Startseite > Out Of Character, TESO > Die Sache mit den Killerspielen

Die Sache mit den Killerspielen

7. Juni 2016

Dschungel2

Ich töte immer noch begeistert unschuldige Bürger in Tamriel. Die Erfolgsquote ist deutlich höher als beim Taschendiebstahl, den ich trotz zweier Punkte im Skill immer noch gefühlt zu 80% vergeige und bei dem es mich nervt, dann immer sofort von Null auf Vogelfrei gesetzt zu werden. Deshalb also lieber kaltblütiger Mord-für-Gold. Da habe ich mein Kopfgeld wenigstens redlich verdient, sollte mich tatsächlich mal jemand sehen (was sehr selten vorkommt) und ich kann im Bewusstsein, der fiese Attentäter zu sein, vor den Wachen wegrennen. Was sich besser anfühlt, als für ein geklautes Bleisieb oder einen ausgestopften Pony-Guar verknackt zu werden.

Halle

Und die moralische Komponente? Werde ich nun bald zum sozial abgekapselten Einzelgänger (Check!), völlig in eine virtuelle Welt abgetaucht und … nehme irgendwann meinen Bogen, stelle mich ans Wohnzimmerfenster und schieße Passanten ab, weil Lord Sithis es mir befohlen hat? Ja, das wird wahrscheinlich passieren. Denn Computerspiele machen kalt, empathielos und sind erwiesenermaßen (von kirchennahen Instituten völlig neutral getestet!) die Hauptursache für Amokmofafahren.

Bis dahin aber werde ich es dabei belassen, virtuell gewissenlos zu sein. Das reicht mir erst einmal.

Goldcoast_Ruinen1

Außerdem probiere ich etwas Neues aus. Ich habe schon oft lamentiert, dass es nicht schön ist, allein durch Tamriel zu wandern. Also … werde ich mir jetzt jemanden suchen. Zwar erst einmal „nur“ für RP, aber vielleicht ergibt sich ja etwas und ich finde einen PvE-Partner. Natürlich ist es für mich die Hölle, neue Leute kennenlernen zu müssen. Und ob es klappt steht sowieso in den Sternen (Daggerfall Convenant ist RP-mäßig sehr leer. Finde ich seltsam. Aber ich gehöre ja auch zu der Minderheit, die Elfen nicht viel abgewinnen kann). Aber ich habe die ersten Schritte getan, habe schon zwei vorsichtige Reaktionen – mal sehen, ob das etwas gibt.

Gold_Coast_Lighthouse

In SWTOR habe ich im Moment das Problem, dass ich für unsere sehr aktive Gilde zu selten da bin. Jedes Mal, wenn ich ins RP komme, haben sich völlig neue Situationen ergeben, sind Dinge hinten runter gefallen oder haben sich um 180 Grad gedreht. Ich kenne die Hälfte der Charaktere nicht einmal vom Namen und bis ich mental aufgeholt habe, ist schon wieder alles anders. Deshalb bleibe ich in SWTOR bei meinem Nischen-Piraten-RP und vielleicht manchmal ein wenig mit Ghurab oder Red. Aber aktiv bei etwas dabei sein? Das ist nicht drin, dazu müsste ich jeden Tag da sein. Und um jeden Tag im Spiel zu sein, habe ich dort im PvE einfach nicht mehr genug zu tun. Und seien wir ehrlich – Bioware gibt sich auch keine Mühe, den PvE-Content wieder attraktiv zu machen. Und mittlerweile haben sie wohl auch beim kosmetischen Content die Lust verloren – anders kann ich mir zumindest nicht erklären, warum Vibroswords keinen Weapon Tuning Slot bekommen werden, obwohl Bioware selbst mittlerweile Quark wie Laserpointer an die Klingen baut …

Ich bleibe also bei Lab. Der muss sich nicht um Politik oder das große Ganze kümmern, sondern kann seine kleinen Sachen durchziehen, die gern auch in Zeitblasen ablaufen können. Und hat auch keine Vibroklinge.

Dschungel1

In TESO habe ich im PvE derzeit massenhaft zu tun. Ich bin dabei, den Ruf bei der Bruderschaft mit Contracts hochzutreiben. Und die sind ziemlich zufällig über die Cadwell-Gebiete verteilt. Weil mir noch 80% der Wayshrines in diesen Regionen fehlen, dauert die Anreise meist sehr, sehr lange und ich sehe jede Menge schöner Landschaft. Und manchmal komme ich auch gar nicht weiter und muss den Contract verfallen lassen. Zum Beispiel ist es mir nicht gelungen, in das Gebiet „The Rift“ zu gelangen. Der einzige Weg wird von einer Burg blockiert, durch die man nur mit einer Quest kommt, die ich jetzt noch nicht machen kann. Sehr frustrierend und verwirrend. Das Internet konnte mir auch nicht weiterhelfen. Ich bin sicher, dass ich etwas sehr Offensichtliches übersehe!

Na, wird sich ergeben. Und wenn nicht gibt es zum Glück noch genug andere Contracts.

 

%d Bloggern gefällt das: