Rancor out of fuckin´ nowhere!

14. Juni 2014

Was soll ich sagen … ich war mit meinem Trooper im Casino, er gab 50.000 Credits für kleine Chips aus, zog daraus nur 3 Kingpin-Chips. Ich dachte mir „druff gschiss´n“ und ging mit noch zehn Sekunden Lucky-Buff-Restzeit zu den Kingpin-Slotmaschinen. Erster Chip weg, zweiter Chip weg, Buff weg … egal … letzter Chip in die Maschine. Trööööööt, Trallala, Konfetti, rote Schrift „Jackpot“ und Achievement. Rancor in der Tasche.

Dass ich ihn hier nicht als Screenshot zeige liegt daran, dass ich noch nicht weiß, an wen meiner Jungs/Mädels ich ihn gebe.

Bilden Sie einen Satz aus „Huhn“, „blind“, „Korn“ und „finden“.

Advertisements
Schlagwörter: ,
  1. te-ah-tim-eh
    14. Juni 2014 um 11:39 am

    >Bilden Sie einen Satz aus “Huhn”, “blind”, “Korn” und “finden”.<
    Was kann ein Huhn finden, das vom Korn trinken blind wurde?

    Nee, ernsthaft: Gratulation!

    • 14. Juni 2014 um 11:54 am

      Danke. 0.29% Chance. Tja.
      Da kann das Huhn mal ein Korn drauf trinken.

  2. 14. Juni 2014 um 1:06 pm

    Hey 😀 und da sag Du nochmal, Du hättest kein Glück – gratuliere 😀 ich warte ja noch drauf, dass sich der Spielzufall meiner auch mal erbarmt 😀

    • 14. Juni 2014 um 1:44 pm

      Dazu muss man vorher wahrscheinlich so ein Pech haben wie ich die ganze Zeit. 😀

  3. 14. Juni 2014 um 4:49 pm

    Ein findiges Korn blendet das Huhn?

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: