Aal mit gedünstetem Gemüse

30. Mai 2014

Neue_KlamotteGenerische Wache von Haus Garrde – das war gestern meine glamouröse NSC-Rolle. Na gut, nicht sehr glamourös. Aber interessant, da ich so einmal das alderaanische Politik-Play mitbekam, in das ich sonst mangels dafür geeignetem Charakter keinen Einblick habe. Ich habe Qird einfach statt des Lichtschwerts den Cathar Warstaff in die Hand gegeben und sein Kopfteil (das Republik-Ruf-Barett von Makeb) eingeblendet und schon war der Sith ein einfacher Soldat.

Das Treffen von Darth Aroval und seiner Schülerin Sheysa Garrde mit Count Vorname-vergessen-Mittelname-vergessen-Thul (auch bekannt als Bob vom SRK) und einem Lord Vastor und einer Lord Aryadne verlief wohl ziemlich in einer Konsensblase. Dazu gab es ein vielgängiges Essen, das Valen als NSC-Saftschubse mit Hingabe und Beschreibung servierte – obwohl ich wirklich unsicher bin, ob Aal mit gedünstetem Gemüse schmecken kann. Ich denke da irgendwie sofort an Majestix auf Diät bei „Der Avernerschild“ – „Ich will seine Träubchen nicht!!“

Bis zum Ende war ich allerdings nicht dabei. Ich habe heute zwar Brückentag (Yay!) aber mein Schlafrythmus ist ziemlich zementiert, weswegen ich um halb elf dann doch off ging.

Außerdem gab es viel PvE. Ich musste Geld verdienen. Denn das Umbauen und Augmenten des neuen Oberteils für Sherku kostete nicht zu wenig. 52.000 Credits für das Augmentation Kit. 36.000 Credits für den Einbau des Augmentation Kits. Und nochmal 33.000 Credits für das Herausziehen der Mods aus der anderen Rüstung. Ich habe auch ein neues Augment für 100.000 Credits gekauft, was aber nicht notwendig gewesen wäre, weshalb ich es auch nicht zu „bezahlen müssen“ schieben kann. Trotzdem – da hat Bioware einen jenseitsmäßigen Creditsink eingebaut, wenn man seinem Charakter einen neuen PvE-Look verpassen will. Hinzu kommt noch das Färbemodul „braun/weiß“, mit dem ich die Rüstung oben im Bild auf Sherkus Safari-Farbschema gebracht habe.

Aber jetzt bin ich erst einmal zufrieden. Für etwa eine Woche.

Eigentlich hatte ich ja die Canderous-Ordo-Weste für ihn geplant, für teuer Geld das Set gekauft, sogar ganz freigeschaltet … und dann droppt in der Dread Fortress dieser Jugger-Brustschutz und ich bekomme die plötzliche Idee, dass ich dieses Stoffgewickel für einen Bounty Hunter cool finde. Passiert. Zumindest trägt jetzt mein Trooper das für Sherku angestrebte Outfit. Sogar mit Bowcaster, was noch cooler aussieht als mit dem Blaster.

Und vielleicht ändere ich nächste Woche meine Meinung, kratze wieder 200.000 Credits zusammen und verpasse dem Tankater doch noch die Ordo-Weste. Wer weiß! Aber echt jetzt – könnten die den Creditsink nicht woanders einbauen? Ich bin aus purem Geiz im PvE über ein halbes Jahr in der selben Rüstung rumgerannt. Ist doch albern!

Advertisements
Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: