Startseite > Out Of Character, TESO > In Zukunft bunter

In Zukunft bunter

22. Juni 2016

Rhys_Jamie_Verwundet

Niedliches Werewolfbild hin oder her – es geht wieder um digitales Gedöhns. Genauer gesagt um den nächsten angekündigten DLC von TESO. Inhaltlich für mich eher uninteressant weil nur ein paar zusätzliche Dungeons – und da ich in TESO keinerlei Groupcontent betreibe, werde ich die nie von innen sehen, macht nichts, da mich Argonier nicht wirklich begeistern – kommen doch ein paar QoL-Verbesserungen im Grundpatch, zu denen ich nur sehr zufrieden Nicken kann.

Nicht nur werden sie jetzt endlich den schon ewig geforderten Barbershop reinbringen, nein – es wird auch möglich sein, Kostüme zu färben! Aber sowas von fuck, yeah!

Der Barbershop ist mir ziemlich egal. Meine Charaktere sehen im Großen und Ganzen so aus, wie ich das möchte. Aber wer weiß, vielleicht ist bei den angekündigten neuen Scheiteln, Narben, Schmuckteilen ja irgend etwas dabei, das mich völlig vom Hocker haut.

Weniger begeistert mich die Ankündigung, dass zumindest die neuen Sachen über Crowns bezahlt werden müssen. War zwar klar – SWTOR macht es vor – aber es wäre doch schön, wenn wenigstens Grundfunktionalitäten mit Ingamewährung gekauft werden könnten. Oder der Erwerb der neuen Frisuren Crowns kostet, das Verwenden dann aber nur Gold. Ich werde es sehen. Einerseits hoffe ich natürlich, dass es nicht weiter in die gierige Richtung von EA laufen wird, andererseits muss man realistisch sein. MMOs sind langsam sterbende Kühe, die noch maximal gemolken werden müssen.

Bestes Feature zweifellos – das Färben von Kostümen. Bisher konnte man zwar normale Rüstungen und normale Kleidung färben (und das TESO-Färbesystem ist zweifelsohne das spielerfreundlichste und flexibelste aller MMOs, die ich bisher gespielt habe – alle drei Slots pro Kleidungsteil sind frei färbbar und das Umfärben kostet nichts), komplette Kostüme hingegen waren festgelegt. Das ist schade, da ich die Thieves-Guild-Leathers zwar furchtbar liebe, ihr seltsames Rotbraun aber eher unschön finde. Und das werde ich dann ab August ändern können! Großes Kino.

Ich hoffe, dass das bedeutet, dass nun auch per Quest erworbene Sets wie die Forebear Dishdasha oder das Servant`s Outfit aus Abbah´s Landing nicht nur färbbar werden, sondern auch noch aus dem Inventar in die Collection verschwinden!

Auf jeden Fall sorgt diese Ankündigung dafür, dass ich in Zukunft vielleicht ein paar der Kostüme aus dem Crown Store kaufen werde. Wenn sie denn endlich mal die schon vor langem gedatamineten Redguard- und imperialen Kostüme rausbringen würden!

Natürlich wird der DLC nicht nur aus den genannten Dingen bestehen. Aber der Rest hat mich jetzt nicht wirklich interessiert, neue PvP-Varianten und dergleichen wohl mehr. Vielleicht ändern das die kommenden Ankündigungen ja.

Ich levle also weiter meinen eventuell-ein-bisschen-RP-Dunmer, wumple mit den großen Charakteren im Crafting herum (ab Handwerkslevel 45 wird das echt zäh … ich gebe für jedes neue Level tausende von Gold für Intricate-Sachen aus, die ich dann auseinanderschraube … mühsame Sache!) und involviere mich in sehr wenig.

Vom Glück des weiträumig an allem Vorbeigehens.

%d Bloggern gefällt das: