Shut up and take my money

4. Februar 2016
tumblr_o20tvg0hzg1r7h05go1_1280

Zunächst mal ein Bild von Red. Einfach so. Weil er so schön fies drauf schaut. Und weil er eigentlich keine langen Haare und keinen Bart hat, ich aber einen wirren Traum hatte, in dem er derartig hippiemäßig unterwegs war. Dann muss so etwas natürlich gezeichnet werden.

Aber nun zu anderen Dingen. Meiner mangelnden Impulskontrolle.

Soweit es mich betrifft hat der Teufel die Microtransactions bei MMORPGs erfunden. Ich steh´ so furchtbar auf den Kosmetikscheiß! Pets, Mounts, Klamotten, bunte Waffen, Housinggedöhns – damit kriegen sie mich. Ich habe mir in SWTOR neben den Subscriber-Münzen immer mal wieder auch eine Karte mit Coins geholt, weil ich die unnötigen aber hübschen Sachen so toll fand, die die Cartel Packs so ausspucken können. Gar nicht zu reden davon, dass ich den Überraschungsei-Effekt liebe. Irgendwas kriegt man ja immer. Meistens Zusammenbauscheiß aber manchmal auch das Happy Hippo.

Nun hat sich aber seit der letzten Erweiterung ein unguter Trend zu „pay more, get less“ eingeschlichen. Uninspiriertere Sachen für mehr Münzen. Und nun auch noch höhere Freischaltkosten, wenn man das Zeug accountweit haben möchte – mit der Verringerung von Bronze-Items, die nur 60 Münzen zum freischalten kosteten, zu Gunsten von Silber- und Golditems für 240 respektive 400 Münzen, merkt man das schon in der Brieftasche. Kommt hinzu, dass Bioware nun auch noch alten Scheiß zum neuen Preis gleich zufallsmäßig mitverhökert.

Ein unguter Trend, der mich zögern lässt, weiter mein Geld für so etwas auszugeben. Was ich wirklich haben möchte wird in Zukunft rein übers GTN erworben.

Um so besser – bleibt mehr Geld um Crowns in TESO zu kaufen!

Denn Zenimaxx macht das nicht schlecht. Immer mehr Kostüme, Pets und Mounts locken mich, Red dort hübscher zu gestalten. Noch dazu erwerbbare DLCs, so dass man kein Abo benötigt. Ja, feine Sachen. Und wenn das mit dem neuen Patch gedataminete Zeug eintrifft, gibt´s auch endlich mal sexy Kostüme für männliche Charaktere.

Und natürlich: Kamele! Zum Reiten! Ja, Dromedare.

Und: Drachenkrötenviecher-Haustiere!

Und: Senche-Lions! Mit Mähne!

Und: Companion-Cubes … äh, Händler und Banker selbstverständlich.

Gar nicht davon zu reden, dass der Thieves-Guild-DLC optisch wirklich ein Knaller zu sein scheint. Mag daran liegen, dass die Alik’r für mich das schönste Gebiet ist.

Einziges mögliches Problem: Langsam sollte ich wirklich meine Faulheit überwinden und einen neuen Rechner anschaffen. Denn sonst stehe ich mit meinen Popel-RAM bald ganz schön blöd da. Aber das wird.

Es scheint also darauf hinauszulaufen, dass ich in SWTOR brav mein Abo halte, aber den Rest des Spielgeldes lieber an Zenimaxx ausschütte. Sollte Bioware mir wieder einen ordentlichen Gegenwert bieten wird sich das natürlich auch wieder ändern. Aber bisher sieht es leider nur nach weiteren Reskins und noch mehr alten Designs aus. Schade drum!

Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: