Startseite > Albernes, Gebastel, SL allgemein > Tutorials nach denen keiner gefragt hat …

Tutorials nach denen keiner gefragt hat …

17. Oktober 2013
Kotze_a

Der Lemur guckt ganz schön anklagend. Der sollte mal ganz still sein!

Heute: Wir bauen uns eine Kotze-Textur! (Die hier auf dem Screen auch Durchfall sein könnte. Aber, hey – nicht pingelig sein mit anspruchsvoll-eleganter Deko in Second Life!)

Kotze ist ein elementarer Bestandteil jeder guten Vor-der-Taverne-Athmosphäre und kann in keinem fein ausgestatteten Etablissement fehlen. Kotze ist heimelig; Kotze sorgt dafür, dass jeder sich wohl und akzeptiert fühlt; Kotze kann man rein dekorationsmäßig praktisch überall anbringen.

Kotze_b

Nun wirkt Halbaffe Julius (a.k.a. Konjunktiv) eher tröstend.

Aber – wie kommt man zu diesem allround-Wohnaccessoir?

Viel einfacher als man glauben könnte! Hier also mein Weg zur Kotze-Textur in vier mit Haushaltsmitteln nachvollziehbaren Schritten!

  • Schritt eins: Man besorge sich einen italienischen Salat. Ob man ihn käuflich erwirbt oder selbst herstellt ist belanglos. Da man ihn später aufessen darf, sollte man aber darauf achten, dass er lecker ist.
  • Schritt zwei: Man fotografiere den italienischen Salat möglichst direkt von oben.
  • Schritt drei: Man packe das Bild in Photoshop, addiere etwas Lache drumherum und färbe ein wenig ein.
  • Schritt vier: Profit! (Und Aufessen des Salates, wenn man ihn denn noch möchte.)

Das war doch nun wirklich einfach, nicht wahr?

Ich habe gestern auch noch andere Texturen erstellt, aber ich glaube aus „Pisse“ und „Blut“ muss ich keine Tutorials machen.

Belsavis_Nauras_1Da sowieso wieder RL-Mittwoch war, habe ich kaum Zeit in Second Life verbracht, nur ein wenig mit Tanja geredet und eine ernüchternde NC der Schiffsbauerin von Blackspot bekommen. Die macht leider überhaupt keine Custom-Aufträge, da sie nicht mehr so viel in SL unterwegs ist und für ein Schiff zu lange braucht. Schade! Ich kann versuchen, ob ich den Ars-Navalis-Menschen weichgeweint bekomme aber viel mehr fällt mir dazu dann leider nicht mehr ein. Ich mag unsere Aequitas. Sie ist groß, man kann RP auf ihr, in ihr und um sie herum haben … aber sie ist nunmal ziemlich in die Jahre gekommen. Es wäre schön, sie in die wohlverdiente Rente schicken und durch ein aktuelles, detailreiches Mesh-Modell ersetzen zu können. Aber nur vom Wollen wächst mir kein Schiff aus der Tasche. Also – nächster Versuch im Creator-Beknien heute abend. Und morgen Freibeuter-RP vermutlich erst einmal ohne Schiff, da ich nicht weiß ob die Sim, auf der wir landen wollen, das erlaubt und/oder verkraftet.

Glass_Jar

Aber gestern auch wieder Belsavis mit Mr. Agent. Und hier links einer der Briefe, die man von Kaliyo bekommt, wenn man ihre Zuneigung ausreichend mit ihr genehmen Dialogen und Geschenken erkauft hat. Wie man am letzten Absatz sieht, kommt sie mit Killik-Joiner Vector nicht wirklich gut aus und möchte ihn am liebsten als Insekt behandeln. Auch in Vectors Companion-Conversations gibt es einige Hinweise auf Probleme mit Kaliyo. So zum Beispiel, dass er zwar der Meinung ist, in seinen Jahren beim Diplomatic Service des Imperiums durchaus gelegentlich mit übleren Leuten verhandelt zu haben, es aber schon für einen großen Erfolg hält, dass sie ihm nicht mehr ständig in den Tee spuckt.

Auf jeden Fall renne ich weiterhin über Belsavis, bin noch nicht in den frustrierenden Essh-ka-Bereichen und habe derzeit noch die volle Motivation für den Agenten.

Auch heute wird es wohl wieder mehr SWTOR als SL, da keiner der Mannschaft da sein wird. Zumindest keiner, von dem ich weiß. Grundsätzlich hätte ich natürlich Bock auf SL … aber ich habe keine Ahnung, ob ich ohne Begleitung auch Lust auf eine Zweitrolle hätte. Vermutlich nicht. Und es muss einem ja auch erst einmal ein gescheiter Hintergrund und eine Plotmotivation einfallen, damit man nicht gar so planlos auf eine Sim stolpert. Deshalb bleibe ich bei Ingula als derzeit einzigem Charakter. Der hat genug zu tun, wenn auch nur an unseren beiden ausgemachten Spieltagen.

Vielleicht wird es ja besser, falls Ar eröffnen sollte und ich Cetus als Tarnjockey spielen kann. Mal sehen. Alles noch sehr lemurenhaft im Konjunktiv.

Advertisements
Schlagwörter: , , ,
  1. Mell
    17. Oktober 2013 um 10:42 am

    Igitt! Wie gut das ich dich heute nicht zum Frühstück gelesen habe 🙂

    • 17. Oktober 2013 um 10:50 am

      Wieso? Hattest Du italienischen Salat? 😀

  2. Mell
    17. Oktober 2013 um 11:14 am

    Nein 🙂 aber ich habs so mit der visuellen Vorstellung und packe dann noch den passenden Geruch hin *brrrr* vermutlich hätte man sich dann heute Morgen Sorgen gemacht …Morgenübelkeit ist hier nich mehr so gerne gesehen *gg*

    • 17. Oktober 2013 um 11:17 am

      Na, da hat Deine Familie nochmal Glück gehabt!

  3. Mell
    17. Oktober 2013 um 11:20 am

    Du zeichnest nur am Computer oder? Meine große möchte irgendwelche bestimmten Bundstifte haben zum zeichnen. Konnte mir aber nicht sagen wie die heißen….du weißt es nicht zufällig oder?

    • 17. Oktober 2013 um 11:24 am

      Ja, mittlerweile nur noch am Computer. Aber im Studium musste man alles brav von Hand machen (nicht, dass das schwerer wäre, nur anders).
      Die besten Holzfarbstifte sind Polychromos von Faber Castell.

  4. Mell
    17. Oktober 2013 um 11:27 am

    Okee kommen dann wohl ehr als Weihnachtsgeschenk in Frage und nicht als“ kaufen wir mal eben zwischendurch“. Aber super ich glaub Faber Castell hatte sie gesagt. Danke 🙂

    • 17. Oktober 2013 um 11:38 am

      Jap, billig ist anders. Aber es sind wirklich sehr, sehr gute Stifte.

  5. Luc (Zelmo)
    17. Oktober 2013 um 1:04 pm

    Luc sagt:

    Mit Tanja geredet? Tanja kann reden?

    • 17. Oktober 2013 um 1:12 pm

      Sie singt auch wie Snow White bei Disney.

      • Tanja
        17. Oktober 2013 um 2:23 pm

        …während sie auf den zusammengeknüppelten Resten dahergelaufener Infanteristen tanzt….

        • 17. Oktober 2013 um 2:38 pm

          Klingt nach einem echten Blockbuster.

        • Luc (Zelmo)
          17. Oktober 2013 um 3:22 pm

          Das klingt so… Wow, total dominant.

      • Luc (Zelmo)
        17. Oktober 2013 um 5:39 pm

        Zasta Korobase :
        Snow White

        Schneeflittchen.

        • 17. Oktober 2013 um 5:47 pm

          .. bald kommt sie geschneit?

  6. Tanja
    17. Oktober 2013 um 5:46 pm

    Nö!? Und das ganz ohne reden!

    • Luc (Zelmo)
      17. Oktober 2013 um 5:54 pm

      Ja, großes Kino! Preiswürdige Präsenz. Hm, mal sehen, was der Preis ist.

  7. Tanja
    17. Oktober 2013 um 6:00 pm

    Da bin ich auch gespannt drauf. Italienischer Salat?

  8. Luc / Zelmo
    17. Oktober 2013 um 11:22 pm

    Aus Zelmos Bauchnabel?

    • Tanja
      18. Oktober 2013 um 12:22 pm

      Wieso? Wächst der da?

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: