„…dann ist es jetzt Schrott.“

18. Februar 2014

Nicht RP-related. Ro’ia hat mir das Chair 5 – Emote geschenkt, also habe ich dafür ein Bild gezeichnet.

Die Worte des Lieutenants stehen im Raum. Die Stille nach dem letzten Torpedoeinschlag in der Eiswand klingelt mir in den Ohren. Keine Bewegung aus Richtung des Piratenlagers mehr. Unser Schiff hängt vor der senkrecht aufragenden, strahlend-weißen Fläche wie ein regloses dunkles Insekt. Aus dem gesprengten Loch vor uns, das einmal ein moderat großer Höhleneingang war, quillt fettiger Rauch und schraubt sich in den zartblauen Himmel.

Schrott. Die Defender. Unser einfacher Weg in die Kernwelten.

Ich versuche, irgendeine Form von Emotion zu dieser Tatsache aufzubringen, schaffe es aber nicht. Die Befriedigung darüber, gerade etliche Piratenjäger vom Himmel geholt zu haben (es ist nett, wenn man ein Talent entdeckt. Ich mag politisch keinerlei Spürsinn besitzen – aber ich kann die Macht nutzen, um sich schnell bewegende Ziele zu erfassen. Na, das bringt mich ja weiter …), erfüllt mich noch bis in die Zehenspitzen. Ja, Sheysa hat die Torpedos abgefeuert. Aber es war auf meinen Befehl. Wenn wir also nun höchstes Risiko eingehen müssen und statt mit der unauffälligen Defender einfach unbehelligt in Republikraum gondeln zu können, mit der wie einen Goldzahn im Gebiss einer Wumpratte herausstechenden Fury dorthin müssen, liegt das allein in meinem Verantwortungsbereich. Auch diese Überlegung schafft es nicht, mich wirklich zu berühren. Schwierige Wege sind die lohnendsten. Und mir steckt noch das halbe Jahr Langeweile auf Tatooine gefolgt von den zwei Wochen Nichtstun in Kaas City in den Knochen. Ich möchte etwas tun. Egal wie.

Dennoch muss ich mir natürlich widerwillig eingestehen, dass ich meine Gier nach Kampf und Blut nicht auf Sheysa, den Lieutenant und den Droiden (und vielleicht sogar das Zabrakweibchen. Wir gewöhnen uns zu sehr an unser Jedi-Haustier) ausdehnen darf. Meine Pflicht, sie alle einigermaßen unversehrt zu Meister Concabille zu bringen, geht vor.

Also gut. Dann hoffe ich einfach, dass dieses Inferno vor uns nicht die Höhle war, in welcher der Jedimeister damals sein Schiff abgestellt hat. Ich atme tief ein, setze ein zuversichtliches Gesicht auf und drehe mich zum Droiden, der seit ich ihn vorhin gegen die Wand geworfen habe, als er nicht die Klappe halten wollte, beleidigt schweigt.

Eine Auskunft. Ist es die Höhle oder haben wir Glück? Die Augen des Droiden leuchten auf. Sein Sprachprozessor gibt das sanft klickende, kaum hörbare Geräusch von sich, das jedesmal vorausgeht, bevor er sich einschaltet. Was wird er sagen …?

———–

OOC: Cliffhanger! Genau an diesem Punkt haben wir gestern aufgehört, da ich zu müde war. Ich bin in letzter Zeit ständig müde. Mal sehen, wann wir weiterspielen. Am Freitag werde ich versuchen, ob ich Khalb wieder reinbringen kann. Zumindest wollte Lorsa dann mal wieder im RP sein. Ob es was wird? Ich werde es sehen. Derzeit sehe ich ihn als ständigen Bewohner des Ersatzteillagers der Arch of Tears und maximal mit Illjana redend. Am Samstag ziehen Sherku und Jepall wieder los – geplant ist „Tourismus“, da sie noch auf Teile für die Rüstung warten. Appletinis trinken oder so.

Seylar hat gestern von einer Idee von ihr und Aroval erzählt, eine politische RP-Ebene für High-Power-Chars reinzubringen, da die Lords und erst recht die wenigen aktiven Darths mit dem Grabenkrieg des Restes ja nicht mehr viel zu tun haben können. Gespieltes Gefolge gibt es genug. Gerade für Aroval. Ich bin jetzt nicht der Intrigenspieler vor dem Herrn (eher das genaue Gegenteil) aber deshalb habe ich mit Ghurab auch die Rolle des „Fußvolk-Sith-Kriegers“ und kann mir das politische Schlachtfeld interessiert von außen ansehen. Ich fände es gut, wenn so etwas zu stande käme. Das klingt sehr immersiv. Die Sith-Gesellschaft mal so richtig auf ihrem Hometurf darstellen.

Apropos Sith-Gesellschaft. Ich habe Kennys Char gestern den ganzen Abend on gesehen. Allerdings immer auf Korriban und nicht die Bohne auf Whispers reagierend. Ich habe fast das Gefühl, da hat jemand Kennys Account gehackt. Denn der Char ging auch ein paarmal off und kam wieder on – nur herum-idlen war es also auch nicht. Eine unschöne Möglichkeit wäre natürlich auch, dass Kennys Char von den auf Korriban ansässigen Treppen-Darth in Ugga-Grunz-RP verwickelt wurde. In dem Fall müsste ich ihn irgendwie retten, bevor er wieder entsetzt aus SWTOR flieht.

Advertisements
Schlagwörter: , ,
  1. Kendrich McMillan, man without Brain
    18. Februar 2014 um 10:00 am

    *lach* Ugga-Grunz-RP*
    Ich habe gestern auf Korriban das große Aufräumen gemacht. Ich mag keine halb toten Sachen, darum habe ich alle möglichen Ereignisse abgeschlossen….Datacrons suchen, Monster und Gesocks töten, irgendwelche Offiziere in Scheiben schneiden und hab somit alles fertig bis auf das Binocular Droiden suchen, was ja erst viiiiel später gemacht werden kann. Ich habe zwar den Chat im Auge gehabt, aber irgendwie ist kein anflüstern bei mir angekommen und wenn ichs übersehen habe, wars keine Absicht. mir ist nur eine IM aufgefallen, als mich einer auf Nar Shaadar, nach einem erstaunten „Meine Fresse“ gefragt hat, ober er meine 10 frisch getöteten Kreaturen loten darf.
    Das On und Off passiert mit öffters, zum einen hat mein Router momentan den Hang zum „Ich will dich ärgern und synchronisiere mich neu“ zum anderen ärgert mich meine GraKa, die irgendwann anfängt den Ventilator hoch zu fahren, das man denkt der PC hebt ab nur um dann mein Programm aufzuhängen……macht die gerne bei SWTOR, HdRo und Star Trek……
    Heute wird ich wohl auch wieder on sein, ein bischen auf Nar Shaadar aufräumen…….Datacrons suchen ect. *lach*
    Bin übrigens Aboment, wenn das für den Chat weiter hilft (12,05 Euro für 60 Tage, damit kann ich prima leben)

    • 18. Februar 2014 um 10:27 am

      Du bist mit Level 16 nach Nar Shaddaa? Keine gute Idee. Mach erstmal Balmorra, sonst bist Du nach Nar Shaddaa dafür zu überlevelt. 🙂

  2. Kendrich McMillan, man without Brain
    18. Februar 2014 um 10:35 am

    Danke für den Tip. Dann werde ich heute nur noch die fehlenden 3 Datacrons auf Nar abgrasen und mich dann nach Balmorra aufmachen.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: