Startseite > Diverses, Out Of Character > Vom Charme des einfach-mal-die-Fresse-haltens.

Vom Charme des einfach-mal-die-Fresse-haltens.

13. August 2013

Makeb1Wetter ist eine Bitch. Gestern kam exakt eine Minute, bevor unser Republik-RP losgehen sollte, ein gigantisches Gewitter auf, so dass ich kurz vor dem Ziel – ich war schon von Makeb zurück auf die Flotte geflogen – alles ausmachen musste. So ein Dreck!

Und heute ist auch nichts mit RP, weil BioWare die Server der Asia-Pacific-Region mit denen der US-Northwest-Region vereinigt und deshalb (aus Solidarität?) auch die Euro-Server down sein werden. Offiziell nur bis um sieben. Aber wer das glaubt, ist noch nicht sehr lange bei MMOs dabei.

Makeb2Warten wir ab, trinken wir Tee.

Und das gilt auch in Sachen Mando-RP. Ich habe gestern den Typen angeschrieben, der für einen Clan geworben hat. Das Gespräch war jedoch recht schnell beendet, als er als Voraussetzung nannte, dass man im TS immer anwesend ist.

Das ist für mich ein absolutes Killer-Kriterium. Erstens rede ich sehr ungern. Man mag es kaum glauben, soviel wie ich schreibe – aber Sprechen ist nicht meins. Mt meinem Kollegen M. kann ich wochenlang im selben Büro sitzen, getrennt durch fünf Monitore und das einzige, was ich zu ihm sage ist „Mach ma´ Skyrim-Soundtrack an“. Da er genauso veranlagt ist (Grafiker-Konditionierung?), sind wir beide damit immens glücklich und verstehen uns großartig.

Ron Swanson von Parks and Recreation spricht mir aus der Seele:

Abends ist es nicht anders. Ich telefoniere mit genau einer Person gerne und ausgiebig. Ansonsten wünsche ich meinen Feierabend möglichst in entspanntem Schweigen zuzubringen. Wenn ich P&P spiele oder leite bin ich danach tagelang heiser, da ich dann soviel rede wie sonst nie.

Und zweitens tötet es für mich jede Immersion, wenn die imposante Sith, die in der dunklen Akademie vor mir aufragt, gleichzeitig im TS mit rheinischem Gequake erzählt, dass sie gerade ihren Pudel schamponiert hat. Oder wenn der mächtige Cyborg-Trooper noch nicht im Stimmbruch ist und sich heute zum ersten Mal getraut hat, Schand-Tall auf dem Schulhof anzusprechen. Ganz, ganz großes „Nope!“ für mich.

In den allermeisten Situationen in einem MMO braucht keine Sau Teamspeak (maximal beim PvP oder bei einem schwierigen Dungeon-Abschnitt). Ich möchte mich mit niemandem sozialisieren. Euer Alltag interessiert mich kein Stück und mein Altag ist für euch ebenso irrelevant. Erzählt´s der Parkuhr.

Ich will nur RP.

Makeb3Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt. Mando würde ich zu gern spielen. Aber in SWTOR gibt es leider kaum Leute, die Klappe halten so sehr schätzen wie ich. Ich kann ja mal einen Kompromiss anstreben. Ich gehe in Teamspeak, grüße freundlich und mute dann einfach alles komplett. Das ist das Äquivalent des Hörer-weglegens-und-in-die-Küche-gehens. Damit haben die Laberbacken die Illusion, ich würde mir etwas aus ihrem RL machen und ich meine Ruhe. Eine win-win-Situation. Ja, ich bin in vielen Belangen des sozialen Umgangs ein monströses Arschloch. Aber als introvertiertem Menschen bleibt einem heutzutage kaum noch etwas anderes übrig, will man nicht komplett vereinnahmt und damit psychisch ausgelaugt werden.

Advertisements
Schlagwörter: ,
  1. Adran
    13. August 2013 um 7:32 am

    Es wundert mich indes nicht, dass du noch nie an einem Raid in einem MMO teilgenommen hast.Ich mein, du MUSST ja nichtmal reden im TS, es reicht ja aus den anderen zuzuhören…

    Ich glaube, dein Problem ist eher, dass du der Ansicht bist, du müsstest andere auch unterhalten wenn du mit ihnen redest und deine Reaktion darauf ist dich irgendwo zu verkriechen. Sieh’s mal locker!

    Und ein Hardmode Dungeon wird ERHEBLICH einfacher wenn man reden kann….

    • 13. August 2013 um 7:34 am

      Das ist einer der Gründe, aus denen mich Raids nicht interessieren.

      Und warum habe ich ein Problem? 🙂
      Ich möchte nicht reden und tue es nicht. Damit ist Zukunft gut für uns alle. Blöd natürlich, wenn andere erwarten, dass ich rede oder zuhöre. Das möchte ich nicht.

  2. Adran
    13. August 2013 um 8:34 am

    Ein Problem ist, dass du zwischenmenschliche Kommunikation meidest, wie der Teufel das Weihwasser und dabei auch Leuten in deiner gewohnt charmanten Art vor den Kopf stößt. Wenn’s dich nicht stört ist es natürlich kein besonderes Leid für dich. Aber da du dadrüber bloggst, scheint’s dich ja ein wenig zu beschäftigen

    • 13. August 2013 um 8:36 am

      Es beschäftigt mich, wenn man mich zu Kommunikation zwingen will, die ich nicht selbst suche.
      Wenn ich reden möchte, tue ich das und kann es genießen – aber gezwungene Gesellschaft sorgt dafür, dass ich mich unglaublich unwohl fühle.
      Das hier trifft es fast auf den Kopf:

  3. Te-ah-tim-eh
    13. August 2013 um 8:49 am

    Ich sehe da kein Problem, wenn man zwischen allgemeiner und zweckgebundener Kommunikation unterscheidet. Ich bin selbst mehr der gesellige Typ, der gerne plappert, aber ich verstehe es ebenso, wenn andere sich auf das Nötigste beschränken (das allerdings muss sein – ohne nebenher laufende Absprachen läuft nichts) oder die IM dem TS vorziehen.

    • 13. August 2013 um 8:51 am

      Eben!
      Und das passiert nicht, wenn es einen Zwang zur Kommunikation gibt. Dann hat man ungefiltert alles.
      IM ist eine so unglaublich tolle Sache – man kann aber muss nicht und hat alle Möglichkeiten.

  4. 13. August 2013 um 11:18 am

    Also was Du das über Dich geschriben hast ist aus psychiatrisher Sicht fast ein Oxymeron!
    ;o)

    • 13. August 2013 um 11:31 am

      Ist ein Oxymeron das selbe wie ein Oxymoron?
      Wenn ja begreife ich nicht ganz, wo der Ausschluss zu finden ist. Aber ich bin auch kein Psychologe.
      Ich halte mich psycho-mäßig für schlicht und unkompliziert: Ich mag keinen direkten sozialen Kontakt sondern hole mir Interaktion über die indirekte Schiene und zu meinen Bedingungen. Easy as that.
      Damit dürfte ich im Online-Spieler-Bereich noch locker zum normalsten Drittel zählen. 😀

  5. Kendrick McMillan
    13. August 2013 um 11:41 am

    Hey Zasta, wir beide sollten dringend mal im TS zusammen reden…. nach dem „Hi“ ist es dann bestimmt nur noch im Weltraum ruhiger…….. 😀
    Aber ich versteh dich, mir geht es nicht anders, ich meide Voice und TS und Skype wie Sau….. wozu reden wenn man schreiben kann und wie du geschrieben hast kann es auch einiges zerstören, wenn plötzlich ein gestandener Sith mit pips Stimmchen daher kommt oder wenn mann im TS hört wie der knallharte RP Kämpfer von seiner Mutter zum Zimmer aufräumen genötigt wird…….
    Da bei meinen lieblings Spielen World of Warplanes und World of Tanks für den Beitritt in einen Clan immer TS Vorraussetzung ist, werde ich da auch auf immer und Ewig ein Einzelkämpfer bleiben und die Standardgefechte genießen…was den Nachteil hat, das ich oft genug Noob Gefechte erlebe, wo das eigene Team sich liebevoll abmetzeln läßt……aber man hat seine Ruhe.

  6. Daanta
    13. August 2013 um 12:06 pm

    Ich kann mich euch beiden nur anschließen. Meine Stimme hat im Netz nichts verloren, für Kommunikation gibts schließlich die Tastatur.
    Ich hatte einen Abend in SL das „Vergnügen“ von Teamspeak, und das auch noch bei Gor-RP. Hat nicht gerade zur Immersion beigetragen ….

    Mal abgesehen davon, dass mich 97,2% der Bewohner von SL oder der Marathonläufer in SWTOR ohnehin kaum verstehen würden 😀

    lg
    Eure Daanta

    • 13. August 2013 um 12:33 pm

      Bald haben wir den Stamm der schweigenden Schoschonen (Schau, schau!) zusammen.

  7. Kendrick McMillan
    13. August 2013 um 12:14 pm

    YAY!!!

    • 13. August 2013 um 12:33 pm

      Net so aufregen, Schackeline!

  8. 13. August 2013 um 3:03 pm

    Ich schließe mich auch noch an. Hinzu kommen noch die diversen üblen Hintergrundgeräusche. Plärrende Bälger. Chipstütengeraschel. Gelaber von Mitbewohnern. Nee, danke.

    Das vertragen meine Nerven nicht.

    • 13. August 2013 um 3:16 pm

      Und nicht vergessen: Vögel!
      Ich habe einen Wellensittich, der geräuschpegelmäßig eine startende Concord in den Schatten stellt.

      • 13. August 2013 um 3:52 pm

        Ja, also meinen furzenden Hund will ich auch niemandem zumuten. SELBST wenn Gerüche immerhin noch privat bleiben.

  9. 13. August 2013 um 4:57 pm

    mittlerweile tippe ich lieber statt zu voicen. eigentlich habe ich ganz gerne über headset geredet, besonders wenn ich schon etwas müde war und meine tippfehler sich gemehrt hatten. allerdings haben sich entweder meine voiceeinstellungen unveränderbar verändert oder es hat sich schon wieder ein headset bzw. mikro verabschiedet. der eigentliche grund, warum ich so wenig voice ist, dass ich es hasse, wenn durcheinander geredet wird oder man gar nicht zu wort kommt.

    anders ausgedrückt, kommunikation wird überbewertet.

    • 13. August 2013 um 5:31 pm

      Amen. Auch für Dich ein: Mein Bruuuda!

  10. Adran
    14. August 2013 um 7:22 am

    „Fools“, said I, „You do not know
    Silence like a cancer grows
    Hear my words that I might teach you
    Take my arms that I might reach you“
    But my words, like silent raindrops fell
    And echoed
    In the wells of silence

    Das klingt ja schrecklich…

    Auf meinem Teamspeakserver lässt man sich ausreden, man hört keine furzenden Hunde und schnatternden Wellensittiche (Pro Tip: Mit der „Push to talk“ Einstellung kommt aus dem Teamspeak nur ein Geräusch wenn man das auch will) und Leute mit schwerer Logorhoe kann man vom Server kicken.

    Aber ich glaube, ich predige vor Wände. In MMO’s verpasst man jedenfalls was ohne Teamspeak oder Ventrillo.

    • 14. August 2013 um 7:27 am

      Die Sache ist, dass man unterscheiden muss, ob man RP macht oder PvE/PvP. Bei letzterem mag ich die Notwendigkeit einsehen (habe ich ja sogar im Ursprungsartikel erwähnt) ohne das Bedürfnis zu verspüren, darna teilzunehmen, bei Ersterem ist es einfach nur immersionskillend. Beim P&P will ich auch kein Nebenher-Gelaber.
      Aber ist wie immr: Niemand ist dazu gezwungen, in seiner Freizeit unangenehme Dinge zu tun. Und des einen sin Uhl ist dem annern sin Nahtigal. 🙂

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: