Startseite > Uncategorized > Stand der Dinge

Stand der Dinge

19. April 2015

Mittlerweile hat das Teil bestimmt schon jeder gesehen. Ich habe schon seit Freitag das Standbild, das den Falcon in der Turbine des SD-Wracks zeigt, auf der Arbeit als Bildschirmhintergrund (das Faultier wurde auch langsam mal alt und musste auf den Zweitmonitor weichen).

Auch der zweite Teaser lässt einen hibbelig zurück. Nun kann man nur hoffen, dass der Film diese immensen Erwartungen erfüllt. Und natürlich, dass es auch eine NICHT-3D-Variante gibt, für alle Menschen, denen diese überflüssige 3D-Craze königlich auf jede Art von Gonaden geht. Preiset das Bochumer Union-Kino! Da gibt´s noch 2D-Filme. Dumm nur, dass es deutlich mehr Leute gibt, die 2D-Filme sehen wollen, als es dort Plätze hat. Man muss gut vorreservieren.

Und natürlich war dann noch DAS HIER auf Craigslist ….

Ich mache immer noch SWTOR-Urlaub, lese aber Dulfy.net, was mich ausreichend durchinformiert.

  • Yavin-Stronghold. Meh … wer hat denn danach gefragt? Alle wollten Alderaan! Sieht zwar nett aus mit Dschungel und so … aber mal im Ernst – was soll das im RP bringen? Naja, emotet man sich eben noch einen Stronghold woanders hin. *seufz*
  • 12x-Class-Quest-XP für Subscriber. Keine Meinung. Ich habe alle Klassen, die ich spielen möchte, schon auf 60. Solange es optional ist, kann man sich aber nicht beschweren.
  • „Rise of the Emperor“ klingt eher so mittelinteressant und die Ziost-Bilder haben mich bis jetzt nicht vom Hocker geworfen (srsly … Aroval ist tot, Leute! Lasst den armen alten Mann doch mal in Ruhe!). Aber es scheint ja ein Bild einer neuen OP oder eines neuen FP geleaked zu sein – Hoffnungsschimmer.
  • Alles ein mildes „ist garantiert ganz nett!“, freut man sich drauf, kann man alles mal angucken. Einziges „Whoa!“-Feature für RPler bleibt der Outfit Designer. Sobald der life geht, komme ich zurück nach SWTOR.

Ansonsten hänge ich gelegentlich wieder in Second Life herum. Adran kam mit der Idee eines RP-Oneshots um die Ecke. Viktorianischer Horror mit Plot und festgelegten Rollen. Ganzbaf haben wir mit der Idee schon angefixt. Mal sehen, wer sich noch findet. Wird ein reines Einladungs-Ding, nur ein, zwei Abende dauern und ganz ohne Pygmäen, Tourette und Paratrooper auskommen (was es mit den letzten drei Dingen auf sich hat? Kann man hier nachlesen. Der Blogpost an sich war für mich jetzt nicht ganz so interessant, aber die Kommentare sind reines Gold. Ich empfehle, kein „spot the misspelling“-drinking game zu machen, das würde nach etwa anderthalb Minuten zu Alkoholvergiftung führen. Anscheinend gibt es im SL-RP immer noch jede Menge Emotion).

Es hat sich auch als richtige Entscheidung erwiesen, es nicht mit dem GoT-RP zu versuchen (wobei meine Gründe rein snobbistisch „Sim-Bebauung gefällt mir nicht“ waren. Shallow as heck – aber ich bin in SL absolutes Augentier). Eckaaaart, die Russn sin in Kella! Bzw., ganz SL-gerecht: In jedes Setting müssen Wikinger! Jeder wie er mag, ich mag das nicht. Es ist mutig und konsequent, das im Blog zu propagieren. Da weiß dann jeder schon, wie er dran ist und es gibt keine Tränen.

TESO ist auch noch da. Leider hat Zenimax den Ball in Sachen ein-Jahres-Jubiläum ganz schön fallen gelassen, das war ein dicker Satz mit „x“. Macht aber nicht viel. Ich bin etwas im Motivationsloch – so schön es aussieht, so putzig das Kampfsystem ist … die Hauptgeschichte ist nunmal nicht die motivierendste. Und die Gebietsquests sind im Vergleich zu SWTOR auch mächtig Mainstream. Der Charakter macht im Gegensatz zu denen in der Galaxis weit, weit entfernt auch keine Entwicklung durch und große Gefühle fehlen ebenso. Schade drum! So bleibt TESO ein hübscher Ideensteinbruch. Das Färbesystem, die Kostüme, die Volksstile, das automatisch accountweite Sammlungssystem, die freie Skillung, das einander-helfen-und-der-Mob-zählt-für-alle … all´ das hätte ich zu gern in SWTOR. Aber die Stories, die Companions, das Setting, die moralischen Entscheidungen, das cineastische Heldenfeeling, die Action … das hat SWTOR TESO um Längen voraus.

Aber dank B2P muss ich mich ja nicht mehr entscheiden! Ich kann beides spielen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: