Startseite > Diverses, Out Of Character, Rollenspielpraxis, Star Wars - the old Republic > Zwei Chiss, eine Mandalorianerin und ein Kind kommen in eine Bar …

Zwei Chiss, eine Mandalorianerin und ein Kind kommen in eine Bar …

12. Mai 2014

Das war die Reaktion der „Bad Guys“ bei unserem Versuch, das Lagerhaus zu stürmen. Wir waren aber auch tatsächlich in diesem Set-up unterwegs. Hamik und Cornelia als „die zwei Chiss“, Shillia als „die Mandalorianerin“ und ich mit Khalb als „der kleine Junge“. Besonders witzig wurde es dann aber leider nicht – es gab eine Schießerei.

Dummerweise passierte aber, was immer passiert: Die Action zog sich zu lange hin und ich musste mitten im Gefecht off gehen.

Muss ich eben heute im Forum nachlesen, wie der Rest der Truppe das Ganze gelöst hat!

Schade, dass nur so wenige aus der Gilde bei dem Plot mitgemacht haben. Auch gestern waren locker doppelt so viele Leute on – aber wir blieben zu fünft bei der Sache. Schade drum. Wäre ich Saph, würde ich mir ein wenig im Stich gelassen vorkommen. Gerade, wo sie sich so einen mords Aufwand gemacht hat mit der Vorbereitung.

Was RP-mäßig sonst noch passierte: Die zwei Geheimdienstler Qird und Lis trafen ihren zeltronischen Informanten und gingen ihm teilweise auf den Leim. Qird hat diese ganze Pheromon-Manipulation so verstört und wütend gemacht, dass er sich nur mit äußerster Selbstbeherrschung davon abhalten konnte, Ginyu mit Blitzen zu grillen. Statt dessen waren beide unglaublich freundlich und zuvorkommend zu dem sehr übergriffigen Exchange-Typen.

Lis opferte sich extrem bereitwillig, um dem Zeltrone eine Wanze zu injizieren, wozu sie ihm sehr nahe kommen musste. Sie warf sich heldenhaft zwischen ihren Boss und Ginyu – obwohl Ginyu eher so aussah, als würde er Qirds Gesellschaft bevorzugen. Vermutlich hatte Lis sehr konkrete Vorstellungen bezüglich der Selbstkontrolle eines von einem Zeltrone aggressiv angegrabenen Sith und der darauffolgenden Zerstörung von so ziemlich Allem in der Umgebung. Das muss nun aber nicht korreket sein. Qird ist Geheimdienst-Profi. Der grillt niemanden einfach so. Und knusprig gebratene Unterwelt-Kontakte bringen dem Imperium auch verwanzt sehr wenig.

Leider mussten wir das RP an dieser Stelle erst einmal abbrechen, da Aik in Richtung „Skype mit besserer Hälfte“ verschwand und stundenlang nicht wiederkehrte. Diese Woche hat Genthri Spätschicht – also wird es nächstes Wochenende, bevor wir den Plot fortführen können. Schade!

Und sonst? Ich habe mir aus einer Laune heraus einen zweiten Imperial Agent erstellt. Um mal zu sehen, wie sich die Story auf der dunklen Seite spielt. Er ist erst Level 15 – bisher also noch keine gravierenden Unterschiede. Außer, dass ich ihn diesmal bei Darth Jadus herumschleimen lasse. Typmäßig ist es wieder ein Operative geworden. Ich wollte statt der Heilerei diesmal das Messern ausprobieren. Ranschleichen, Backstab, Skiv, Corrosive Dart … na, bis dahin sind normale Gegner eh schon tot. Dann auf das Gewehr wechseln und mit den Grantaen und so weitermachen. Klappt ganz gut. Bis auf dass ich mich dabei erwische, schon wieder alle Punkte in den Heil-Skillbaum zu hauen. Ich kann nicht anders. Gibt es bei einer Klasse die Möglichkeit, zu tanken oder zu heilen, werde ich es tun. Damage ist von Übel. Scheint einer meiner Gendefekte zu sein.

Man könnte ihn auch als Barkeeper für die Regimentscantina verwenden, da unglaublich normal (davon ab, dass er Mirialaner ist). Mal sehen. Bisher hüpft er noch ganz allein für sich herum.

Außerdem verspürte ich an diesem Wochenende eine Sehnsucht nach SL-RP. Neas neue Sim scheint wirklich schwer antik zu werden, was bekanntermaßen einen üblen Sirenengesang in meine Richtung ausübt.

Ich habe mich also einmal auf dem derzeit stattfindenden Fantasy Gatcha Carnival umgesehen, ob es etwas gibt, das ich gern hätte. Gab schon ein paar interessante Dinge. Leider hat diese Parzelle für mich den Bug, dass ich dort nichts kaufen kann. Klicke ich auf irgendetwas und wähle „pay“, setzt mir SL die Lindenbilanz auf „1“ und ich muss reloggen, damit meine Kohle wieder da ist. Auf anderen Sims läuft alles problemlos. Nur dort kann ich nichts kaufen. Das war aber auch bei der letzten Runde des Events eine Zeitlang so. Gab sich irgendwann. Dann gehe ich eben erst Ende Mai hin.

Außerdem wurde ich, kaum dass ich dort hin-teleportiert war, von jemandem angequakt, warum ich eine Sure in meinem Profil hätte. Wäre doch doof weil es nicht deutsch ist und so. Mein Facepalmen war lautlos und erschöpfte sich im Weggehen und Ignorieren.

Eine weitere lustige Erkenntnis: Die Monster-Körper sind in SL wieder auf dem Vormarsch wie es mir erschien. War ich in meinen letzten RPs immer größenmäßig recht weit oben dabei (Ingula wurde sogar – obwohl eigentlich sogar ein, zwei Zentimeter kleiner als Laesio – als „Riese“ beschrieben), war ich auf dem Gatcha-Event mit meinem Zwei-Meter-Kurtarbeles-Avatar (das ist der Typ im Blog-Hintergrund) bei den meisten männlichen Avataren auf maximal Brustwarzenhöhe. Auch Amazonen erspähte ich einige.

Ist das ein Backlash oder was ist passiert? Na, mir egal. Ich messe mich an meinem RP-Umfeld und nicht an Rest-SL. Mal sehen, ob ich irgendwann überhaupt wieder ein RP-Umfeld habe!

Advertisements
Schlagwörter: ,
  1. KendrickMcMillan
    12. Mai 2014 um 8:44 am

    Hey, wenn du mal ne Ladung Blaster brauchst, Alkohol, oder verbotene elektronische Bauteile, dann bin ich dein Mann….ähm Frau…….irgendwie kommt man mit einem oder zwei Chars in SWTOR ja nicht aus…hab mir nu vor ner Woche ne Schmugglerin zusammen gebaut und züchte die gerade hoch…..macht Fun jeden zu fragen was er denn bereit ist zu zahlen *lach*

    • 12. Mai 2014 um 8:49 am

      Ich RPe ja eigentlich nur auf Impseite, auf Repseite kam ich nur einmal richtig rein und dann sind die Leute zu irgendeinem Asiagrinder gewechselt.
      Auf Repseite ist mein einziger 55er ein Schmuggler (Scoundrel, also die Heilervariante). Eine spaßige Klasse mit einer netten Story.

  2. KendrickMcMillan
    12. Mai 2014 um 9:05 am

    Ja, die Story ist ganz interessant, die kleine ist gerade mal Level 19, aber momentan macht es echt Fun

  3. KendrickMcMillan
    12. Mai 2014 um 9:36 am

    Jau Corso ist klasse, der ist sich ja auch für keinen Kampf zu schade. So schnell wie der in ein Rudel Gegner springt kann ich nicht mal die Waffe ziehen, ich mag den kleinen.

    • 12. Mai 2014 um 10:05 am

      Now you´re dumb, ugly AND dead! 😀
      (Keine Ahnung, was er so auf deutsch brüllt)

      Okay, HKs „Running only delays the inevitable“ ist natürlich cooler. Aber was killt schon cooler als ein Assassin Droid? 🙂

  4. KendrickMcMillan
    12. Mai 2014 um 10:58 am

    Auf deutsch hat der auch so ein paar gute Sprüche auf Lager.
    Wo ich mich immer amüsiere sind die geschwollenen Reden die M1 4X bei meiner Frontsau ablässt, der hebt die Republik immer ganz ganz hoch. Kriegsdroiden sollten nicht soviel reden…. 😀

    • 12. Mai 2014 um 11:01 am

      Forex ist eine echte wandelnde Propaganda.

      Aber HK ist schlimmer – der ist so strunzaggressiv wie nur was. Ob der auf Republikseite auch so drauf ist? „I kill to serve“
      Man kann HK 51 ja sowohl auf Imp- als auch auf Repseite als Companion bekommen.

  5. KendrickMcMillan
    12. Mai 2014 um 11:31 am

    I kill to serve ……. braver Droide, so gehört sich das, aber wahrscheinlich haben die das in deutsch direkt entschärft und der sagt bestimmt „ich diene um zu kämpfen“ oder irgend so was.

    • 12. Mai 2014 um 11:42 am

      Da müssten sie aber sein ganzes Repertoire geändert haben. „You´re already dead – just lie down!“
      Und er zieht die Wurst vom Brot. Man bekommt ihn mit 116er Ausrüstung – und er macht soviel Schaden wie ein 140er ausgerüsteter Companion. Ihn zu kriegen war ein Mordsaufwand – aber im Nachhinein gesehen lohnt er. Natürlich nur für Tank- und Heilerspieler.

  6. KendrickMcMillan
    12. Mai 2014 um 11:57 am

    Meine Sith is Kloppe Geber, genau wie meine Schmugglerin, also würde der sich gut für meine Frontsau eignen, denn den züchte ich aufs Einstecken hoch, zumindest versuche ich das, bei LvL 27 braucht der immer noch n bischen Hilfe von Miss Dorne *lach*

    • 12. Mai 2014 um 12:35 pm

      Mein Trooper ist auch Tank und derzeit Level 51.
      Ich lasse ihn immer mit Aric oder Yuun laufen – die beiden hauen Schaden raus während ich die Gegner festhalte. Falls Du Tipps zum Vanguard-Tank-Spiel brauchst kannst du mich gern fragen. Immerhin ist mein Main Powertech-Tank, was die Imp-Entsprechung zum Vanguard ist, und mit dem gehe ich raiden.

  7. KendrickMcMillan
    12. Mai 2014 um 12:43 pm

    Ja, Tips sind immer gut, da ich zum Beispiel immer noch am basten bin, wie ich den am besten ausstatte mit Ausdauer und dem Zeug.

    • 12. Mai 2014 um 1:13 pm

      Aah, mein Lieblingsthema! 😀
      Tanks brauchen Ausdauer. Aber GUTE Tanks brauchen Shield, Absorb und Defense. Diese Werte sind viieeel wichtiger. Denn der beste Schaden ist der, den der Heiler erst gar nicht wegmachen muss.
      Guck Dir mal Dulfys Vanguard Tank Guide an. Das Ding hat Hand und Fuß. Also die Powertech-Version davon hat es. Da gibt es sogar ein wenig Theorycraft zu den Werten. Dass die Skills dort auf Englisch stehen macht nichts – immerhin sind ja die Bildchen der Fertigkeiten dabei.

  8. KendrickMcMillan
    12. Mai 2014 um 1:18 pm

    Ah, prima, das werde ich mir heut Nachmittag dann mal ausgiebig zu Gemüte führen, danke dir.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: