Startseite > Diverses, Star Wars - the old Republic, TESO > Das Jahr 2016 kann prinzipiell gar nichts. Ich hasse Maulbeerblatt.

Das Jahr 2016 kann prinzipiell gar nichts. Ich hasse Maulbeerblatt.

28. Juni 2016

Der Herr Kilmister fiel zwar noch 2015 zum Opfer – aber so knapp, dass es auch als Fanal für ein kommendes, grundvergeigtes Jahr hätte gelten können. Denn wohin soll das alles noch führen? Wenn sogar Bud Spencer nun tot ist.

Er und Terrence Hill – ewige Inspiration. Als ich noch am Layout von Sammelkartenspielen arbeitete, haben der zuständige Redakteur und ich uns gegenseitig darin überboten, in Flavourtexten Zitate aus den unsterblichen Filmen dieser beiden unterzubringen.

Jap, Maulbeerblatt. Kann leider nicht jeder ein Schwimmbad haben.

Und sonst? Sonst überlege ich, eventuell doch so halbgar am grausigen Light vs. Dark-Event von SWTOR teilzunehmen. Einfach um zu sehen, wie weit ich komme, bevor mir das Hirn aus den Ohren läuft. Allerdings dann auf Ebon Hawk – dem US-East-Coast-RP-Server-, da ich auf Vanjervalis Chain keine freien Charakterslots habe und nicht etliche Millionen Credits für einen zusätzlichen ausgeben möchte.

Das würde ziemlich hardcore. Keine bequeme 50er Legacy. Keine Strongholds zum schnell herumporten. Keine Credits-wie-Heu, keine freigeschalteten QoL-Dinge aller Art. Vermutlich würde es mich auch sehr zügig anöden, alles zum x-ten Mal zu machen. Aber da genau das der Sinn der Sache zu sein scheint, hätte das Event seinen Zweck voll erfüllt.

Und sobald es mir dann zu arg würde, könnte ich einfach gehen. Denn prinzipiell sind die Eventbelohnungen nun wirklich nichts, was ich unbedingt brauche.

Dafür bin ich im Moment sehr interessiert an der Ebonheart Pact-Questline in TESO. Ich bin mit dem Dunkelfurz in Shadowfen angekommen und habe schon ein Dorf voll lebender Skelette (die waren recht nett) gefunden, aus Versehen einen Pact Guard angegriffen (ich konnte wegrennen) und Verbrechen aufgeklärt. Und festgestellt, dass die Klasse Sorcerer völlig overpowered ist. Ich mache mit dem Giftzwerg Public Dungeons über meinem Level alleine, ohne umzufallen. Das hatte mit keiner anderen Klasse bisher geklappt. Und das obwohl ich ihn mir aus style- und RP-Gründen freiwillig gegimped habe, in dem ich ihm als Bewaffnung Dual Wield statt eines Stabes übergeschnallt habe – mithin ein Nahkampfzauberer bin, was immer eine schlechte Idee ist. Soll heißen, dass ich das Gejammere über einen Sorc–Nerf mit dem letzten Patch nicht nachvollziehen kann. Sollten die nämlich vorher noch grotesk mächtiger gewesen sein, war jeder nur denkbare Nerf absolut angebracht.

Trotzdem zum Schluss die Mahnung: 2016, get your shit together!

(Deix erwähne ich mal eher so nebenher. Ist doch etwas spezieller.)

Advertisements
Schlagwörter:
  1. KendrickMcMillan
    28. Juni 2016 um 8:17 am

    Jau, der gute Bud, Held meiner Kindheit……. aber da sein deutscher Synchrosprecher schon vor 2 Monaten vorgegangen ist, hat er wenigstens eine deutsche Synchro da oben 🙂
    Aber dieses 2016 ist echt ein Jahr zum wegwerfen……vielleicht hat der Tod gerade sowas wie ein Prämien Jahr…….weißt Du so in der Art ….. „sammle Seelen von 50 Prominenten Menschen und erhalte die original Egerländer Wackelsense in rosa Plüsch in Artefakt Qualität“ oder so….

    • 28. Juni 2016 um 8:31 am

      Kann keine andere Erklärung geben. Sowas wie diese unsäglichen Payback-Karten.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: