Sartre hat mal wieder recht

15. Mai 2014

Geheimdiensthyäne Qird ist eine absolut durchkonditionierte Imperiums-Drohne. Derzeit jagt er zusammen mit seiner reizenden Echani-Assistentin Lisreya immer noch den seltsamen Hacker The Shadow.

L‘ Enfer c’est les autres – und auch im MMO-RP-Bereich gilt das immer wieder. Man kann die Hölle abmildern, in dem man sich seine persönliche Filterbubble schafft, nur noch innerhalb der Gilde und deren Nachbarschaft RPt … aber hebt man dann hin und wieder den Kopf aus dem gemütlichen Nest und sieht sich um, sträuben sich einem alle Nackenhaare.

Kann natürlich auch nett sein, so ein gelegentlicher Grusel. Ein wohliger Schauer über den Rücken, wie auf der Geisterbahn. Man weiß – ist die Fahrt zu Ende, steigt man aus und alles ist wieder putzig, bunt und schmeckt nach Zuckerwatte.

Meine Filterbubble ist natürlich in erster Linie das Sturmregiment. Zusätzlich gewöhne ich mich langsam an unsere „besten Feinde“ von den Verteidigern des Lichts, bei denen wir nicht nur TS schnorren, sondern mit denen wir auch plottechnisch viel unternehmen – mittlerweile gibt es sogar Personalüberschneidungen, zumindest in unsere Richtung. Und weil PvE auch Wahrnehmung schafft, fallen die Haus-der-Schatten-Leute ebenfalls in die Blase. Aber das war´s dann schon. Da ich soziophob bis zum Anschlag bin, reicht mir das auch.

Das heißt jedoch nicht, dass ich nicht gern in die Geisterbahn gehe! Während meiner Second-Life-RP-Zeit trug diese Geisterbahn den Namen „SLInfo-Forum“ (besonders der Gor-Bereich. Als er noch lebte), seit ich in SWTOR unterwegs bin, ist das VC-RP-Forum meine Anlaufstelle für die tägliche Dosis Schrecken/Kopfschütteln/blankes Entsetzen/Lachen.

Wie bei SLInfo auch gibt es dort die allwissenden Halbgötter, die passiv-aggressiven Besserwisser oder die Totdiskutierer. Und wie früher im Gor-Forum spielt die größte Rolle: Was ist Buch/Filmkonform und was nicht. Ein Panoptikum der Möglichkeiten sich zu streiten tut sich auf und wird auch weidlich genutzt. Hinzu kommt eine loose cannon bei den Moderatoren. Ein Typ, der seine Animositäten und Unzulänglichkeiten aus dem Spiel bis ins Forum trägt, seine „Macht“ dort auslebt und vom Rest des Moderationsteams wohl nur schwer an der Leine gehalten werden kann.

Klingt wirklich alles nach den guten, alten, unterhaltsamen Zeiten auf SLInfo. Klar, wirklich nutzen kann man deshalb eigentlich nur den Bekanntschaftsbörsen-Bereich (ohne den wäre ich nie zum Sturmregiment gekommen!) und gelegentliche Plot- und Eventvorstellungen. Aber wenn man den Rest als bunten Jahrmarkt der Nerdigkeiten betrachtet, kommt man voll auf seine Kosten. Ich muss mich gelegentlich schwer an die Kandare nehmen, wenn mal wieder das „Cathar können keine Mando’ade sein“-Schwachsinnsgewieher auftaucht … aber das schaffe ich mittlerweile ganz gut.

Wie auch bei SLInfo macht die Verbissenheit das Forum für Neulinge sehr abschreckend. Ich empfehle es zwar Ingame immer mal wieder Leuten, die nach RP suchen – schränke aber von vorneherein auf den Kontaktbereich ein. Mir haben die kleinlichen Herumhackereien das Mando-Spielen außerhalb der Gilde gründlich vergällt – ich vermute mal, dass es anderen ähnlich geht.

Aber sieht man das Forum nicht als Aushängeschild der RP-Community sondern als Popcornkino für zwischendurch ist man hervorragend bedient.

Unterhaltung für die ganze Familie! Ich hoffe, es gibt bald mal wieder einen Thread darüber, dass Leute, die Sex auch mal ausspielen voll perveeeers sind. Diese Threads mag ich fast am liebsten und schmunzle still in mich hinein.

Den mirialanischen Operative habe ich nur erstellt, weil ich die Farbe mag. Und weil im VC-RP-Forum jemand erklärte, dass er niemals nicht mit Mirialanern auf Imperiums-Seite spielen würde.

Ansonsten gab´s gestern kein RP. Ich dachte zwar, dass der Besuch irgendeines Darth angesetzt gewesen wäre (verschoben von vorgestern auf gestern) aber es kam niemand und es waren dann auch nur Sheysa, Aik-der-Aufzugsgeist, Saph und ich on.

Dann habe ich eben Credits gesammelt, Klamottensets komplettiert (Nochmal DANKE an Csan für die Hose! Jetzt hab ich das ganze Canderous-Ordo-Ding und kann überlegen, wen ich damit ausstaffiere) und festgestellt, dass die Rufbelohnungen bei der Kopfgeldwoche jetzt statt Credits Bounty Contracts kosten. Ich bin mir noch unsicher, ob ich das gut oder schlecht finde. Einerseits habe ich mir den Mega-Über-Boomstick bisher versagt, weil er 250.000 Credits kosten sollte … andererseits habe ich 250.000 Credits leichter verdient als 12 Contracts zusammen. Ich hadere. Vermutlich stürze ich mich am Wochenende darauf, diese 12 Teile zu holen. Könnte schwierig werden. Auf 55 sind die Gegner da knackig. Und ich habe nur zwei gut ausgestattete 55er, einen mittelgut ausgestatteten 55er und mehrere echt übel ausgestattete 55er.

Ich lasse es auf mich zukommen. Eigentlich bin ich damit zufrieden, dass Sherku den primordial Blaster herumschleppt. Andererseits wäre der Über-Boomstick erstens riesig und zweitens Legacy, was das Verschiffen von Mods auch für die Offhandwaffe meines kleinen Merc-Heilers möglich machen würde. Entscheidungen, Entscheidungen.

Schlagwörter: , ,
  1. KendrickMcMillan
    15. Mai 2014 um 7:45 am

    Hey, dann fehlt ja im Forum eigentlich nur noch ein siebter Zwerg und die Welt würde sich wieder rückwärts drehen *lach*

    • 15. Mai 2014 um 7:48 am

      Es gibt einen Besserwisser, der im RL Politiker ist, wie man hört. Zählt das? 😀 Allerdings ist der wohl eher der Forums-Sleen, da er schwer nach FDP klingt.

  2. KendrickMcMillan
    15. Mai 2014 um 7:54 am

    Ne, der zählt nicht, es muss schon was radikaleres sein und vor allem kommunistisch angehaucht.

    • 15. Mai 2014 um 7:55 am

      Na komm – der Marketing-Clown war doch auch immer lustig!

  3. KendrickMcMillan
    15. Mai 2014 um 8:15 am

    Stimmt schon, der hat auch für den ein oder anderen Lacher gesorgt, aber der war nicht so radikal wie Osama Bin Zwerg

    • 15. Mai 2014 um 8:20 am

      Er war einfach auf andere Art schräg.
      Und nicht vergessen Beschneidungs-Moderette! Sowas gibt´s bei VC-RP nicht. Mag auch daran liegen, dass dort keine nicht-game-relevanten Dinge diskutiert werden. Oder kaum.

  4. KendrickMcMillan
    15. Mai 2014 um 8:47 am

    Oh ha, da wird sich wirklich auf das Game konzentriert…. lass das nicht den siebten Zwerg hören, die tritt dann bei SLInfo wieder ne Welle los…oder wars ne Lawine 😀

    • 15. Mai 2014 um 9:19 am

      Ich glaube, der Zwerg ist jetzt endgültig ausgewandert. Obwohl ich natürlich schon ewig nicht mehr auf SLInfo war.

  5. 15. Mai 2014 um 11:06 am

    Au ja, auf den ‚eRP ist böse‘-Thread freu ich mich auch. 😀 Diese Diskussionen machen immer wieder Spaß, vor allem, wenn man im Zweifelsfall als Mod eingreifen könnte, wenn es gar zu sehr überhand nimmt ..
    Übrigens, sexy Mirialaner. Also ICH würde mit dem SOFORT spielen. 😀

    • 15. Mai 2014 um 11:23 am

      Böses ist im Busch, Blaubarschbube! 😀

      Niemand macht´s aber alle diskutieren mit. Und die ganz Reinen vertreten die Auffassung, wer „sowas“ spielt, ist im RL untervögelt. Wundervoll.

      Der Mirialaner hat derzeit im RP noch gar keine Relevanz. Vielleicht wenn es mit dem Lazarett auf Dromund Kaas klappen sollte, könnte ich ihn mal als Orthopäden vorbeischicken oder so. 😀

  6. 15. Mai 2014 um 11:31 am

    Ah dann hat Istra einen Knackarsch mehr, den sie anstarren kann, perfekt 😀 so gehört sich das.
    Blaubarschbube! Sag bloß du guckst auch gerne Spongebob 😀 (mein bester Kumpel und ich sind da voll angefixt)
    So, jetzt ist es raus: Ich bin im RL untervögelt. Ich spiele das böse E beim RP auch! http://www.dramabutton.com ! 😀

    • 15. Mai 2014 um 11:53 am

      Auf zum Brokkoli! Natürlich liebe ich Spongebob! Wer einen Merc-Heiler auf 55 gespielt hat, schreit doch jedesmal „Kumpelblase!“ wenn er Kolto Shell setzt. 😀

      Und zum Thema Sex im RP:
      OMFG

      Ja, geheuchelt. Ich komm schließlich vom Gor-RP. Auch wenn ich dabei vermutlich am zahmsten von allen war.

      Ich frage mich, was für eine Sorte Arzt am Sinnvollsten wäre. Meistens sind´s ja Chirurgen und dergleichen. Gibt`s Zahnärzte? Orthopäde wäre echt mal lustig.

  7. 15. Mai 2014 um 12:14 pm

    *grins* Sollte ich mir dann auch mal angewöhnen … 😀

    Was ist denn eigentlich Gor-RP? Das sagt mir so gar nichts, auch wenn es in Deinem Blog immer mal wieder auftaucht. Dreckiges Mittelalter? Frühmittelalter? Oder wie muss ich mir das vorstellen?

    Und ich denke, sowohl ein Zahnarzt, als auch ein Chiropraktiker, als auch ein Orthopäde wären brauchbare Rollen, weil man die sicher immer braucht. 🙂 Gerade bei Frontschweinen.

    • 15. Mai 2014 um 12:44 pm

      Gor ist .. hmm.. also.
      Es ist ein RP in Second Life. Der Hintergrund sind die echt, echt, echt, ECHT (ich mein` das ERNST!!) üblen, völlig unlesbaren „Romane“ von John Norman. Es gibt über dreißig davon (geschrieben seit den frühen Siebzigern) und es ist eine Art schräge Science Fantasy-Welt. Sword and Planet. Gor, die Gegenerde. Irgendwie antik mit Zeug. Und mit Sklaverei und Sex. Viel davon. Ganz viel. Und die unglaublich nachvollziehbare Philosophie (ich denke, der glaubt das GANZ IN ECHT), dass Frauen nur glücklich sind, wenn sie einem Mann dienen dürfen.
      Nein, jetzt nicht lachen!
      Man kann das prima RPn. Aus Gründen. Meine Gründe sind, dass ich „Abenteuer“ und „Antike“ mag. Die Gründe von vielen anderen Leuten mögen anders gelagert sein und viel mit Ficken zu tun haben. Aber ich hatte Spaß dort, in dem ich mit Freunden praktisch völlig das Sklaverei-Element ausgelassen und statt dessen antike Piraten gespielt habe. Wie Gor-RP in SL rein optisch aussieht kannst Du hier betrachten (ja, das sind Ingame-Bilder): https://www.flickr.com/photos/eatsbluecrayon/sets/72157635479340764/ und hier: https://www.flickr.com/photos/eatsbluecrayon/sets/72157635439860964/ (schwankende Qualität da über drei Jahre verteilt). Und überhaupt fast alles, das hier nicht nach Mittelalter oder Neuzeit aussieht ist vom Gor-RP: https://www.flickr.com/photos/eatsbluecrayon/
      Onkel Norman hat seine Welt sehr variabel und ahnungslos gefüllt – Graeco-romanische Elemente, Wikinger, Orientalismus, Heianzeitliches Japan … er nimmt´s wie´s kommt. Aber mir gefallen die antiken Elemente am Besten.

      Es ist eine recht sichere Bank zu behaupten, dass ich deswegen über die ERP-Diskussion nur müde Grinsen kann. 🙂

  8. 15. Mai 2014 um 1:38 pm

    Okay …also die Art von Setting, bei dem man als Historiker den Geschichtssinn mal ganz dringend ausschalten muss, damit man Spaß daran hat 😀 ein bisschen wie Spartacus, nur mit mehr antiken Elementen aus allen Richtungen. Die Bilder sind auf jeden Fall sehr schick, machen neugierig ^^ ich bin fasziniert davon, dass dieses Setting offensichtlich jahrelang an mir vorbei gegangen ist, aber angesichts der Romanvorlagen vielleicht besser so (darüber würde ich mich wohl nur aufregen^^)

    Aber gut, wenn man das alles dann mal gespielt hat, sind diese paar ERP Sachen im Forum echt kalter Kaffee … 😀

    • 15. Mai 2014 um 3:02 pm

      Gor ist ein D/s-Setting. Manche meinen sogar BDSM, aber das interessiert mich nun nicht wirklich. Und es ist nie als „historisch“ gedacht gewesen, deswegen muss man sich da auch keinen Kopp machen. 🙂
      Ich mag, wie gesagt, den Abenteueraspekt. Leider gibt es kaum noch Andere, die das auch so sehen. Deshalb bin ich nach SWTOR.

    • 15. Mai 2014 um 6:04 pm

      hörte ich „sex-rp“? 😀

      gor finde ich recht langweilig, wenn es um sex-rp geht. in erster linie ficken mit seil oder ketten. mit bdsm hat das so rein gar nichts zu tun, auch wenn die ein oder andere praktische übung in beiden vorkommt bzw. vorkommen kann. jedenfalls wenn man sex-rp haben möchte, gibt es weit interessantere ecken wie gor. *sabberlechz*

      Zasta… bald winkt wieder abenteuer im antiken gewand. *locklock und schon mal nach den tuniken im kleiderschrank wühlt* 🙂

      achso, ich habe mal in diesem forum als besucher nach einem thread „erp“ geschaut, aber nicht gefunden. als quartalstroll interessiert mich sowas. wo kann ich das finden?

      • 15. Mai 2014 um 8:41 pm

        Das findet sich immer mal wieder. Schau mal nach „Play-Twi“, da kommt gelegentlich was an Moralkeule.

        Und ja, auf das Antikenzeug bin ich gespannt! Wenn Du auch da bist sowieso.

        • Adran
          16. Mai 2014 um 7:26 am

          Schau dir mal „Age of Decadence“ an. Das ist zwar ein Single Player Spiel, aber das Setting mit postapokalyptischer antiker Fantasy, könnte dir sehr zusagen.

          • 16. Mai 2014 um 7:48 am

            War das nichtmal als MMO geplant oder verwechsle ich das?

  9. Adran
    16. Mai 2014 um 8:29 am

    Das kann ich dir nicht sagen – Es wirkt auf mich bislang etwas wie „Fallout meets Game of Romes“.

    Auch keine schlechte Idee, mit ein paar Abwandlungen und den richtigen Leuten hätte sowas Potential, wenn man es richtig aufzieht.

    • 16. Mai 2014 um 8:43 am

      „… mit den richtigen Leuten“.
      Finde das Problem!

  10. Adran
    16. Mai 2014 um 8:46 am

    Haben wir dich nicht nach SWToR gehen lassen um da Leute zu FINDEN? 😀

    Ich spiel auch mit dir auf ner Star Wars Sim, wenn’s sein muss.

    • 16. Mai 2014 um 8:51 am

      Hey, ich schleif ja Kathro schon mit nach SL am WE! Und der hat sogar von sich aus gefragt! Und Csan ist auch schon neugierig, glaube ich.

      Ich mag lieber auf ´ner Antiken-Sim spielen. Bist Du noch über Kreuz oder kommst Du da mit? (Ich hab ja keine Ahnung, was das für ein Setting werden soll aber die Bilder gefallen mir)

  11. Adran
    16. Mai 2014 um 1:13 pm

    Ich vermute stark, ich bin auf dieser Sim „Persona non Grata“. Aber ich kann dir dazu auch gerne was inworld sagen wenn wir uns über den Weg laufen 🙂

    • 16. Mai 2014 um 1:17 pm

      Wie gesagt – dieses WE wohl zu unbekannter Stunde. Also zufällig aber irgendwann bestimmt.
      Was gibt´s in SL derzeit sonst an RP-Möglichkeiten? Und nein, Wikinger interessieren mich immer noch nicht. 😀

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: