DAT ASS!

11. August 2014

Rakghoulwochen bei MacDonald´s mit einer Extraportion Rakghoul-Arschburger für alle!

Wir haben den letzten Tag des Rakghoul-Seuchen-Events auf Tatooine genutzt um dem Worldboss und dem Raidboss auf die Pelze zu rücken (O-Ton Kathro: „Sie sind so flauschig!!“). Zuerst kam der freilaufende Eventboss dran. Von dem ich leider keinen Screenshot gemacht habe. Wie immer sind wir enthusiastisch und nahezu vorbereitungsfrei einfach mal losgestürmt. Heftig druffgehauen, wird schon schiefgehen. Tats auch. Der verteilt nämlich Debuffs, für deren Entfernung man Unmengen von Vakzin im Inventar haben sollte. In unserem Falle ein Konjunktiv und deshalb gabs eine Runde Tritt ins Gesicht für alle. Aber wir sind lernfähig – jeder zimmerte sich das Inventar mit Vakzin voll und im zweiten Anlauf lag das Tier problemlos im Staub der Wüste.

Und das Tollste: Es hat ein Pet fallengelassen! Und wer hat´s erwürfelt? Ich hab´s erwürfelt! Jeder andere behauptete zwar, noch nie ein so hässliches Haustier gesehen zu haben .. aber die haben doch alle keine Ahnung! Mal im ernst .. das hier ganz rechts mit den nüdelichen Hörnchen … hässlich?

Unbeeindruckt von der vorherrschenden Meinung ging es dann weiter in die Rakghoul-Tunnel und zum Raidboss. Den man im oberen Screenshot ausgiebig bewundern kann. Zumindest sein hervorstechendstes Merkmal. Wer auch immer bei Bioware die Rakghoule designed hat, hatte eine fast pathologisch zu nennende Liebe zu athletisch-muskulösen, vor allem aber: großen Ärschen.

Der Kampf an sich war nicht weiter spektakulär. Erinnerte stark an den Karagga-Endkampf. Aber es gab einen Erfolg und Rufitems. Diesmal hatte ich beim Würfeln kein Glück, werde mich aber sicherlich nach dem Erhalt des gar putziglichen Reek-Tierchens nicht mal im Traum beschweren.

Ein erfolgreicher Abschluss des Events für mich. Ob die mit allen Charakteren gesammelten Rufitems reichen, mich bis Hero zu katapultieren, werde ich morgen sehen.

Advertisements
Schlagwörter: ,
  1. 12. August 2014 um 11:10 am

    Es IST hässlich. Strunzhässlich! 😀 Vor allem deswegen, weil Du es erwürfelt hast und nicht ich! So! 😀 😀
    Irgendwie sieht der Arsch von dem Vieh so noch viel viel größer aus … ^^

    • 12. August 2014 um 5:39 pm

      Ich hätte eine „Banana for scale“ neben den Rakghoulhintern shoppen sollen. 😀

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: