Parforceritt

2. Dezember 2013

Das trifft es wie nichts anderes. Außer vielleicht noch das Benny-Hill-Theme. Ein Medley aus beidem wäre optimal und vermutlich ziemlich verstörend. Um was es geht? Um ein SWTOR-Double-XP-Weekend, das ich einerseits mit einer ziemlich kapriziösen Erkältung („nur Hals- und Kopfschmerzen für mich, bitte“) und andererseits mit zwei Vampiresessions geteilt habe.

Khalb_Tatooine2Und trotzdem habe ich es geschafft meinen neuen RP-Charakter von Level 1 auf Level 41 (!!) zu bringen. Und alles, was der Junge als Startpaket von den großen Charakteren bekommen hat, waren Mods bis Level 25 (also, keine 25er Mods … verwendbar bis etwa Level 27 meine ich damit). Ansonsten hat er sich alles selbst erwirtschaftet. Ich bin zu geizig, mir die Legacy-Peaks zu kaufen (obwohl meine Legacy mittlerweile Level 33 ist und ich theoretisch jeden Boost freischalten dürfte … aber die sind mir zu teuer), so dass er ohne irgendwelche zusätzlichen Boni herumrannte. Die überpowerten Companions Grumpy Robot und Klofußumpuschelung (a.k.a. HK 51 und der Ewok) habe ich ebenfalls nicht – also kann man mit Fug und Recht behaupten, dass mein kleiner Mercenary das unverfälschte Noob-Erlebnis bekommen hat, das jeder Neueinsteiger in SWTOR haben kann. Bis auf das Varactyl. Das darf jeder meiner Legacy reiten. Keine Diskussion.

Khalb-Nar2Nicht einmal Rüstung oder Waffen habe ich ihm oder seinen Companions gebaut. Er hat aus der Collection Teile der Huttsbane-Klamotten bekommen und sich dann für selbst erfarmte Coms die Mods gekauft (gut, erst ab Tatooine … aber das ist vernachlässigbar).

Der Weg von 1 bis 41 hat Spaß gemacht. Ich konnte mir erlauben, den mir unangenehmen Planeten Balmorra (bis auf die Hauptplanetenquest und meine Klassenstory) abzukürzen und auch auf Alderaan habe ich nicht viel mehr als nötig gemacht. Tatooine dagegen habe ich voll ausgekostet – samt Bonusserie.

Khalb_Ballon1… und einer Stunde Ballonfahrt über die Dune Sea, weil ich die Datacrons auf dem havarierten Sandcrawler haben wollte. Eine ganze Stunde deshalb, weil ich beim ersten Mal den „Oh, weg isser“-Bug beim Jawa-Ballon hatte. Mit mir auf der Reise waren ein riesiger, muskulöser Jedi und ein fetter Bounty-Hunter-Kollege.

Außerdem auf Tatooine: Wie es ausieht, hat sich die allwissende Allroundkoryphäe aus den großen deutschen SL-Foren eine SWTOR-Charakter gemacht.

Ostblockzwerg… oder wie ließe sich dieser Name sonst erklären? Wobei sich das anglophile „proud“ in Verbindung mit „Ostblock“ natürlich ungefähr die Sinnhaftigkeitsstufe mit „Einsiedlerkompanie“ teilt.

Jedenfalls freue ich mich jetzt sehr aufs RP mit dem gar-nicht-mehr-so-arg-Kleinen. Mal sehen, wann es losgeht. Vielleicht habe ich noch Zeit genug, ihn hoch genug zu spielen, dass ihn auf Belsavis nicht jeder Gecko auffrisst. Mit 41 kann er sich zwar gegen die Viecher der ersten ein, zwei Gebiete dort schon ganz effektiv wehren, aber danach wird es etwas schwieriger. Und noch dazu finde ich Mercenary deutlich komplexer zu spielen als Powertech. Es kommt mir vor, als trüge er nur mittlere Rüstung, so zerbrechlich ist er. Und seine Heals (ich habe ihn voll auf Bodyguard geskillt, ich mag Heiler oder Tanks …) sind im Vergleich zu dem, was mein Scoundrel und Operative auf der selben Stufe rausgehauen haben, sehr, sehr mickrig. Schaden macht er als Heil-geskillter natürlich auch nicht, so dass ich eigentlich im Moment nur wie ein aufgescheuchtes Huhn um Gault oder Torian herumtanze und versuche, irgendwie auf meine 30 Stacks Dingsbums (Name vergessen … das, was man für Rapid Shots bekommt, wenn man den Combat Support Cylinder drin hat) zu kommen, damit ich für zehn Sekunden effektiver werde. Dazu noch Kumpel Blase (Kolto Shell) aufrecht erhalten, die irgendwie so fast gar nix kann und die zwei anderen Heals so timen, dass der ohne Abklingzeit nix kostet, während der andere irgendwie wenig tut.

Wie man sieht fehlt mir in Sachen Bounty-Hunter-Heiler noch einiges an Theorycraft. Ich übe noch. Sobald ich Hoth und damit Blizz (Utiniiiii!!) als Fernkampf-Tank-Companion erreiche, könnte es auch einfacher werden.

Ich habe mich auch ein wenig mit dem Spieler der zukünftigen Adoptivschwester unterhalten (ist mit seinem ersten Imp-Char wohl noch nicht wirklich warm. Ändert sich sicher noch!) und konnte Vorurteile gegenüber Second Life abbauen („Da muss man viel Geld bezahlen, bevor man spielen kann“). Ich erzählte, dass ich auch nie Echtgeld nach SL schaffe und dass es massenhaft Freebies für alles gibt – gar nicht zu reden davon, dass man auch selber Zeug bauen und an Kunden bringen kann, um sich mit Spielgeld zur Avatarausstattung einzudecken. Andere Vorurteile (Sex und so) habe ich natürlich vehement bestätigt. Lügen soll man ja nicht. Außerdem habe ich begeistert von den unendlichen RP-Möglichkeiten, von Game of Thrones, Antike und World of Darkness erzählt. Aber auch nicht verschwiegen, dass SL einen langsamen Tod stirbt und es immer weniger RPler dort gibt, da die Anzahl der Leute, die in der Lage sind, sich selbst Plot und Spaß zu verschaffen, ohne nur passiv zu konsumieren, stetig sinkt. Wie überall eben – es fehlt der Nachwuchs und die „Alten“ gehen irgendwann. Wie schon gesagt … keine Lügen.

Aber genug des Spielens auf der kleinsten Geige der Welt! Heute Abend werde ich wieder mit Ingula darauf warten, ob sich der Rest der Freibeuter auf Cos einfindet und dann suchen wir Nereus´ Freund, den Wunderornithologen (ich weiß, dass er keiner ist – aber es ist nett, dass Ingula, Laesio und Lomerus das glauben)!

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. Mell
    2. Dezember 2013 um 10:02 am

    Wenn ich deine Texte über SWTOR lese habe ich das Gefühl Texte in einer Sprache zu lesen die ich nicht verstehe 🙂 so ein bischen wie Latein Vokabeln mit der Tochter üben.
    Das rosa Vieh sieht von hinten noch hübscher aus als von vorne!

    • 2. Dezember 2013 um 10:12 am

      Das rosa Vieh gibts auch in blau, grün und dunkelblau.
      Klar hat´s halt Fachbegriffe – es ist wie in SL auch, wo Du einem „Außenstehenden“ viele Sachen nicht unbedingt direkt an den Kopf knallen kannst. Attachmentpunkt, Sky, Flexi, Mesh, Landimpact, Scriptlast … 😉

      Hey, Du wolltest doch was weihnachtliches – guck mal, was es den ganzen Dezember beim Arcade-Event gibt. Ich will einen Fuchs-Avatar (ziemlich unten)! Magst du da mit? Können wir aber erst gegen Mitte, Ende hin. Sonst ist das zu voll.

  2. Mell
    2. Dezember 2013 um 10:20 am

    Jaa da mag ich mit!

    • 2. Dezember 2013 um 10:25 am

      Dachte ich mir. 😉 Immerhin gibts da auch Geweihe und Reh-Ohren. 😀

  3. Mell
    2. Dezember 2013 um 10:50 am

    Und 1000000 andere tolle Sachen! *gg*

    • 2. Dezember 2013 um 11:15 am

      … und alle gar nicht mal soooo teuer.
      Ist halt Anfang des Montas immer saumäßig überfüllt. Und durch das Gacha-Prinzip bekommt man natürlich auch nicht immer gleich das, was man will. Jäger und Sammler!

  4. Daanta
    2. Dezember 2013 um 1:40 pm

    Von 1 auf 41 an einem Wochenende ??
    Das ist jetzt nicht dein Ernst oder?

    • 2. Dezember 2013 um 1:50 pm

      Verlängertes Double-XP-WE: Das ging von Mittwoch abend bis Sonntag abend. Ich konnte davon nicht so viel nutzen, aber ja: 1 bis 41.
      Im Forum gabs auch welche die bis 55 kamen.

  5. Mell
    2. Dezember 2013 um 2:19 pm

    Ich will das alles 🙂 und gerade hab ich ein Bild gesehen von einem Auto das eine Rudolf Nase und ein Rentiergeweih hatte. DAS will ich auch! Wie gut das ich ein eigenes alleine mein Auto habe dem ich anziehen kann was ich will *gg* mal gucken wo man das kaufen kann. Ich liebe die Vorweihnachtszeit .

    • 2. Dezember 2013 um 2:21 pm

      Da sag noch einer, die liebliche, sanfte Mell hätte nicht ihre erschreckenden Seiten! 😉

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: