP-Server hochspielen. 🙂
      Du spielst Rassen entweder frei oder kaufst Dir für 600 Kartellmünzen (oder im Auktionshaus für XXX Credits) die Freischaltung. Wenn Du eine Rasse bis Level 50 gespielt hast, ist sie fürderhin für alle verfügbar. Ausnahme: Cathar muss man immer einmal kaufen (totally worth it!), dann sind sie für den ganzen Account verfügbar. Verteilt sind die Rassen anfangs halbwegs nach „Logik“ – Chiss als Verbündete des Imperiums z.B. nicht auf Pub-Seite, desgleichen Sith-Purebloods natürlich. Ganz kapieren muss man die Verteilung aber nicht. 🙂

  4. Daanta
    29. Juli 2013 um 2:19 pm

    Danke für die Antworten 🙂
    Noch ist meine Ziffer 9 (oder wars 6) auf PvE unterwegs, aber ich plane
    demnächst vlt mit einer Rebellin auf Vanjervalis zu starten … da muss ich
    mich wohl arg ranhalten mit dem Leveln.
    Das mit den Rassen ist eigentlich eh egal. Irgendwie steh ich auf Menschen 😀

    • 29. Juli 2013 um 2:22 pm

      Cipher Nine isses. 😉
      Auf Vanjervalis Chain triffst Du genug Leute (naja, mindestens drei, vier), die Du aus SL kennst.

      Ich hab keinen einzigen menschlichen Charakter, keine Ahnung warum. Ist einfach nicht meins. Nichtmal Cyborgs sind mir exotisch genug, ich bin ein Schneeflöckchen. 😀

  5. Nelly Yumako
    30. Juli 2013 um 11:55 am

    Zasta Korobase :
    Aber das ist wie in WoW – das Spiel wird älter und die Alteingesessenen haben mehr und mehr Geld, während die Neuen nicht hinterher kommen.

    Naja nicht ganz. Wenn man sich als gut ausgerüsteter 55er entscheidet, von Oberinqui-Set auf Diabolisten-Set umzusteigen, ist man mal eben ne Million Credits los. Incl. umbauen aller Mods, neumachen von MK-9 Aufwertungsslots und so. Dann ist Miras Jacke plötzlich wieder ein unerreichbarer Traum im GHN…

    • 30. Juli 2013 um 12:16 pm

      Wenn man die Preise im AH betrachtet, haben aber viele Leute mehrere Millionen mal eben so auf der Tasche. Keine Ahnung, was die machen! Ich habe in WoW immer alles locker über Dailies finanziert. Bei SWTOR klappt ganz gut sich ein Cartel Package zu kaufen und das nach zwei Tagen ungeöffnet für teuer Geld ins GTN zu packen.

      Mir geht´s auch eher darum, dass wie bei WoW nun auch in SWTOR Ausrüstung für „kleine“ Chars völlig überteuert im AH steht und für Neuinsteiger damit unerschwinglich ist. 90k für ´ne orangene gecraftete 27er Jacke ist einfach albern.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: