Startseite > Out Of Character, Star Wars - the old Republic > Und noch ein persönlicher Killer!

Und noch ein persönlicher Killer!

1. Juli 2015

Der alte Lord braucht nicht wirklich einen HK-Assassin-Droid. Im RP hat er für solche Aufgaben Nauras und im PvE mag ich Andronikos´ Sprüche zu gern, um ihn zu ersetzen. Aber weil ich Urlaub habe, mit zu viel Temperatur nicht gut klar komme und deshalb gestern zu viel Zeit hatte, habe ich Rednelak auf die Jagd quer durch die Galaxis nach den HK-Teilen geschickt.

Ich hätte mir den Droiden auch für eine Million Credits freischalten können, da ich ihn schließlich schon etliche Male besitze – aber das ist lahm und langweilig. Und ich bin geizig. Außerdem ist der Theoretika-Questteil so großartig, dass man ihn gar nicht oft genug machen kann.

Das auf-Planeten-Herumbuddeln war wie immer unterschiedlich stressig und man sollte es zügig verdrängen – aber dafür winkt am Ende das, was die kleine Bildergeschichte hier zeigt: Man darf in das Wrack der Fatality, die tiefgefroren in einem See auf Belsavis liegt, und bekommt dort von Chief Engineer Voolatter aus seinen gesammelten Bruchstücken einen kompletten HK-51 gebaut.

Die erste bewusste Handlung des Droiden ist dann, seine Waffe auf den Mechaniker zu richten und ihn zu verscheuchen. Tja, macht man nichts dran, so ist HK nunmal.

Jetzt muss ich den lustigen Gesellen nur noch ausrüsten. Zum Glück ist das dank der Yavin-Weeklies sehr schnell getan.

Advertisements
Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: