Startseite > Diverses, Out Of Character, Star Wars - the old Republic, TESO > Bilderpost, Labore, Padawane und die reine Sexyness

Bilderpost, Labore, Padawane und die reine Sexyness

27. März 2015

Bunte Dinge! Den Anfang macht das jetzt so ziemlich wirklich fertig gestellte Labor/Arbeitszimmer von Lord Rednelak auf dem Schiff der Seniai Qo. Wie schon erwähnt sind die Obelisken wirklich groß. Vielleicht hätte ich statt dessen eine Reihe Imperator-Statuen aufstellen sollen, aber die gibt es schon vor dem Zugang zum Ratssaal der Sith. Als Beleuchtung kam das orange Networked Light über dem Schreibtisch (vage zu erkennen vor dem Monster-Holocron am Ende des Raumes) hinzu. Gibt allem ein hübsch krankes Aussehen. So muss das sein.

Ich bin mit dem Raum recht zufrieden, schließe aber nicht aus, dass ich noch bessere Ideen habe und dann Dinge umräume.

Und weil das ein Bilderpost ist, möchte ich mit einigen Beispielen darauf hinweisen, was für tolle Möglichkeiten man in TESO hat, um erwachsene Charaktere zu gestalten. Die nicht aussehen, als wären sie grade mal zwanzig und noch nass hinter den Ohren. Mein Thalab hier ist sexy as hell und sieht locker mal an die vierzig aus. Und dabei habe ich den „Age“-Slider nichtmal bis zur Hälfte bewegt! Ich habe auch schon Charaktere gesehen, die wirklich, wirklich nach kurz-vorm-Rollator aussahen. Kleine Hutzelmännlein mit Wallebart, Glatze und zerfurchten Gesichtern. Gefiel mir sehr.

Bei weiblichen Charakteren scheint das aber wohl nicht zu gehen. Zumindest habe ich noch keine netten, tödlichen alten Damen gesehen. Ob das nun ein merkwürdiges Licht auf Entwickler oder doch eher Spieler wirft, kann ich nicht so genau sagen.

In SWTOR war gestern wie fast jeden Donnerstag Jedi-RP angesagt und mein kleiner Padawan musste lernen, sich wieder auf seinen Meister zu verlassen. Nicht ganz einfach nach dem, was der gute Ritter Quercus da auf dem Flug mit dem Schiff des seltsamen Piloten von Tatooine so erzählt hatte. Aber man ist ja ein braver Jedi, weshalb das am Ende doch gelang. Für viel mehr war dann keine Zeit mehr, da erstens die gesuchte Person gestern nicht on sein konnte und zweitens dank der immensen Alderaan-Ladebildschirme für jeden alles immer länger dauerte.

Gerade mitbekommen: Dieses Wochenende ist ein Überraschungs-Double-XP-Weekend. Da gehen meine TESO-Pläne dahin. Muss … endlich … Trooper-Rishi-Story … spielen. Eigentlich sollte auch der kleine Padawan mal in die Hufe kommen. So ein paar Runden Kuat (statt Alderaan. Wer mag schon Alderaan! Alderaan saugt Kamelhoden!) könnte ich bequem einstreuen.

Tja, nix mit Ripper Street zweite Staffel fertig schauen und schon gar nicht so etwas absurdes wie soziale Interaktion. PC-Wochenende!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: