Startseite > Out Of Character, Rollenspielpraxis > Wölfe im 21. Jahrhundert

Wölfe im 21. Jahrhundert

31. Mai 2016

Portrait_Finn

Portrait_Val

Mittlerweile haben unsere beiden Wölfe, Silver Edge und Bright Eyes, einige Inkarnationen hinter sich. „Richtig“ RPtermaßen zwar nur als Jamie und Rhys 1890 und ein wenig Falco und Tiro 7 vor Christus – aber geschriebener- und erzähltermaßen gab es sie auch noch im 13., 15., 16. und jetzt auch noch im 21. Jahrhundert.

Deshalb also nun zwei Bilder von Finn und Val, natürlich immer noch die selben Seelen, aber diesmal unter umgekehrten Monden. In diesem Fall ist Silver Edge der Galliard (das war er noch nie) und Bright Eyes der Philodox (das war er bisher nur einmal – und in jenem Leben laut Silver Edge „ziemlich unerträglich“). Mal sehen, was diesmal passiert.

Als besonderes Goodie habe ich zusätzlich den Verdacht, dass es auch eine Wiedergeburt von Alpha in die Geschichte geschafft hat. Falls ich richtig liege, werde ich ihn auch zeichnen.

Hach, World of Darkness ist rein nachhaltigkeitsmäßig echt das Umweltpapier unter den P&P-Systemen. So much room for activities!

Zu schade, dass wir das in Second Life wieder aufstecken mussten. Aber das ist dort echt schwierig, so lange dort die meisten definitiv zu Underworld-verseucht sind. Wenn ich noch einmal „Lykaner“ höre, erbreche ich mich ein klein wenig.

%d Bloggern gefällt das: