Startseite > Diverses, Out Of Character > Besuch alter Bekannter

Besuch alter Bekannter

22. September 2013

Crossbow2Nachdem das Wochenende nun ganz im Zeichen der Alleinbeschäftigung stehen sollte, habe ich zwei Dinge getan. Erstens einen Impulskauf getätigt, als ich bei Müller eigentlich für den Sittich Arbeitsessen besorgen wollte. Eine Game Time Card für WoW. Keine Ahnung warum. Sie war da einfach. Und im Moment ist meine Laune auf SWTOR etwas gebremst, da ich es in letzter Zeit wohl zuviel gespielt habe. Also … nach einem dreiviertel Jahr wieder den Account aktiviert. Und mal auf die Tauren-Jägerin gelogged.

Und … was soll ich sagen .. Geldverschwendung. Mit den 24 Euro hätte ich besser die Astronautenausbildung eines Faultiers gefördert. Weia, also echt jetzt. Den obigen Bug, dass die Armbrust der Frau Jägerin in Zahnstochergröße auf ihrem massigen Rücken herumhing, konnte ich ziemlich an mir abprallen lassen. Wenn auch klar ist, dass die SWTOR-Spieler bei einem vergleichbaren Bug in ihrem Spiel mindestens das Forum bis Anschlag vollgeheult hätten. Aber in WoW nimmt man dergleichen hin.

Crossbow1Außerdem nahm das Ding, sobald gezückt, wieder vernünftige Größe an.

Das wirkliche Problem war für mich aber, dass WoW ungefähr so herausfordernd ist wie Nägelschneiden. Meine Fresse. Ich könnte die Viecher mit Autofire (gibt´s in SWTOR z.B. gar nicht) erledigen. Oder einfach mit der Stirn auf die Tastatur aufschlagen. Wer empfindet Freude bei einem Spiel, bei dem er für eine Mobgruppe nichtmal eine halbe Rotation braucht, ein Kampf drei Sekunden dauert, das Pet kaum bis zum Mob hinkommt, bevor er liegt und man einfach so durch die Landschaft fräst? Ist das dieser sich allgemein breitmachenden „schön, dass Du dabei warst – hier nimm eine Urkunde für Deine Bemühungen“-Mentalität geschuldet? Ja, auch ich spiele gern mal Brain-AFK, entspanne mich in der Freizeit bei nahezu aufwandslosem Metzeln von Pixeln. Aber das … ich weiß ja nicht. Hat Blizzard Wachkomapatienten als neu abzugrasende Zielgruppe entdeckt? Muss wohl. Denn ich bin etlichen davon begegnet. Auch das ist etwas, was ich in meiner Zeit in der Galaxis weit, weit entfernt ziemlich vergessen hatte: Wie asozial der durchschnittliche WoW-Spieler ist. Klar, es gibt Ausnahmen. Aber trotzdem … Schräge Sache.

Na, ich glaube, das Lehrgeld war gut angelegt.

Also habe ich zweitens (wir erinnern uns des in Zeile zwei dieses Posts erwähnten „erstens“) lieber wieder mal Skyrim ausgepackt.

Skyrim_2209aMein stets irgendwie besorgt blickender Redguard hat sich erneut der Ausrottung der Vampirplage gewidmet. Denn ich bin immer noch schwer mit der Dawnguard-Reihe beschäftigt. Irgendwie habe ich wohl eine Skyrim-Version erwischt, bei der alle DLCs gratis dabeisind, da mich auch schon die ganzen Kultisten gen Solstheim (o.s.ä.) scheuchen wollen. Das hat als Spielversion einen speziellen Namen, den Lola mir gesagt hat und den ich sofort wieder vergessen habe. Macht nichts. Ich freue mich einfach darüber.

Skyrim_2209bIch habe entdeckt, dass man vom Pferd aus auch kämpfen kann, bin jedoch ahnungslos, ob das schon immer so war und ich es nur nicht gemerkt habe oder ob es ein irgendwann eingepatchtes Feature ist. Eine hübsche Sache, wenn man mit Shadowmere einfach so Riesen umreiten und dann draufhauen kann, während sie noch über den Boden schliddern.

Natürlich gibt´s dieses Wochenende auch RP in Port Kar. Wir haben schon wieder Pläne geschmiedet aber irgendwie sind entweder nicht genug der Mannschaft on oder es mangelt uns an unserer Beute. Also wie immer im SL-RP. Plots dauern da eben länger und man muss Geduld mitbringen, bis man mal zum Zuge kommt. Wird schon alles.

Schlagwörter: ,
  1. Adran
    22. September 2013 um 10:33 pm

    Aus gegebenem Anlass:

    “ Let me tell you what low profile is not! Low profile is not taking scribes hostage! It is not shooting city guards! IT IS NOT SETTING FIRE TO A CITY!

    • 23. September 2013 um 6:42 am

      Nörgeln, nörgeln, nörgeln! 😛

  2. 23. September 2013 um 12:02 am

    nun auf Cos ist echt wenig los,
    und euch Treffe ich ja auch kaum, dabei habe ich mir so viel mühe mit meinen Ava gemacht.

    nun ich hoffe auf Besserung.

    • 23. September 2013 um 6:44 am

      Klar konntest Du uns nicht treffen, da wir ja auf Mission in Port Kar waren. Habe ich Dir aber auch gesagt. 🙂
      Seit gestern sind wir erstmal wieder in Selnar, mal sehen wie lange.
      Und „wenig los“ – ja, es ist nicht mehr wie früher, da muss man wohl mit leben, weil SL eben immer weiter schrumpft. Außerdem ist das RP noch im Aufbau.

  3. 23. September 2013 um 3:46 am

    Es heisst „game of the year edition“.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: